Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Trike Globetrotter: Endlich in Kolumbien

0 Flares 0 Flares ×

Trike GlobetrotterNach langem Warten, haben es unsere beiden Trike Globetrotter Doreen und Andreas endlich nach Kolumbien geschafft. Am 13.06.2013 sind die Abenteurer in Carepa im Norden Kolumbiens gelandet. Der Flug nach Carepa war ihr bislang längster zusammenhängender Flug und ein risikoreiches Unterfangen.

Starker Gegenwind während der Überquerung des Darien Dschungelgebietes hat zu einem höheren Benzinverbrauch als erwartet geführt. Die Tatsache, dass eine Notlandung unmöglich war, hat den Flug zu einem wahren Abenteuer gemacht. Mit dem letzten Tropfen Benzin haben es die Trike Globetrotter dann doch noch bis Carepa geschafft.

Trike Globetrotter: Darien  Dschungel

Eigentlich war ein Weiterflug nach Medellin noch am gleichen Tag geplant. Jedoch wäre Kolumbien nicht Kolumbien, wenn alles ganz reibungslos ablaufen würde. Die nächste Möglichkeit Super Benzin zu kaufen war 30 Autominuten entfernt. Dazu kam, dass die beiden noch keinen Einreisestempel hatten und deshalb den Flughafen eigentlich nicht verlassen durften. An diesem Tag ging es also nicht mehr weiter. Auf dem Flughafengelände durften die beiden jedoch auch nicht übernachten.

Aber was tun, wenn man weder das Flughafengelände verlassen noch dort bleiben darf? Naja, Kolumbien wäre ja auch nicht Kolumbien, wenn es nicht für jedes Problem eine Lösung gäbe. Der Feuerwehrkommandant Juan hat sich gastfreundlich gezeigt und vorgeschlagen die Trike Globetrotter bei sich übernachten zu lassen. Damit war auch der Kommandant des Flughafens einverstanden, unter der Bedingung, dass Einreise und Zoll am nächsten Morgen sofort geklärt würden.

Trike Globetrotter: Kolumbien_Einflug

Sobald die Einreise geklärt war, flogen die beiden erst einmal mit einem Linienflug nach Cartagena um sich von den Strapazen des Vortages zu erholen.  Dort wurden Sie bereits sehnsüchtig von Andreas‘ Sohn Stevie erwartet. Natürlich haben die beiden auch an viventura gedacht und uns ihr erstes Video zugeschickt:

Die weitere Flugplanung in Kolumbien muss genau mit der Flugaufsichtsbehörde abgesprochen werden. Die Vorschriften sind hier etwas strenger als in Mittelamerika. Zwar sind die Aktivitäten der Guerilla mittlerweile ziemlich eingeschränkt, jedoch gibt es immer noch “rote Zonen”, die die beiden Trike Globetrotter lieber nicht überfliegen, geschweige denn in ihnen landen möchten…..

 

Möchten Sie die Gastfreundlichkeit der Kolumbianer aus eigener Hand entdecken? Lassen Sie sich von unseren Kolumbien Reisen inspirieren!

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien Chile

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR