Rezept des Monats Volcán de Chocolate

Von Sandra Timmermanns 31.10.12 10:04

Volcán de Chocolate:

2681973645_65e6b33756_o

Zutaten:

220g Halbbitter Schokolade

220g Butter

80g Zucker

4 Eier

4 Eigelb

60g Weizenmehl

Am Besten verwenden Sie ofenfeste Förmchen z.B. Muffin-Formen. Wenn Sie diese nicht haben können Sie aber auch kleine Tassen verwenden.

Hacken Sie als Erstes die Schokolade in kleine Stückchen und schmelzen diese mit der Butter über einem Wasserbad.

Rühren Sie die Eier und Eigelbe mit dem Zucker schaumig und rühren danach die geschmolzene Schokolade unter. Anschließend das Mehl zugeben und mit einem Schneebesen unterheben. Dann die Masse gleichmäßig auf die Förmchen oder Tassen verteilen. Nur bis ca. ¾ füllen.

Die Vulkane im vorgeheizten Backofen werden bei 220°C für 5 Minuten gebacken. Es ist wichtig, dass der Backofen wirklich richtig heiß ist! Wenn Sie die Vulkane lieber nicht so flüssig mögen, können Sie einfach die Backzeit für 2-3 Minuten verlängern.

Lassen Sie die Vulkane etwa 5 Minuten abkühlen und nehmen Sie sie aus den Förmchen. Nach eigenem Belieben mit Schlagsahne oder Früchten servieren. Die Vulkane schmecken auch kalt noch gut.

Falls Sie noch weitere Vorschläge oder andere Variationen zum Rezept haben, würden wir uns freuen diese zu hören! Viel Spaß beim Backen!

Tags: News

Teilen
Weitere Artikel

Abonnieren