Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Salzgewinnung als Nationales Kulturerbe

0 Flares 0 Flares ×

Das nationale Kulturinstitut Perus (INC) hat das Wissen und die Technik der Salzgewinnung in der Region Maras bei Cuzco zum nationalen Kulturerbe erklärt. Das besondere Verfahren, welches schon seit vielen Jahren angewendet wird und sehr umweltschonend ist, spiegelt eine besondere Tradition des Landes wieder, so die Argumentation des INC.

Des weiteren wurde auch das sogenannte Casa Salas in Arequipa zum nationalen Kulturerbe erklärt. Das Gebäude im Stadtteil Yanahuara sei aufgrund seiner architektonischen, künsterlischen, technologischen und geschichtlichen Werte ein besonderer Repräsentant der häuslichen Architektur Arequipas.

Als drittes wurden auch die Keramiken von Charamuray in der Nähe von Cuczo zum Kulturerbe der Nation erklärt. Die traditionelle Herstellung und der über Jahrhunderte anhaltende Gebrauch der Keramiken stellen laut des INC nicht nur die gesellschaftliche Identität der Region sondern ganz Perus dar.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR