Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Gleichberechtigungskampagne in Quito

0 Flares 0 Flares ×

„Männer und Frauen sollen sich die Hausarbeit teilen!“ Dies ist die Botschaft einer Gleichberechtigungskampagne, die die der Stadt Quito angehörige Organisation für soziale Gleichberechtigung gestern im Parque de la Carolina durchgeführt hat. Sie wurde bei dieser Aktion im Rahmen des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen unterstützt.

Die Komödiantengruppe „Marujas“ präsentierte einen Bühnenauftritt unter dem Motto „Menschen bei der Arbeit“. Das Publikum amüsierte sich sehr über das gelungene Theaterstück, und wurde zum Nachdenken angeregt. Bei anschliessenden Befragungen der Zuschauer hörte man die eine oder andere Stimme, die bestätigte, dass die Aufteilung der Hausarbeit unter beiden Ehepartnern auch in Ecuador keine Seltenheit mehr ist.

Maria Perez, Direktorin der Abteilung für Soziales der Stadt Quito, bestätigte, wie wichtig es sei, dass sich beide Elternteile die häusliche Verantwortung teilen, um die Entwicklung der Familie zu fördern. Daher ist geplant, diese Kampagne auf acht weitere Stadtteile Quitos auszuweiten.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR