Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Batterien sammeln in Ecuador

0 Flares 0 Flares ×

Erstmals wurde in Ecuadors Hauptstadt Quito eine grosse Sammelaktion von gebrauchten Batterien gestartet. Während der intensiven, dreimonatigen Werbekampagne wurde versucht, die Bevölkerung auf das Thema zu sensibilisieren. 18.942 Batterien konnten gesammelt werden, die Aktion gilt als Erfolg, so dass man nun ein grossräumiges Projekt zur Sammlung toxischer Haushaltsabfälle angehen möchte. Dies ist für September geplant. Derweil reduziert sich die Aktivität auf das Sammeln und Aufbewahren der Batterien, um der Wasserverseuchung vorzubeugen. Denn nach wie vor gibt es im Land keine Technologie um toxische Abfälle zu recyclen und die wertvollen Komponenten zu fördern.

Heute werden die gesammelten Batterien in ein hochresistentes Betonbecken gelagert, die ein Durchsickern ins Grundwasser verhindern. Diese Becken befinden sich in der Nähe der Stadt Cayambe, nördlich von Quito.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR