logo-1
GET STARTED

Weitere Artikel

CD des Monats: "Maxximum" von Bezzera da Silva

Von Viventura 28.07.11 00:53

Bezerra da SilvaWas ist die typischste aller Musikrichtungen in Brasilien? Vielen fällt sofort der Samba ein, der gleichermaßen Musikstil und Tanz  ist. Samba ist fest mit dem Land verwurzelt und Ausdruck seiner verschiedenen Kulturen. Über die Zeit haben sich viele Formen entwickelt, den Samba zu interpretieren. Bevor ich Ihnen meinen Lieblingsinterpreten vorstelle, sollte ich klarstellen, dass mir sehr die traditionellen Interpretationen wie die von Bezzera da Silva gefallen.

Er ist ein geistreiches Genie des Samba, begnadeter Komponist, humorvolle und schillernde Gestalt dieser typischen Musik.

Bezerra, der als echtes Urgestein aus Rio de Janeiro galt, starb 2005 im Alter von 77 Jahren und nur wenige wissen, dass er kein "carioca" war und nicht aus Rio stammte, sondern aus der Stadt Recife im Nordosten des Landes. Bezerra beherrschte auch die Geige und die  Percussioninstrumente. Seine Musik wird "coco" und "partido alto" genannt, zwei bedeutende Unterarten des Samba.

Die meisten seiner Lieder erzählen über Themen, Probleme, Situationen und Lebensgewohnheiten aus den Favelas bei Rio de Janeiro. Er galt als der Botschafter dieser Gemeinden, denn er lebte lange Zeit in solch einer Favela bevor er es zur Anerkennung in der Welt des Samba brachte. Sein Leben war sehr turbulent und entbehrungsreich. Sein Vater verließ die Familie als Bezerra noch ein Kind war, da ihn dessen Arbeitgeber, die Marine, nach Rio versetzte. Bezerra folgte den Pfaden seines Vaters und trat ebenfalls in die Marine ein, wurde aber wegen seiner Fehlverhalten entlassen. Er entschied sich, nach Rio zu gehen um dort nach seinem Vater zu suchen, den er auch fand. Doch das Verhältnis zwischen ihnen beiden war schwer, so dass Bezerra beschloss alleine in eine Favela zu ziehen. Er arbeitete als Anstreicher an privaten Baustellen und lebte sogar sieben Jahre lang in den Straßen der Stadt, eine Zeit, in der er auch einmal versuchte sich das Leben zu nehmen.

Falls Sie Bezzera da Silva und seine Musik noch nicht kennen, empfehle ich Ihnen folgende Stücke, die auch auf seiner CD "Maxximum" zu finden sind.

1. Sequestraram minha sogra / Sie entführten meine Schwiegermutter

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=7NadhdciqiE[/youtube]

2. Overdose de Cocada / Überdosis an Cocada (eine typische Süßigkeit aus Kokusnuss)

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Tjk-0swYi-8[/youtube]

3. Bicho Feroz

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=F639C-xR74M[/youtube]

Leider sind die Texte für jemanden, der Portugiesisch nicht wie seine Muttersprache beherrscht schwer zu verstehen. Lassen Sie sich trotzdem von den mitreißenden Klängen verzaubern und träumen Sie ein wenig von Brasilien! Ich freue mich auf Ihren Kommentar, wie Ihnen die Stücke gefallen haben!

Foto: Britannica

Wo bist du, JOÃO GILBERTO? - Gewinnspiel zum Kinofilm

By Katha 24.10.18 15:24

Wo bist du, JOÃO GILBERTO? von Georges Gachot ist ein einzigartiger Film über Musik, Leidenschaft und natürlich unser persönliches Lieblingsthema: Südamerika. „Girl from Ipanema“, „Chega...

Weiterlesen

Südamerika Romane: In 10 Büchern von Brasilien bis Argentinien

By Katha 25.07.18 15:04

Lust auf Südamerika? Diese 10 Südamerika Romane begleiten dich von Brasilien über Peru und Bolivien bis nach Argentinien.

Weiterlesen

11 Dinge, die du vor der WM in Russland über die südamerikanischen Teams wissen musst

By Kaya 14.06.18 11:29

Fußball, das bedeutet rund um die Welt pure Leidenschaft. Und wo, wenn nicht im leidenschaftlichen Südamerika, wo Fußballikonen regelmäßig zu wahren Nationalhelden erklärt werden,...

Weiterlesen

Kommentar

Viventura VIPs: Wollen Sie Südamerikanews, Geschichten & Reiseinspirationen von uns erhalten?