Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Streik in Chile – Einschränkungen bei viventura-Touren

0 Flares 0 Flares ×

http://www.viventura.net/photos/480x360/68885.jpgNEUES UPDATE vom 19.01.2011 – Die Regierung in Chile hat bekannt gegeben die Gaspreise zu erhöhen. Seit dem 11.01.2011 kommt es daher ausschließlich in der Region Magallanes zu Straßenblocken und Streiks der Arbeiter, so wie der Einheimischen. Busgesellschaften, Airlines und Taxiunternehmen nehmen die 83% Preissteigung nicht einfach hin, die Folgen sind längere Wartezeiten an Busbahnhöfen und Flughäfen für Reisende.

Der öffentliche und private Verkehr ist nach/aus Pta.Arenas / Flughafen Pta.Arenas / Pto.Natales / NP Torres de Paine momentan nur bedingt möglich.

Folgende viventura Reisegruppen sind von den Auswirkungen des Streikes betroffen:

UPDATE: 19.01.2011

Generell: Die Streiks sind nun erstmal beigelegt worden!

Tour: viActive Patagonien XXL vom 25.12.2010 – 21.01.2011 (10259)
Die Tour verläuft seit Montag nach Plan.

Tour: viActive Chile Nord+Süd XXL vom 27.12.2010 – 22.01.2011 (10254)
Die Reisegruppe verläßt heute Cochamo und fährt nach Pto. Montt weiter. Am Donnerstag geht es dann weiter nach Santiago und freitags fliegt die Reisegruppe wieder Richtung Heimat.

Tour: viEssential Patagonien vom 06.01.2011 – 22.01.2011 (11401)
Die Gruppe wird heute in Puerto Varas ankommen und das Programm kann wieder normal aufgenommen werden.

Tour: viActive Patagonien vom 06.01.2011 – 29.01.2011 (10247)
Die Reisegruppe hat in Pto.Natales in umgedrehter Reihenfolge ihre Tour weitergeführt. Alle Höhepunkte der Reise bleiben nach Plan erhalten. Auch die gebuchten Module.

Tour: viActive Chile Argentinien vom 08.01.2011 – 26.01.2011 (10270)
Die Gruppe befindet sich aktuell in Bariloche statt und heute abend geht es weiter mit dem Bus Richtung Calafate um Donnerstag dort anzukommen. Perito Moreno wird freitags besucht mit anschließendem Weiterflug nach Ushuaia wie geplant.

Wir sind bestebt die Tourabläufe wie angegeben so weit es uns in dieser Situation möglich ist einzuhalten. Aber wir sind natürlich in erster Linie um das Wohl der Gruppe bestrebt um jede Auseinandersetzung der Einheimischen durch die Blockaden und Streiks zu vermeiden. Wir werden die „Daheim gebliebenen“ sobald es weitere Informationen zu den Reiseabläufen und den Teilnehmern gibt in diesem Artikel informieren.

es kommt ausschließlich in der Region Magallanes zu Straßenblockaden und Streiks
Der öffentliche und private Verkehr ist nach/aus Pta.Arenas/Flughafen Pta.Arenas/Pto.Natales/NP Torres de Paine momentan nur bedingt möglich.
Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Chile

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR