Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

viSozial baut Partnerschaften in Deutschland aus

0 Flares 0 Flares ×

menajeBei viSozial sind wir seit Anfang an durch unsere Projekte mit lokalen Organisationen in Südamerika vernetzt. In Deutschland ist das allerdings noch nicht der Fall und in diesem Bereich haben wir noch Arbeit vor uns liegen. Unser Verein entstand bekanntlich aus dem Engagement viventuras (www.viventura.de) in südamerikanische Projekte. Viele der ersten Mitglieder lebten und arbeiteten in den Anfangsjahren in Südamerika und waren auch jene welche direkt in den Projekten halfen und den Kontakt zu den Menschen in den Projekten hielten.Mit der Zeit entstanden so feste Strukturen auf denen heute viSozial nach wie vor seine Arbeit stützt.

In Ecuador und Chile existieren dadurch Stiftungen die sogar viSozial im Namen haben. In Peru existieren enge Bindungen zu „Solidaridad en Marcha“ dem Träger der Schule in Arequipa. Auf der anderen Seite des Ozeans sah es bisher etwas magerer aus. viSozial ist zwar unseren Paten, Spendern und den Reisenden viventuras ein Begriff, in Deutschland allerdings darüber hinaus noch weitgehend unbekannt. Im vorigen Jahr hat sich allerdings einiges in der Hinsicht getan und wir hegen die Hoffnung dass viSozial in den nächsten Jahren auch in Deutschland bekannter wird und mit Partnerorganisationen zugunsten der Projekte arbeiten kann. Erste Schritte hin zu solchen Kooperationen waren das vorstellen unserer Projekte auf der Webseite von der Spendenplattform Betterplace und die Teilnahme mit unserem Umweltprojekt in Ecuador bei der Stromwechselkampagne von Urgewald. Über Betterplace konnten wir einen großen Teil der zahnärztlichen Kampagne in der Schule in Arequipa finanzieren! 2012 hatten wir das Glück Partner beim World of Difference Programm der Vodafone Stiftung zu werden, bei dem Freiwillige Arbeiter die in unsere Projekte kommen wollen eine Chance auf Stipendien haben.

Eine weitere sehr schöne Kooperation entstand auch Ende 2012 mit dem Verein 24 Gute Taten, welcher mit seinem Adventskalender für unsere Projekte in Capachica und Bolivien stolze 7500 EUR einwarb. Dieses Geld wird zwischen April und Juni in den Schulen Capachicas und Santiago de Okolas und im Strassenkinderprojekt Luz de Esperanza umgesetzt. Wir hoffen natürlich dass diese Kooperationen weitergeführt werden können. Da unser Vorstand seit letztem Montag auch stärker in Deutschland präsent ist werden wir mit Sicherheit weitere Partnerschaften abschliessen um den Menschen in unseren Projekten besser helfen zu können.

Bericht: Tomas Sivila, Geschäftsführung von viSozial e.V.

Unbenannt

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien Chile

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR