Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Ecuadors Rosen sind in Chile heißbegehrt

0 Flares 0 Flares ×

Ecuador hat sich in den Jahren von 2005 bis 2007 zu einem der Hauptbezugsländer des chilenischen Blumenmarktes entwickelt. Betrug das Blumenexportvolumen nach Chile im Jahre 2006 noch 3,2 Millionen USD waren es 2007 schon 3,9 Millionen USD. In den Jahren zwischen 2000 und 2007 sind die Blumenexporte nach Chile stetig angestiegen. Die Blumenexportquote nach Chile ist in dieser Zeit um 393% gestiegen.

Nach den Daten einer Studie, die durch das “Oficina de Estudios y Políticas Agrarias del Ministerio de Agricultura de Chile” durchgeführt wurde, kommen 87,9% der Blumen, die Chile importiert aus Ecuador. Das zweite wichtige Bezugsland ist Kolumbien. Aus diesem hohen Anteil Ecuadors am chilenischen Blumenimport stechen die Rosen besonders hervor.

Einer der Hauptgründe für den Anstieg der Nachfrage nach Rosen ist die nichtige einheimische Rosenproduktion. In den chilenischen Supermärkten kostet eine ecuadorianische Rose zwischen 0,80 und 1,0 USD.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR