logo-1
GET STARTED

Weitere Artikel

Karneval in Rio de Janeiro

Von Sandra Timmermanns 21.01.13 17:59

Karneval in Rio de Janeiro

Schon lange gilt Rio de Janeiro als Welt-Hauptstadt des Karnevals. Fast jeder der Rio de Janeiro hört, denkt wahrscheinlich als Erstes an die großen Samba-Paraden während der Karnevalszeit. Zusätzlich zu den vielen Einwohnern Rios, reisen jedes Jahr um die 500.000 Touristen an um an der wohl größten Party der Welt teilzunehmen. Während der Karnevalstage haben die Touristen die Möglichkeit die wirkliche Kultur der Brasilianer kennenzulernen.

 

Wie lange geht der Karneval in Rio de Janeiro?

Karneval in Rio de Janeiro zieht sich über 4 wilde Tage und beginnt 40 Tage vor Ostern. Zur gleichen Zeit wie auch in Deutschland, Kolumbien und einigen anderen religiösen Ländern, die Karneval feiern. In Rio beginnt die Feier offiziell samstags und geht dienstags zu ende. Danach fängt die Fastenzeit bis Ostern an, während der man auf alle körperlichen Sünden verzichten soll. Deshalb lässt man es während der Karnevalstage noch einmal so richtig krachen. Obwohl Karneval in Rio de Janeiro zur gleichen Zeit stattfindet wie in Deutschland, fällt die Feier dort in die heißeste Zeit des Jahres.


Nicht nur in Rio de Janeiro wird Karneval groß geschrieben, sondern in ganz Brasilien. Die bekanntesten Feste finden in Recife und Olinda im Norden Brasiliens statt. Aber der größte und wohl bekannteste Karneval weltweit ist unumstritten in Rio de Janeiro. Es ist ein euphorisches Event wo Leute Lachen, Tanzen, Singen, Feiern und einfach nur unheimlich viel Spaß haben. Es gibt viele Partys die auch vor und nach den Karnevals-Tagen stattfinden und wo Tag und Nacht durchgefeiert wird.

 

brazil_carnaval_rio_carnival_brasil-472277

 

Die Vorbereitungen:

Der Karneval in Rio de Janeiro ist das Resultat  monatelanger Arbeit. Die Brasilianer erwarten jedes Jahr ganz gespannt den Start der Karnevalszeit. Zuerst wird der „Fette König“ gekrönt, der King Momo, dem ein riesiger silberner und goldener Schlüssel vom Bürgermeister überreicht wird. Danach ist überall Karneval, in den Straßen, auf den Plätzen, in Bars, Clubs und anderen Lokalen. Die Feier nimmt die ganze Stadt ein mit dem Höhepunkt der Rio Carnaval Parade, auch als Samba Parade bekannt.

Wer Karneval in Rio de Janeiro verbringen möchte, muss früh planen. Nicht nur Flüge und Unterkunft müssen frühzeitig gebucht werden sondern auch die Tickets für die verschiedenen Events. Und natürlich darf auch ein passendes Kostüm für die Samba-Parade nicht fehlen.

 

ugur-arpaci-U18V0ToioFU-unsplash

Quelle: Ugur Arpaci, Unsplash

Samba & Straßenbands:

