Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Carbonada en Calabaza, pura vida! (Carbonada im Kürbis, das pure Leben)

0 Flares 0 Flares ×

Der Winter ist nun doch gekommen, er hat lange auf sich warten lassen…zumindest hier in Argentinien! Ich weiss, es ist Juli und in den deutschen Stadien wird bei heißen Temperaturen um die Krone im Weltfußball gerungen. Doch hier am anderen Ende der Welt erfreuen wir uns bereits daran, wenn die Sonne einmal am Tag ihren Kurzauftritt hat. Der Himmel kleidet sich gerne in grau und der Wind weht einem frisch ins Gesicht. Es ist kalt in Buenos Aires. Wie wäre es also mit einem warmen und leckeren Eintopf? Wenn ihr jedoch aufgrund des tollen europäischen Sommers eher Grillfleisch und kaltes Bier bevorzugt, verschiebt unsere Idee doch einfach auf kältere Tage.

Die Carbonada im Kürbis ist sehr einfach zuzubereiten und geschmacklich unschlagbar!

Zutaten:
Olivenöl
50 g Butter
1 Tasse Hühnerbrühe
Gewürze
1 großer Kürbis
2 große Zwiebeln (fein gehackt)
2 Tomaten (kleingeschnitten)
1 rote Paprika (in kleinen Stückchen)
2 geschälte Kartoffeln (gewürfelt)
2 Süsskartoffeln (gewürfelt)
2 Maiskolben
3 Birnen
4 Pfirsiche
1 kg Rindfleisch (kleingeschnitten, nicht gehackt)

Und so einfach geht das:
Den Kürbis teilt ihr in zwei Hälften, entfernt die Kerne und gebt ihn bei 200 Grad in den Ofen. In einem Topf erhitzt ihr ein wenig Öl und gebt die Zwiebeln hinzu. Sobald diese goldbraun angeröstet sind folgt das kleingeschnittene Fleisch, welches ihr unter entsprechender Temperatur rasch anbratet. Nun kommen die Tomaten samt Saft dazu. Das Ganze lasst ihr ca. 15 min kochen.

Anschließend folgen Butter, Paprika, Kartoffeln, Süßkartoffeln, Birnen, Pfirsiche, Mais und die Hühnerbrühe. Nach Belieben fügt ihr Gewürze wie Salz, Pfeffer, Oregano, Curry oder was ihr gerne mögt hinzu. Jetzt verschließt ihr den Topf mit einem Deckel und wartet bis alles gut gekocht und das Fleisch schön zart ist.
Wenn der Kürbis heiß und sein Fleisch weich ist, nehmt ihr diesen aus dem Ofen und füllt ihn mit dem Eintopf.

So einfach geht das. Begleitet mit einem köstlichen argentinischen Rotwein könnt ihr euren Gaumen mal so richtig verwöhnen. Wir wünschen euch viel Spaß beim kochen und natürlich ein „buen provecho!“

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Chile Patagonien Argentinien

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR