Chile - Santiago, 1. Platz der 41 sehenswertesten Orte in 2011

Von viventura 06.02.11 02:11

santiagoVon den Stränden Mexikos bis hin zur Wildnis Kurdistans: Im Januar versah die renommierte amerikanische Tageszeitung New York Times 41 Orte auf dieser Welt mit einer besonderen Reiseempfehlung für 2011. Auf Platz eins steht dabei nicht etwa ein Traumstrand in der Karibik oder ein Nationalpark in Afrika. Es handelt sich vielmehr um eine Großstadt, die in den letzten Jahren eine kulturelle und wirtschaftliche Entwicklung durchlaufen hat, wie kaum eine andere Stadt der Welt.

Die Rede ist von Santiago de Chile – eine Metropole voller Kontraste und Vielfältigkeit. Ausschlaggebend für die New York Times ist auch, dass das Erdbeben Anfang 2010, bei dem viele antike Häuser zerstört worden, Santiago nicht vom kulturellen Wachstum abhalten konnte. So präsentiert sich die Stadt Touristen wie Einheimischen gegenüber immer interessanter und abwechslungsreicher, was wahrscheinlich auch auf den konstanten Strom von Immigranten der letzten Jahrzehnte zurückzuführen ist.

http://www.viventura.net/photos/480x360/87560.jpg

Die Hauptstadt Chiles hat einiges zu bieten. Das Kulturzentrum Gabriela Mistral mit seinen 22.000 qm aus Glas und Stahl bringt beispielsweise ein buntes Programm aus Konzerten, Tanzkreationen, Theateraufführungen und Kunstausstellungen. Außerdem gibt es zahlreiche Museen, wie das Museo de la Moda sowie Hotels und Restaurants aller Klassen.

Selbst nach Monaten, die ich in Santiago verbracht habe, hat die Stadt immer wieder Überraschungen zu bieten. Langeweile hat hier keine Chance. Es vergeht kaum ein Tag ohne Konzerte und kulturelle Veranstaltungen. Die Straßen sind voll mit Plakaten die zu spannenden Events einladen. Die einzige Schwierigkeit ist, sich für eines aus dieser ganzen Fülle von Möglichkeiten zu entscheiden.

Die wohl größte Veranstaltung des Jahres ist das Festival Santiago a Mil. Jahr für Jahr mischen sich hier Theater, Tanz und Musik mit einem nationalen wie internationalen Programm. Ziel dieses Festivals ist es, der Bevölkerung Zugang zu hochwertigen Kunstspektakeln zu geben, um so die kulturelle Entwicklung des Landes zu unterstützen. So finden große Teile dieses Ereignisses auf öffentlichen Plätzen und Straßen statt, mit kostenlosem Zugang.
Aufgrund der einzigartig kulturellen Entwicklung wählte die New York Times die chilenische Hauptstadt als erste Stadt, die 2011 besucht werden sollte.

Haben Sie auch schon einmal die Magie Santiagos spüren können? Berichten Sie uns davon!

Oder nutzen Sie direkt die Chance und besuchen mit uns die chilenische Metropole an Tag 2 und 7 unserer Chile Nord+Süd Tour.

[CSSBUTTON target="http://www.viventura.de/reisen/chile/acns/tourablauf" color="006228" textcolor="FFFDEE"] Erleben Sie jetzt Chile und Santiago![/CSSBUTTON]

Tags: Santiago, Reisetipps, Chile, Kultur, Touren

Teilen
Weitere Artikel

Abonnieren