Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Erstaufführung des Films Che: La Guerilla in La Paz

0 Flares 0 Flares ×

Gestern war es endlich so weit: der zweite Teil der Verfilmung der Revolutionskämpfe Che Guevaras, „La Guerilla“ wurde gezeigt. Bolivien ist das erste Land, in dem der Film zu sehen ist, denn dieses ist auch das Land, in dem der Film spielt.

Nach der erfolreichen Revolution in Kuba beschließt Ernesto „Che“ Guevara, alle seine Ämter niederzulegen und nach Bolivien zu reisen, um dort den Kampf gegen die Regierung des Präsidenten Barrientos zu beginnen. Doch leider kann er hier nicht die Unterstützung der Bauern für sich gewinnen und wird letztendlich in dem Dorf La Higuera von den Militärs eingekreist.

Während der Dreharbeiten des Films gab es eine Debatte darüber, ob Benicio del Toro – Darsteller des „Che“ –  im Film Kokablätter kauen soll, die ihm von einem Bauern angeboten werden. Diese Szene war nicht Teil des Drehbuchs, weshalb Benicio del Toro überrascht war und diese Handlung zuerst verweigerte. Er begründete seine Ablehnung damit, dass es dem Ruf des Filmes schaden könnte. Was er vermeiden wollte, war die Assoziation mit Kokain, die sich gerade in Zeiten der Konjunkturschwäche möglicherweise negativ auf die Verkaufszahlen auswirken könnte. Nichtsdestotrotz wurde die Szene beibehalten, da die Authentität des Filmes zu jeder Zeit bewahrt werden sollte. So durften natürlich auch die traditionellen bolivianischen Speisen wie „huminta“ (Maiskuchen) und „chairo“ (Gemüsesuppe) nicht fehlen, die frisch am Set zubereitet wurden.

Für alle Che Guevara Fans und Naturliebhaber bietet viventura ein tolles Verlängerungsmodul für die Bolivien Reise an: Auf den Spuren Che Guevaras. In 5 Tagen bekommt ihr die Möglichkeit, die wunderschöne Landschaft um Samaipata kennenzulernen und in Vallegrande die Grabstätte des berühmten Revolutionärs zu besichtigen. Danach gehts weiter nach La Higuera, wo Che Guevara in der Dorfschule erschossen wurde. Kombiniert werden die Besuche dieser historischen Orte mit Badespaß in Wasserfällen und Wanderungen in der atemberaubenden Umgebung.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR