Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Gericht des Monats: Encocado de Camarones – Shrimps in Kokossoße

0 Flares 0 Flares ×

Holt euch den typisch ecuadorianischen „Encocado“ der Provinz Esmeraldas, der Pazifikküste Ecuadors zu euch nach Hause! Das sind Meeresfrüchte oder Fisch mit einer ganz speziellen Kokossoße – ein wahrer Gaumenschmaus, den ihr in etwa einer Stunde zubereiten könnt.

Um das Gericht abzurunden kann man Patacones (frittierte Kochbananen) und Reis dazu reichen. – Mit Shrimps ist das ist mein absolutes Lieblingsgericht und ich esse es jeden Tag, wenn ich gerade Strandurlaub mache. Würzt eure Winterstunden doch mit diesem Gericht 😉

Encocado de Camarones – Shrimps in spezieller Kokossoße

Zutaten (Angaben für 6 Personen):
– ½ kg Shrimps – am besten mit Schale
– 1 Liter kochendes Wasser
– 2 Tassen Reis
– ein wenig Salz
– 2 große Kochbananen oder 4 kleine (grüne Bananen)

Soße
– 2 Esslöffel Sonnenblumenöl
– eine Tasse rote Zwiebel, in Würfel geschnitten
– eine Tasse Porree, in Würfel geschnitten
– 7 Knoblauchzehen, in Würfel geschnitten
– 1/3 Tasse Paprika, klein geschnitten
– 1/3 Tasse Tomate, klein geschnitten
– eine Kokosnuss, klein raspeln & zu Saft verarbeiten
– 1 Teelöffel Koriander, klein geschnitten

Zubereitung:
Zuerst den Reis zum Kochen aufsetzen. Die Shrimps in Ihrer eigenen Schale in Salzwasser ca. 3-5 Minuten kochen, bis sie rot sind. Danach werden diese geschält. Für die Soße das Sonnenblumenöl erhitzen, Knoblauch, Zwiebeln, Porre und Paprika anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Dann die Tomaten hinzufügen und das ganze etwa 5 Minuten auf kleiner Flamme durchbraten lassen.

Gleichzeitig etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, die Bananen in etwa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und kurz anbraten. Dann die Bananen mit einem Stampfer etwas zusammendrücken, in Salzwasser eintauchen und wieder braten, bis sie knusprig braun sind – fertig sind die Patacones.

Als letztes die Kokosnuss raspeln und auspressen und diesen Saft zusammen mit der Kokosmilch in die angebratenen Soßenzutaten einrühren und stetig rühren bis es kocht, damit die Soße nicht gerinnt. Auf kleiner Flamme ca. 5 Minuten kochen und schließlich die Shrimps und den Koriander hinzufügen. – Und schon kann das Schlemmen beginnen!

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR