Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Rock al Parque 2008

03. Okt 2008Allgemein 0 Kommentare

0 Flares 0 Flares ×

Vom 01. bis 03.11. findet wie jedes Jahr das Open Air Festival „Rock al Parque“ im „Parque Metropolitana Simon Bolivar“ in Bogota statt. Dieses Rockevent, welches einer der grössten in ganz Südamerika ist, lockte im letzten Jahr fast 400.000 begeisterte Rockfans an, und auch in diesem Jahr erwarten die Veranstalter hohe Besucherzahlen.

Insgesamt sollen knapp 50 Bands die Bühne im Parque Simon Bolivar rocken. Von gutem Hardrock, Alternative, Metal bis hin zu Ska und Punkrock wird für jeden etwas dabei sein, der härtere Rockmusik zu schätzen weiss. Das Line-Up hat es daher auch in sich. Neben einer Vielzahl lokaler Rockbands haben viele international bekannte Musikgruppen ihr Kommen inzwischen bestätigt. Die Highlights werden die Konzerte der New Yorker Band „Black Rebel Motorcycle Club“ und der britischen Alternativrocker „Bloc Party“ sein. Zum Tanzen und feiern werden ohne Frage die Auftritte der mexikanischen Ska-Punk-Bands „Panteon Rococo“ und „Bersuit Bergarabat“ einladen. Aber auch das restliche Lin-Up kann sich sehen lassen, sodass Ihr 3 Tage lang ausgelassen feiern, tanzen und rocken könnt.

Nähere Informationen zum kompletten Line-Up und zum Programmablauf findet Ihr auf dieser Webseite: http://www.rockalparque.gov.co. Jeder, dem gut gemachte Rockmusik gefällt und am ersten Novemberwochenende in Bogota ist, sollte sich dieses grösste Musikevent Kolumbiens auf keinen Fall entgehen lassen.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Folgen Sie uns!

Suche

Tweets von @viventura_de