Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Peru – Flugzeugabsturz über Nazca-Linien fordert sechs Todesopfer

0 Flares 0 Flares ×

37609.jpgAm Samstag 16.15 Ortszeit (21.15 MEZ) sind  vier britische Touristen sowie zwei einheimische Besatzungsmitglieder beim Absturz einer Propellermaschine bei den berühmten Nazca-Linien in Peru ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben zerschellte das Kleinflugzeug am Boden nach einem Motorschaden. Die Nazca Linien sind gewaltige Scharrbilder mitten in der Wüste die wahrscheinlich deutlich älter als 2000 Jahre sind und deren Bedeutung und Entstehung bis heute noch Fragen aufwerfen.

In der letzten Zeit kam es vermehrter zu Notlandungen der kleinen Nazca-Linien-Flugzeuge und auch zu Abstürzen mit Toten. Daher hat das peruanische Transportministerium jetzt die Kontrollen für die Flugzeuge verstärkt. Damit die Agenturen überhaupt eine Flugerlaubnis erhalten, werden strenge Kontrollen der Organismo Internacional de Aviacion Civil (Internationaler Verband für Zivilluftfahrt) sowohl bei den Flugzeugen als auch bei den Piloten durchgeführt. Auch werden nun täglich Kontrollen von Mechanikern durchgeführt, die durch Eintrag in ein Logbuch dem Piloten und dem Flugzeug die Erlaubnis für den Flug geben. Allgemein läuft die Arbeit auf dem Flughafen nun geordneter ab als zuvor (es gibt z.B. nun relativ feste Start- und Landezeiten, etc.). Die Fluglotsen haben sehr strenge Auflagen zur Regulierung und Kontrolle der Flüge sowie deren Flughöhe. Seit 17.03.2010 dürfen die Kleinflugzeuge nur noch mit Copilot zum Überflug starten. Sollte diese Regel nicht eingehalten werden, wird den Agenturen sofort die Lizenz entzogen. Die Agentur, mit der wir fliegen, hatte bis dato nie Probleme mit ihren Flugzeugen und legt großen Wert auf die Wartung der Maschinen. Wenn jemand nicht mitfliegen möchte, muss man das natürlich auch nicht – wir zwingen niemanden.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR