Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Musiktipp des Monats: Zum Gedenken an Joe Arroyo

0 Flares 0 Flares ×

joearroyoDer unerwartete Tod vom kolumbianischen Musiker Joe Arroyo im vergangenen Monat gibt uns Anlaß, unseren Musiktipp zum Gedenken an diesen außergewöhnlichen Künstler zu widmen. Alvaro José Arroyo Gonzales ist eine Salsa Legende in Kolumbien. Joe, wie ihn alle liebevoll nennen, berührte die Nation mit seinen Liedern und Texten wie es kein anderer tut. Seine Musik katapultierte ihn auf den Salsa Thron in Kolumbien und er wurde einer der bekanntesten und erfolgreichsten Künstler des Landes.

Doch nicht nur in seiner Heimat, auch international steht sein Name für herausragende und fantasievolle Musik. „La Rebelion“, sein Lied über den Sklavenaufstand gilt als ein Meilenstein der Salsamusik und wird bis heute in unzähligen Salsalokalen gespielt.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Nhtn3HROvgA[/youtube]

La Rebelion

Joe wird 1955 in der Küstenstadt Cartagena geboren und ist schon im zarten Alter von fünf Jahren als vielversprechendes Talent bekannt, das auf lokalen Tanzveranstaltungen singt. Mit 16 ist er bereits Mitglied der damals renommierten Gruppe „Fruko y sus Tesos“ und mit 26 gründet er seine eigene Band „La Verdad“. La Verdad mischen karibische Elemente wie Salsa, Merengue, Compas und Reggae  und werden dadurch schnell bekannt und beliebt. Die Band gilt als Botschafter der karibischen Lebensfreude und Folklore.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=B-VBhgh_G8Q[/youtube]

Megahit „La Noche“

Zu Beginn der 80er Jahre steht es nicht gut um Joe: Drogenmissbrauch und der außergewöhnliche Ruhm schienen seine Gesundheit und somit auch seine Karriere zerstört zu haben. Zur Freude seiner Fans meistert Joe diese Krise und setzt seine Karriere mit dem gewohnten Erfolg weiter. Die große Zuneigung der Kolumbianer für ihren Joe wurde sogar in einer Soap-Opera zum Ausdruck gebracht. Ironischerweise beginnt die lang angekündigte Ausstrahlung dieser Telenovela ganau zu dem Zeitpunkt, zu dem Joe im wirklichen Leben in Barranquilla wegen eines Herzinfarkts in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Den daraus resultierenden Komplikationen erlag Joe am 26. Juli 2011.

Kennen Sie weitere Hits von Joe Arroyo? Welches Lied hat Ihnen besonders gefallen? Wir freuen uns auf Ihre Tipps!

Share Button

2 Antworten auf “Musiktipp des Monats: Zum Gedenken an Joe Arroyo”

  1. andreas sagt:

    danke schön joe arroyo

  2. Christine sagt:

    Muchas Gracias, “ Te Quiero Mas“ tambien,Joe,Dios te benediga!

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Kolumbien 2016

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Kolumbien 2017

21 Tage, inkl. Flüge
Top-Highlights Kolumbiens
  • Cartagena: Koloniales Schmuckstück
  • Kaffeepflücken in der Kaffeezone
  • Popayan, Tatacoa Wüste & San Agustin
  • Traumstrände im Tayrona Nationalpark

ab 3099 EUR