Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Cuy: Viel meer als Schwein

0 Flares 0 Flares ×

Was in vielen Ländern als niedliches kleines Haustier dient gilt in den Andenstaaten wie Peru und Ecuador als Delikatesse: das Meerschweinchen.

Schon lange vor der Zeit der Inka wurde das Meerschweinchen als Nahrungsmittel genutzt und seither nur zu diesem Zweck gezüchtet. Die Bewohner des kleinen Dorfes Huacho, an der Küste Perus gelegen, hatten nun eine weitere Idee, was man mit den sogenannten Cuys machen kann.

So fand hier letzte Woche der erste Cuy-Wettbewerb statt. Hierbei konnten die stolzen Besitzer ihre kleinen Tierchen in verschiedenen Disziplin, wie z. B. Schnelligkeit, Leibesfülle, Eleganz und Geschmack, antreten lassen. Besonders sehenswert waren die Wettbewerbe, bei denen es um die Eleganz der Meerschweinchen ging. Hier wurden die Cuys in bunte Kostümchen gesteckt und mit kleinen Sombreros dekoriert. Ein putziger Anblick, der jedoch ein tragisches Ende hatte…

Die Meerschweinchen, die nicht so gut im Wettbewerb abschnitten, fanden sich nach ihrem großen Auftritt gegrillt, fritiert oder gekocht in kompletter Form auf den Tellern der Schaulustigen wieder.

Nur die Tiere, die „meer Schwein“ hatten und in einer der Disziplin den ersten Platz belegten wurden vor der anschließenden Verzehrung durch das hungrige Publikum bewahrt. Ausgenommen war hier natürlich die Disziplin des Geschmacks…

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR