Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Präsident Correa wiedergewählt

0 Flares 0 Flares ×

Nach ersten Prognosen wurde Präsident Rafael Correa mit insgesamt 51,7 % aller Stimmen bereits im ersten Wahlgang im Amt bestätigt und hat in 20 der 24 Provinzen Ecuadors gewonnen. Auf Platz zwei landete der frühere Präsident Lucio Gutiérrez, auf den insgesamt 27,9 % der Stimmen entfielen.
Am gestrigen Sonntag wurde jedoch nicht nur der Präsident von Ecuador gewählt, es fanden gleichzeitg auch Regional- und Kommunalwahlen statt, um die Präfekten der einzelnen Provinzen und Bürgermeister der Städte zu bestimmen. So hat beispielsweise Jaime Nebot, einer der Hauptregierungsgegner, mit breiter Mehrheit die Bürgermeisterwahlen in Guayaquil gewonnen. Neuer Präfekt der Provinz Guayas, mit ihrer Provinzhauptstadt Guayaquil, wurde Jimmy Jairala der ebenfalls in der Opposition ist. Er musste sich gegen Pierina Correa, die Schwester des Präsidenten, durchsetzten.
In der Nationalversammlung, gelang es der Partei von Correa nicht, die Mehrheit der 124 Abgeordnetenplätze zu erreichen, seine „Alianza país“ erreichte 62 Sitze. Somit kann der Opposition eine große Bedeutung zukommen – wenn sie sich einig ist.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR