Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

CD des Monats – "Traffic Sound" aus Peru

0 Flares 0 Flares ×

84070Kennen Sie eine bekannte Rockband aus Peru? Sprechen wir aktuell über die Popularität der südamerikanischen Rockbands, wird die Szene ganz klar von argentinischen Gruppen dominiert. Kehren wir doch zurück zu den Anfängen des Rock in Lateinamerika in die 50er und 60er Jahre, dann treffen wir auf Gruppen wie „Los Millionarios del Jazz“, „Los Incas Modernos“ oder eben „Traffic Sound“. Der folgende Artikel stellt „Traffic Sound“ aus Peru vor – für viele eine der favorisierten Bands aus Peru.

Traffic Sound war eine peruanische Band, die psychodelischen Rock gespielt hat. Sie wurde 1968, also im Jahr weltweiten Aufstände der Studentenbewegungen, von sechs musikbegeisterten jungen Männern gegründet. Die Mitglieder waren M. Sanguinetti, F. Rizo-Patrón, W. Barclay, J. P. Magnet, L. Nevares, W. Thorne und M. A. Ruíz. In ihrem ersten Album implementierten sie Themen der großen Bands dieser Zeit wie von Cream, The Doors, Jimmy Hendrix oder auch The Animals. In den folgenden Jahren produzierten sie mit Virgin (1969), Traffic Sound und Lux (1971) drei weitere Alben.

Traffic-u-Sound

(von: lastfm.es)

Hier erweiterten sie ihr Repertoire auf eigene Kompositionen mit andinen und afrolatinen Einflüssen. So näherten sie sich mehr und mehr dem in dieser Epoche entstandenen progressiven Rock. Obwohl die Gruppe ein relative kurzes Leben hatte – sie trennte sich bereits zwischen 1971 und 1972 – war sie die erste peruanische Band, die Tourneen im Ausland realisieren konnte. Heute ist sie eine der wichtigsten Rockbands Lateinamerikas, die stets in diesem Zusammenhang erwähnt wird. Wir möchten Ihnen natürlich auch nicht die Livepräsentation des Songs „Virgin“ bei einem von ihnen gegebenen Konzert im Jahr 2005 vorenthalten.

Traffic-Sound-traffic

(von: lastfm.es)

2005 veröffentlichten sie mit „Yellow Sea Years“ noch einmal eine neue CD mit Stücken ihrer anerkanntesten Themen, inklusive dem Lied „Meshkalina“, ihrer berühmtesten Komposition. Sie ist schon Ende der 60er Jahre zu einer Ikone der psychodelischen Welle in Peru geworden. Allen, denen der klassische Rock gefällt und die ihn geniessen, empfehle ich diese musikalisch sehr vielfältige kultverdächtige CD von Traffic Sound. Sie können sich dieses Album z. B. im Internet als CD erwerben und werden als Rockfan nicht enttäuscht sein.

Welche Band ist für Sie die beste spanischsprechende Rockgruppe? Schreiben Sie uns und erzählen von Ihren Favoriten. Oder haben Sie schon Songs von Traffic Sound gehört und sie haben Ihnen gefallen? Wir sind schon gespannt!

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR