FKK-Reisen durch Südamerika mit viventura

Von Benno s 01.04.16 04:44

Neu im Angebot: FKK-Reisen durch Südamerika! Erleben Sie gemeinsam mit Gleichgesinnten die schönsten Highlights Südamerikas - so wie Gott Sie schuf!

 

Blick auf Machu Picchu - und noch mehr.

Die ersten Sonnenstrahlen über Machu Picchu fallen auf die weißen Hintern der viventura-Reisegruppe. Um sie herum schwingen sich hunderte Tanzende, die gemeinsam das traditionelle Fest des Q'ara Siki begehen.  (Quechua: Q'ara "Hintern“, Siki "nackt“). Gemäß der alten Inka-Tradition, einer religiösen Zeremonie zu Ehren des weiblichen Hinterteils, bieten wir nun jährlich mehrere FKK-Reisen durch Südamerika an. Einige Highlights für Freunde der Freikörperkultur:

  • FKK Fahradtour durch Buenos Aires
  • Q'ara Siki Feier in Machu Picchu
  • Nacktes Paragliding über Rio de Janeiro
  • Im Adamskostüm zum Perito Moreno Gletscher
  • Blank ziehen an den FKK-Stränden auf den Galapagos-Inseln

 

Brasilien und die Karibik sind der Inbegriff der knappsten und gewagtesten Bikinis, doch es geht auch ohne: Entdecken Sie mit viventura die Freikörperkultur in Brasilien, Peru und Mexiko. An ausgewählten Stränden und Hotels treffen wir gemeinsam auf andere Nudisten-Reisegruppen, bewegen uns auf einer FKK-Fahrradtour ungezwungen durch die schönsten Metropolen Südamerikas und lernen die Gletscher Patagoniens so kennen wie Gott uns - und die Gletscher - schuf.

 

Achtung: Da es sich hier um ein Individual-Reisen-Angebot handelt sind diese Reisen nur auf Anfrage via 030 6167 558 0 verfügbar. Wir freuen uns auf Ihren Anruf und stellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot zusammen!

 

pBAuN Beim Fest des Q'ara Siki mit Blick auf die wohl berühmtesten Inkaruinen der Welt: Machu Picchu

 

Ist auch vollkommen nackig und schert sich nix: Ein Lama.

 

Haben Sie schon mal in Südamerika blank gezogen? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare und Tipps rund um Nudismus in Südamerika!

Tags: News

Share
Weitere Artikel

Abonnieren