Außergewöhnlich reisen: Sri Lanka Abenteuerreise mit dem Tuk-Tuk

Von Robin s 02.06.17 16:21

Los geht die Sri Lanka Abenteuerreise!

Die Sonne scheint ins Zimmer. Ein lauer Wind weht. Du wachst auf. Dein bequemes Bett will dich eigentlich nicht loslassen, aber du stehst dennoch auf, denn die Abenteuerlust ist einfach zu groß: Das Tuk Tuk wartet schon!

Das ist für viventura-Kunden jetzt vielleicht etwas untypisch, aber warum nicht mal nach Sri Lanka? Unsere Freunde bei LARGE minority haben sich ein ganz besonderes Reisevergnügen einfallen lassen: eine Sri Lanka Abenteuerreise  mit dem Tuk-Tuk!

Was ist ein Tuk-Tuk?

Tuk-Tuks  oder auch Autorikschas sind motorisierte meist dreirädrige kleine Fahrzeuge, die zur Personen- oder Güterbeförderung genutzt werden.  Wer schon einmal in Südamerika war, kennt ähnliche Gefährte wie das Motocar oder Mototaxis, die sich bunt auf den Straßen tummeln. Die Tuk-Tuks in Sri Lanka werden direkt bei ortsansässigen Fahrern gemietet, und auch die Unterkünfte während der Abenteuerreise werden bereits vorab organisiert.

 

Rikscha + Auto = Tuk-Tuk

 

Die Sri Lanka Abenteuerreise / LANKA Challenge:

Der ultimative Roadtrip für diejenigen, die gerne was erleben! Deine wichtigste Info jeden Morgen? Wo du bis zum Abend angekommen sein musst! Zudem erwarten dich jeden Tag kreative Herausforderungen, welche du im Laufe des Tages erfüllen musst. Alles Andere liegt bei dir und deinen Mitfahrern! Hier bleibt viel Raum für Kreativität.

Am Ende der Reise wirst du ganze 1.000 km durch Sri Lanka gefahren sein - mit einer Autorikscha! Das kann definitiv nicht jeder in seinem Lebenslauf erwähnen.

 

Tuk-Tuks in Sri Lanka Im Tuk-Tuk auf Tour - Die Lanka Challenge ist eine besondere Art des Reisens

 

Auch wenn es sich hier um eine Abenteuerreise in Sri Lanka handelt, gelten die Abende der Entspannung! Ob in einem gemütlichen kleinen Zelt am See oder aber in einem der feinsten Boutique-Hotels Sri Lankas - du wirst genug Gesprächsstoff haben, um dich mit den anderen über die Erlebnisse des Tages auszutauschen und dann wohlverdient ins Bett zu fallen. Am nächsten Tag startest du nämlich wieder frisch ins Tuk-Tuk-Abenteuer!

Nord- und Südroute - 1.000 km durch Sri Lanka

 

Was euch bei dieser Sri Lanka Abenteuerreise erwartet:

  • Training und Tuk-Tuk-Fahrstunde am Ankunftstag
  • Miete und Benutzung des Tuk-Tuks inkl. Versicherung
  • Unterkünfte für 9 Nächte (Ein-, Zwei- oder Dreibettzimmer)
    Halbpension – 9 x Frühstück & Abendessen
  • Logistische & legale Voraussetzungen (Mechaniker, Notdienst, Support
    Team, Camping-Ausrüstung, Erlaubnisse, Gepäck-LKW)
  • Willkommens-Set (Sim-Karte und Telefon, Landkarte, T-Shirt, Tragetasche,
    Phrasen-Buch, Navigationsinfo)
  • Versicherung & Medizinische Versorgung
  • Preisverleihungszeremonie & Verabschiedungsparty
  • 10 % Beitrag zu den "Meaningful Travel" Projekten

 

Der viventura Geheimtipp:

Du hast Lust auf Abenteuer bekommen? Mit dem Gutscheincode "VENTURA50" kannst du 50% der Anmeldungsgebühr von 499$ sparen!

Hier geht's zur englischen Homepage der Sri Lanka Abenteuerreise!

 

https://www.youtube.com/watch?v=trP6S3Ccr90

Tags: News, Reisetipps, Abenteuer, Kurioses, Touristische Neuheiten

Share
Weitere Artikel

Abonnieren