Sambaschulen spielen eine große Rolle im Karneval in Rio de Janeiro. Sie sind soziale Vereine, die verschiedene Stadtteile repräsentieren, oft Gemeinden aus der Arbeiterschicht der Favelas (Ghettos). Samba kommt ursprünglich aus Rio und stammt von einem Tanz der vor vielen Jahren von den armen Afro-Brasilianern erfunden wurde. Während der Karnevalszeit unterhalten die Sambaschulen die Gemeinden mit Samba-Nächten und veranstalten Modenschauen für die Samba-Parade. Die Schulen müssen sich Thematiken überlegen, Musik und Liedtexte schreiben, Kostüme und Wagen entwerfen und das ganze Jahr über üben um in der Parade erfolgreich zu sein. Dafür haben sie zusätzlich zu ihrer Samba-Halle zum Üben für Shows auch eine separate Halle um den Wagen und die Kostüme für die Parade fertigzustellen.
Es gibt über 300 Straßenbands in Rio de Janeiro und die Nummer wird jedes Jahr größer. Jede Band hat ihren eigen Ort für ihre Parade und oft werden sogar die Straßen für die größeren Paraden gesperrt. Die Paraden fangen im Januar an und dauern bis zum Ende des Karnevals. Von Anfang des Jahres an kann man an Wochenenden oft Sambatänze in den Straßen sehen. Dabei ist es ist üblich, dass die Leute die die Prozessionen organisieren auch die Musik für ihre Parade selbst komponieren.
Die Karneval-Bands werden immer von Massen enthusiastischer Samba-Liebhaber in Kostümen, Badeshorts, Bikinis aber auch in normalen Kleidern begleitet. Manche Bands ziehen über 10.000 Menschen an. Die Straßen werden während der Paraden für den Verkehr geschlossen und viele Busrouten müssen umgeleitet werden. Meistens werden auch offizielle T-shirts für ca. 10 EUR verkauft um mit den Kosten zu helfen. Ein tolles Souvenir, das man nur während der Karnevalstage erhalten kann.

 

6786823554_a8ce9d6054_bEine Sambaschule bei ihrer Parade - Quelle: Leandro Neumann Cuiffo, Flickr

 

Die Zutaten für den Karneval in Rio de Janeiro:

Am meisten involviert im Karneval in Rio de Janeiro sind die ärmsten Stadtteile, die Favelas. Oft haben Bewohner der Favelas keinen Zugang zu Wasser, Elektrizität und Abwassersystemen. Egal wie schlimm die Situation der Favela-Bewohner ist, sie feiern immer mit und machen den Rio Karneval zu dem was er ist. Karneval bedeutet den Favela Bewohnern besonders viel, da sie einmal im Jahr die Möglichkeit haben ihre Sorgen zu vergessen, auszugehen und so viel Spaß zu haben wie sie wollen. Und wenn sie eines können, dann ist es Feiern!
Auch viele Schwule und Drag Queens zieht es während der Karnevalszeit zu den Partys. Durch die Kostüme verschwinden soziale Grenzen und es ist eine Zeit des Zusammenseins und Spaßhabens.

Natürlich ist Rio de Janeiro auch außerhalb der Karnevalszeit jede Reise wert!

 

Erleben Sie mit Viventura den Karneval in Rio! Klicken Sie hier um zur Übersicht unserer Brasilien Touren gelangen.

Wo bist du, JOÃO GILBERTO? - Gewinnspiel zum Kinofilm

By Katha 24.10.18 15:24

Wo bist du, JOÃO GILBERTO? von Georges Gachot ist ein einzigartiger Film über Musik, Leidenschaft und natürlich unser persönliches Lieblingsthema: Südamerika. „Girl from Ipanema“, „Chega...

Weiterlesen

Südamerika Romane: In 10 Büchern von Brasilien bis Argentinien

By Katha 25.07.18 15:04

Lust auf Südamerika? Diese 10 Südamerika Romane begleiten dich von Brasilien über Peru und Bolivien bis nach Argentinien.

Weiterlesen

11 Dinge, die du vor der WM in Russland über die südamerikanischen Teams wissen musst

By Kaya 14.06.18 11:29

Fußball, das bedeutet rund um die Welt pure Leidenschaft. Und wo, wenn nicht im leidenschaftlichen Südamerika, wo Fußballikonen regelmäßig zu wahren Nationalhelden erklärt werden,...

Weiterlesen

Kommentar

Viventura VIPs: Wollen Sie Südamerikanews, Geschichten & Reiseinspirationen von uns erhalten?