Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Der farbenfrohe Semesterbeginn in La Paz, Bolivien

0 Flares 0 Flares ×

Wer im Juli, zur Zeit des Semesterbeginns, nach La Paz, Bolivien, reist bekommt unweigerlich dein Eindruck, dass die Bolivianer nur sehr wenig Vorwände brauchen, um eine große Feier abzuhalten. Jede Woche scheint hier eine andere Parade durch die Hauptstadt zu donnern, bei der sich die Teilnehmer in farbenfrohen Kostümen zu traditionellen Rythmen durch die Straßen schwingen. Die wichtigste und schönste Parade jedoch heben sich die Paceños (wie sich die Bewohhner von La Paz nennen) für den Schluss auf: Die Entrada Universitaria, einer der größten und wichtigsten Umzüge des Jahres, der die bolivianische Hauptstadt für Tage in seinen Bann zieht.

The Culture of Bolivia: Traditional Dances at Entrada Universitaria

 

Interessant hierbei: Die Universitäten der Hauptstadt haben es sich mit ihren Tanz- und Musikgruppen zur Aufgabe gesetzt, vom Aussterben bedrohte Tänze und Rythmen am Leben zu halten. So studieren die Studenten Musik und Tanz nicht nur ein sondern erforschen auch deren Ursprünge und Tradizionen und tragen so einen wichtigen Teil zur Erhaltung dieses Kulturguts bei.

 

The Culture of Bolivia: Traditional Dances at Entrada Universitaria

Einige der beeindruckendsten Tänze:

La Diablada

Eines der beeindruckendsten Tänze Entrada Unviersitaria ist die Diablada (Tanz der Teufel). Dieser traditionelle Tanz aus Oruro im bolivianischen Altiplano ist eine faszinierende Mischung aus Elementen spanischen und indigener Zeremonien und stellt den Kampf zwischen Engeln und Teufeln dar.

Entrada Universitaria 2013-7

Tobas

Der Tobas ist ein explosiver und athletischer Tanz, bei dem die Tänzer wild springen, stampfen und sich verbiegen. Die Tobas waren ein Kriegerstamm aus der Region Chaco in Bolivien, die, als die Inka im Zuge der Ausdehnung ihres Reiches deren Gebiet einverleiben wollten, besondern erbitterten Widerstand leisteten.

Entrada Universitaria 2013-6

 

Tinku

Dieser Tanz ist eine Repräsentation indigener Ritualie, die aus der Andenregion von Potosí stammen. Tiku-Tänzer simulieren Kämpfe zwischen verschiednen Gruppen, in dem sie zu dem schnellen Rythmus ihre Fäuste heben, springen und treten. Erstaunlich, wie ein so fröhlicher Tanz doch eine so blutige Verganenheit haben kann.

The Culture of Bolivia: Tinku

The Culture of Bolivia

Entrada Universitaria 2013-5

 

Der bunte Umzug der Entrada Universitaria ist eine großartige Gelegenheit einen guten Eindruck der farbenfrohen Kultur Boliviens und seiner zahlreichen traditionellen Tänze zu erhaschen. Sollten Sie vorhaben, im Juli nach Bolivien zu reisen sollten Sie sich diese rauschende Feier auf keinen Fall entgehen lassen!

 

Zu unseren Bolivien Reisen

 

Haben Sie schon einen dieser Tänze live miterlebt? Welcher hat Ihnen am besten Gefallen? Wir und die viventura-Community freuen uns auf Ihren Kommentar!

 

Übersetzt aus dem Englischen von Benno Schmidt. Originalartikel von Bianca Bauza für viventura.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Benno Schmidt

Benno
Als Marketeer bei viventura schreibe ich am liebsten über meine drei Lieblings-K aus Südameri-K: Kurioses, Kulturelles und Kulinarisches. Meine Liebe zu Lateinamerika habe ich auf einer ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien Chile

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR