Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Südamerika aktuell: Die 10 guten Nachrichten im Juni

Südamerika aktuell: Die 10 guten Nachrichten im Juni

0 Flares 0 Flares ×

Du willst wissen, was in Südamerika aktuell passiert? Beim täglichen Blick in die Nachrichten wirst du so mit drastischen Neuigkeiten überschüttet, dass viele kleine Veränderungen untergehen.

Wir sind der Meinung, dass es auch die unbekannteren Geschichten verdient haben, erzählt zu werden. Deswegen werden wir dir ab sofort jeden Monat 10 gute Nachrichten aus Südamerika überbringen. 10 kleine oder große Glücksbotschaften, die von Fortschritten handeln, von Schritten in die richtige Richtung, von guten Entscheidungen, die inspirieren und Hoffnung schenken.

Das bedeutet nicht, dass wir nicht auch weiter von Krisensituationen oder unschönen Ereignissen berichten werden: Auf dem Südamerika Blog erfährst du weiterhin wichtige Nachrichten, Reisetipps und Neuigkeiten rund um den buntesten Kontinent der Welt! Einmal im Monat wollen wir unsere Aufmerksamkeit jedoch ausschließlich allen guten Nachrichten widmen – denn schließlich ist es vor allem diese Ansammlung von frohen Momenten und Veränderungen, die das freie und quirlige Lebensgefühl von Südamerika ausmacht!

 

Südamerika aktuell: Peru

 

Die peruanische Regierung hat mehr Schutz für Machu Picchu beschlossen!

  • Weitere Schutzmaßnahmen für den Erhalt Machu Picchus ergriffen! Wie wir im Artikel Neue Besuchszeiten für Machu Picchu ausführlich berichteten,  hat die peruanische Regierung in Zusammenarbeit mit der UNESCO neue Regeln für die Besichtigung Machu Picchus beschlossen. Die neuen Regelungen treten ab dem 01.07.2017 in Kraft und sollen den Erhalt des Weltwunders sichern.
  •  

Mehr Züge für Peru! Quelle: wikimedia

  • Peru schließt an! In wenigen Ländern gibt es so wenige Bahnstrecken wie in Peru. Genau genommen gibt es nur drei Zugstrecken: von Cuzco nach Aguas Calientes (die Zugfahrt zu Machu Picchu), von Cuzco nach Puno und von Lima nach Huancayo. Alle weiteren Strecken werden lediglich durch lange Busfahrten gedeckt, für dringende Ortswechsel werden oft Inlandsflüge beansprucht. Das Tourismusunternehmen Ferrocarril Central hat nun auf der zweithöchsten Zugstrecke der Welt von Lima über Huancayo nach Huancavelica eine neue Zugverbindung beschlossen, welche Reisende deutlich schneller ans Ziel bringt! Wenn das mal kein bewegender Grund zur Freude ist…
  •  

In Limas Parkanlagen sollen bald neue Bäume stehen.

  • Grau wird Grün! Lima, die Hauptstadt Perus, wird von Einheimischen oft als „Lima la Gris“, Lima die Graue, bezeichnet. Nun sollen eine Millionen neue Bäume die Wüstenstadt mit Frische bereichern, bisher wurden bereits 350.000 Bäume gepflanzt.
  •  

Victor Rimac, peruanischer Bergsteiger. Quelle: wikimedia

  • Ohne Luft hoch hinaus! Der peruanische Bergsteiger Victor Rimac bezwang den Mount Everest am 21.05.2017, ohne zusätzlichen Sauerstoff zu benötigen. Am Gipfel angekommen ließ er es sich nicht nehmen, voller Stolz die peruanische Flagge zu hissen und seinen Landsleuten für die Unterstützung zu danken.
  •  

Inti Raymi wird zu Ehren des Sonnengottes groß gefeiert in Peru.

  • Ein Fest zu Ehren des Sonnengottes! Die Wintersonnenwende rückt näher auf der Südhalbkugel, und so wird wie jedes Jahr am 24. Juni in Cuzco „Inti Raymi“ gefeiert, das Fest zu Ehren des Sonnengottes. Inti ist der Sonnengott und höchste Gott der Inka, sein Name bedeutet „Sonne“ auf Quechua. Falls du im Juni in Cuzco bist, solltest du dir das Fest auf keinen Fall entgehen lassen!
  •  

Südamerika aktuell: Ecuador

 

Kaum vorstellbar beim Anblick dieses ausgewachsenen Exemplares, doch als Babies sind Galapagosschildkröten beliebtes Schmugglergut.

  • Galapagosschildkröten vor Schmugglern gerettet! Ganze 29 Galapagosschildkröten wurden nahe der Grenze zwischen Ecuador und Peru  in der peruanischen Küstenstadt Tumbes während einer Buskontrolle entdeckt. Die Routinekontrollen dienen eigentlich dem Aufdecken von Drogenschmuggel, in diesem Fall sicherte sie den Tieren eine Zukunft in ihrem natürlichen Lebensraum – und rettete ihnen wahrscheinlich sogar das Leben.
  •  

Die Folgen des Erdbebens von 2016 betrifft die Bevökerung von Canoa noch immer.

  • Hilfe für Canoa! Im April 2016 erschütterte ein Erdbeben der Stärke 7,8 Ecuadors Westküste. Über ein Jahr später kämpfen viele Einwohner noch immer mit den Folgen. Durch Spenden ist es viSozial gelungen, vielen Kindern wieder einen normalen Schulalltag zu ermöglichen: Hier geht’s zum Bericht Wir haben die Menschen in Canoa nicht vergessen 
  •  

Südamerika aktuell: Bolivien

 

Der Tag des Sports wird in ganz Südamerika groß gefeiert. Quelle: flickr

  • Sport für alle! Zugegeben, in Südamerika gibt es einen Tag für alles: Den Tag des Kindes, den Tag der Jugend, den Tag des Wassers, den Tag des Meeres, den Tag der Umwelt, den Tag des Baumes, den Tag der Kartoffel (kein Witz). Im Gegensatz zu Deutschland wird jeder einzelne dieser Tage auch gebührend gefeiert. Entsprechende Aktivitäten werden tagelang geplant und meistens von Stadtangestellten und Schülergruppen organisiert. In La Paz gab es zum Tag des Sports kostenlose Workshops und Aktivitäten in der gesamten Stadt – eine wirklich tolle Initiative!
  •  

Die Línea Roja in La Paz. Quelle: wikimedia

  • Bolivien verbindet! Das weltgrößte urbane Seilbahnnetz, welches die Städte El Alto und La Paz miteinander verbindet, wurde noch weiter ausgebaut. Die Línea Azul (die blaue Linie) schließt nun direkt an die Línea Roja (die rote Linie) an und wurde um fünf Streckenkilometer erweitert.
  •  

Südamerika aktuell: Argentinien

 

Street Art in Buenos Aires. Quelle: flickr

  • Bunt, bunter, Buenos Aires! In der gesamten Innenstadt haben Jugendliche und professionelle Künstler Buenos Aires mit farbenprächtigen und politischen Graffitis versehen. Gibt der Eigentümer seine Erlaubnis, darf das entsprechende Gebäude ohne weitere Genehmigung Teil eines Kunstwerkes werden. Im Lonely Planet zählt Buenos Aires zu den Top 10 Streetart-Städten weltweit!

 

Hast du Lust bekommen, selbst durch Südamerika zu streifen? Dann schau doch mal auf unseren Südamerika Reisen vorbei! Falls du etwas Schönes aus Südamerika aktuell zu erzählen hast, freuen wir uns über deine Neuigkeiten unter diesem Post!

 

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Kaya Herkersdorf

Kaya
Die reisefreudige Freiburgerin wuchs zwischen Pferden und Hügeln auf. Kalte Wintertage versüßte sie sich am Liebsten mit Skiabfahrten, bevor sie sich nach ihrem Abitur mitten ins Herz Perus ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru preiswert

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR