Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Ecuador: In Yachana Urwald pur erleben!

0 Flares 0 Flares ×

Curso de cocinaPhantastische und kreative Gerichte in einer einmaligen Urwald-Kulisse. Habt ihr schon einmal die Möglichkeit gehabt, gemeinsam mit einem ausgezeichneten Koch in die kulinarische Welt der Dschungelgerichte einzutauchen? Ab sofort könnt ihr bei viventura die Ecuador-Galapagos Reise mit einem ganz speziellen Erlebnis im ecuadorianischen Dschungel kombinieren! Die Urwald-Lodge Yachana liegt mitten im Regenwald, zwischen den Städten Tena und Coca.

Die Yachana-Cabañas sind ausgesprochen komfortabel, hell, groß und besitzen gemütliche Hängematten auf der Terrasse, in denen ihr herrlich entspannen könnt. Das Restaurant mit Strohdach ist ebenfalls sehr geräumig und lädt zu einem leckeren Aperitif mit Blick auf den Fluss ein. Hier habt ihr die Möglichkeit, die typische Küche der Region kennen zu lernen. In einem Kochkurs mit eurem lokalen Guide und einem der besten Köche von Yachana, lernt ihr schließlich, wie ihr selbst die besonderen Gerichte des Dschungels zubereiten könnt. Palmenherzen schneiden und teilen, frischen Fisch in Bananenblätter einwickeln und dicke Würmer beobachten – die Rezepte des Urwalds haben ihre ganz eigene Zubereitungsart. Die Würmer, bekannt unter dem Namen „Chonta Dura“ sind mächtige Proteinquellen des Dschungels. Die verschiedenen und leckeren Geschmacksrichtungen, Gerüche und Farben der verschiedenen Speisen geben euch einen Eindruck vom vielfältigen Leben im Urwald.

Während der Wanderungen könnt ihr die wunderbare Pflanzenwelt des Waldes genießen und verschiedenste beeindruckende Tiere beobachten. Papageien, verschiedene Arten von Tukanen und Affen begegnen euch auf dem Weg durch den Urwald.

79191

Eine Besonderheit von Yachana ist der soziale Aspekt der Lodge. Direkt neben den Cabañas befindet sich eine Urwald-Gemeinde, die dort lebt und arbeitet. Es gibt dort eine gut organisierte und durch die Lodge finanzierte Schule, die Jungen und Mädchen aus verschiedenen Provinzen des Landes besuchen. Alle Schüler kommen aus wirtschaftlich schwachen Familien und erhalten ein komplettes Stipendium für die Schule. Hier erlernen sie nicht nur die Theorie des Ökotourismus und der nachhaltigen Entwicklung, sondern auch praktische Dinge, wie beispielsweise die Herstellung von Wasserfiltern, den Umgang mit Computern und dem Internet und vieles mehr. Bei einem Besuch der Urwaldhütten von Yachana gibt es jede Menge zu erleben. Besser, ihr kommt selbst vorbei, um euch einen eigenen Eindruck zu machen! Wir erwarten euch in Ecuador!

Comedor de las cabañas Yachana

Ihr könnt das Modul Yachana Lodge zusammen mit unserer viComfort Ecuador Galapagos Reise buchen. Oder sprecht uns einfach an und wir organisieren für euch gerne ein Dschungel-Modul oder -Verlängerung für eure Reise.

Share Button

4 Antworten auf “Ecuador: In Yachana Urwald pur erleben!”

  1. Achim sagt:

    Hi Susannita, sehr eindrucksvoll Dein Artikel. Ich hoffe es geht Dir gut. Liebe Grüße von Achim (Hope you remember summer 2006 in Ecuador.)

  2. Susann sagt:

    Hallo Achim,
    wie schön, dass ihr den Newsletter mitverfolgt und so weiterhin mit Ecuador in Verbindung bleibt. Natürlich erinnere ich mich an die Sommertour 2006 – es war eine super viActive – wir waren eine tolle Truppe :).

    Viele sonnige Grüsse aus Quito,

    Susann

  3. Bong sagt:

    In meinem Bfccherregal bednifet sich ein Hermann, der Cherusker -Jugendbuch von (ich glaube) 1937. Das erste Kapitel ist mit Blondes Haar aus Germanien fcberschrieben. Viel weiter habe ich nie gelesen und ich bezweifle, dass ich es irgendwann mal meinen Kindern zum Lesen geben wfcrde (hf6chstens, wenn sie Geschichte oder Literaturwissenschaften studieren).Aber das ist eindeutig ein Propagandabuch und unterscheidet sich insofern von Twain, Lindgren oder Austen, deren Werke einfach von ihrem Zeitgeist gepre4gt wurden. Natfcrlich sollte man mit seinen Kindern darfcber sprechen, dass man Neger heute nicht mehr sagt (und warum), aber Herrgott! sollte man nicht mit seinen Kindern fcber jedes Medium sprechen, was die so konsumieren?Bei Kinofilmen wird/wurde fcbrigens gerne schon bei der Verf6ffentlichung geklittert, wenn auch vielleicht aus anderen Grfcnden: Notorious von Alfred Hitchcock aus dem Jahr 1946 kam in Deutschland zune4chst unter dem Titel Weidfes Gift ins Kino. Aus den Exil-Nazis, die eine Atombombe bauen wollten, waren in der Synchronisation Kokain-He4ndler geworden. Im ersten Stirb langsam -Teil haben die deutschen Terroristen in der deutschen Fassung plf6tzlich englische Namen.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR