29.08.11 12:21

viSozial Arequipa: Zahnkampagne in Schule San Juan Apostol

viSozial startet im September 2011 eine Zahnkampagne in der Schule San Juan Apostol in Arequipa, Peru. Zusammen mit Ihrer Hilfe ermöglicht viSozial den Kindern Zahnuntersuchungen und -behandlungen. Die Kampagne führt der Verein in zwei Phasen durch:
1. Prävention:
Alle Kinder werden von Zahnärzten aus Arequipa untersucht.
2. Behandlung: Alle Kinder, die eine zahnärztliche Behandlung benötigen, werden diese bekommen.

Weiterlesen
02.08.11 00:10

Peru: 5 Geheimtipps für Ihren Arequipa Besuch

Wo gibt es den besten Saft der Stadt? In welcher verwinkelten Gasse wird noch wie bei den Inkas gekocht und wo essen die Bewohner Arequipas noch typisch zu Mittag? Seit fast sechs Jahren ist Arequipa, die "weiße Stadt" in Peru, mein zweites Zuhause. Besonders kulinarisch betrachtet hat Arequipa einiges zu bieten und oft erhalte ich neue Einblicke in die typische peruanische Küche, die in den üblichen Reiseführern nicht erwähnt werden.

Hier meine fünf persönlichen Geheimtipps, die Ihren Besuch in meiner Wahlheimat unvergesslich machen werden.

1. Monasterio Santa Catalina
Der Besuch des Klosters Santa Catalina ist ein wirkliches MUSS während Ihrer Zeit in Arequipa. Das im Jahr 1579 gegründete Kloster, ist eine kleine Stadt in sich mitten in Arequipas Zentrum. Sie spazieren durch verwinkelte Gassen, deren Namen sogar im Straßenverzeichnis stehen, passieren rustikale Werkstätten oder machen Halt im klostereigenen Café in einem der farbenfrohen Gärten. Die Stadt verfügt sogar über eine eigene Wasserversorgung. Das alles verteilt sich auf 20.426 m² in denen einst bis zu 150 Nonnen lebten und weitere 400 Angestellte, die für  das Wohlergehen der frommen Frauen Sorge trugen.

Weiterlesen
27.06.11 17:11

Peru: Sandboarding, Piscokellereien und Seehunde

Pelikane und Humboldt-Pinguine, Pisco-Brennereien und rasante Buggy-Touren in der Wüste erwarten Sie in den Staat Ica, zwischen Lima und Arequipa. Begleiten Sie mich auf meiner Entdeckungsreise durch diese abwechslungsreiche Region und erkunden Sie gemeinsam mit mir die Ballestas Inseln, unternehmen eine Sandboarding Tour in den Dünen und werfen Sie einen Blick auf die berühmte Felsformation "La Catedral".

Nach langen, aber unterhaltsamen zehn Stunden Busreise erreiche ich meinen ersten Halt, den Badeort "Balneario de Paracas", an der pazifischen Küste. Wir befinden uns nun 261km südlich von Lima, das Meer ist hier türkisblau. Die strahlende Sonne, ein köstliches Fisch-Ceviche und die Fröhlichkeit der Menschen heißen mich willkommen.

Nationalreservat Paracas

Weiterlesen
03.06.11 18:03

TV-Tipps vom 06.06.-12.06.2011

Um was handelt es sich bei den Begriffen Aji, Anticuchos, Cuy chactado und Ceviche? Richtig! Kulinarische Hochgenüsse! Gehen Sie den Geheimnissen der peruanischen Kochkunst auf den Grund, mit unserem TV-Tipp der Woche: Essen wie Gott in Peru, am 09.06.2011 um 16.55 Uhr auf ARTE.

Lima, die heimliche Hauptstadt der südamerikanischen Küche, lässt Gourmet-Herzen höher schlagen. Die traditionellen Rezepte der Inka vermischen sich mit bunten Geschmäckern der Weltküche und zaubern Gerichte, die es zu probieren gilt. Lassen Sie sich für Ihre nächste Kochparty inspirieren. Oder probieren Sie selbst auf unserer viComfort Peru Nord+Süd Tour. Wir wünschen: Buen provecho!

Quelle: Jorge Gobbi

Weiterlesen
25.03.11 17:54

Reiseleiter-Weiterbildung bei viventura

Die Aus- und Weiterbildung unserer Reiseleiter wird bei uns groß geschrieben. Wir wissen, wie wichtig der Reiseleiter für Ihr viventura-Abenteuer ist! Auch dieses Jahr veranstaltete unsere Partneragentur in Arequipa eine Fortbildung für unsere Reiseleiter.

Fast alle Reiseleiter, die Sie durch die Länder Peru, Bolivien und Chile begleiten, waren mit von der Partie. Ein Rundumschlag an Themen, die Sie interessieren könnten, wie z. B. die peruanische Gastronomie, Maria Reiche und die Nazca-Kultur sowie die touristische Entwicklung in Peru wurden intensiv besprochen. Zudem wurden die Reiseleiter über Rechte und Pflichten während ihrer Arbeit informiert. Nebenbei haben sie sich auch kräftig Erfahrungen untereinander ausgetauscht. Des Weiteren frischen unsere Reiseleiter regelmäßig ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse auf.

Mit diesem Seminar möchten wir die Qualität unserer Reisen weiter verbessern. Unsere peruanischen Reiseleiter kommen aus verschiedensten Berufsfeldern: Gastronomie, BWL, Architektur etc. Dennoch haben unsere Reiseleiter eines gemeinsam: ihre Leidenschaft zu Peru und ihre Freude am Reisen.

Weiterlesen
28.02.11 02:06

Arequipa - eine Stadt der Gegensätze

Arequipa ist als die weiße Stadt Perus bekannt. Einerseits erinnert das Stadtzentrum an eine wohlhabende, vornehme und etablierte südamerikanische Stadt, in der die Einwohner, die Arequipeños, über den gepflegten und zentralen Hauptplatz flanieren. Verlassen Sie jedoch die Innenstadt, und bewegen sich in die äußeren Randgebiete ändert sich das Stadtbild drastisch - Arequipa bekommt ein neues Gesicht.

Weiterlesen
22.02.11 20:33

Kurzfristige Angebote März 2011

Auch im März haben wir eine Auswahl an Touren für Kurzentschlossene! Sie haben wenig Zeit und möchten trotzdem viel erleben? Was halten Sie davon, gleich drei Länder auf einer Tour zu bereisen? Die aktive Rundreise von Peru über La Paz bis nach Chile bietet Ihnen, die Vielfalt Südamerikas in 3 Wochen kennenzulernen. Vielleicht doch lieber vier Länder? Dann lockt unsere Transamerikatour, in der wir von Lima, über Bolivien, durch Argentinien bis nach Rio reisen. Oder möchten Sie etwas mehr Zeit in Ländern wie Peru, Brasilien, Venezuela oder Ecuador und Galapagos verbringen?

viActive Ecuador Galapagos (24 Tage)
07.04.11-30.04.11
In der "Mitte der Welt" stoßen wir auf den Indiomarkt in Otavalo, Quito mit seiner kolonialen Altstadt und dem Cotopaxi. Weiter warten Mountainbiking, Schluchtenüberquerungen, Wanderungen, Tubing und Blasrohrschießen auf uns. Galapagos werden wir zu Land und zu Wasser erforschen. Noch 3 Plätze verbleiben auf unserer viComfort Tour am 26.04., wenn Sie es komfortabler mögen.

Weiterlesen
04.02.11 00:10

Nord Peru beim Südamerika-Quiz

Holen Sie sich ein Stück Urlaub nach Hause und gewinnen jetzt beim neuen Südamerika-Quiz eine handgemachte Hängematte! Peru ist eines der beliebtesten Reiseziele in Südamerika.  Neben Machu Picchu, Arequipa und dem Titicacasee hat Peru noch vieles mehr zu bieten und zwar den "unbekannten" Norden. Hier befindet sich die ehemalige Hauptstadt des mächtigen Chimú-Reiches, welche zur damaligen Zeit 60.000 Einwohner zählte und und die wir hier im Gewinnspiel suchen.

Sie gilt als eine der größten Städte, die aus Lehm errichtet worden sind. Ihre Bauwerke bestehen aus luftgetrockneten Adobe-Lehmziegeln und Tonzementplatten.

Die Stadt besaß neben einem Hafen auch ein raffiniertes Kanal- und Aquäduktsystem, das die Wasserversorgung aus dem Hinterland gewährleistete. Das Zentrum bestand aus verschiedenen, mit hohen Mauern umgebenen Stadtvierteln. Jede dieser sogenannten Ciudadelas bildete ein autonomes Viertel mit eigenen Tempeln, Wohnhäusern, Lagern, Gärten und Friedhöfen. Wie im Baudekor der verzierten Adobemauern zeigt sich auch in der Keramik sowie in den Gold- und Silberschmuckstücken die Kunstfertigkeit der Chimú.

Weiterlesen
02.10.10 03:11

Neue Peru Trekking Reise - Inkatrail, Colca und Dschungel

Suchen Sie die perfekte Einstiegsreise nach Peru mit mehreren Wanderungen? Eine 22-tägigen Tour, die die bekannten Highlights Perus wie Machu Picchu, Cuzco, Arequipa, Nazca und den Titicacasee mit echten Geheimtipps wie der Wüstentour zur San Fernando Bucht und einer Übernachtung bei Bauernfamilien auf Capachica verbindet? Erleben Sie beim mehrtägigen Trekking das Colca-Tal und den Inkatrail und lassen so das gesamte Natur- und Kulturspektrum Perus auf sich wirken.

Zum Abschluss der Reise geht es zur weltweit renommierten Dschungel Lodge "Refugio Amazonas", die bereits für ihr Konzept zahlreiche Preise erhalten hat. Wie bei allen viventura Touren erleben Sie hautnah den Puls des Landes und haben Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung, wie zum Beispiel beim Besuch unserer viSozial e.V. Projekte.

Entdecken, genießen und schmecken - diese drei Dinge werden ständige Begleiter auf Ihrer Reise sein, denn ein Höhepunkt folgt dem Nächsten.

Weiterlesen
21.09.10 22:45

Peru - Ihr mögliches soziales Engagement in Arequipa

Haben Sie auch Lust sich sozial zu engagieren? In einem Sozialprojekt in der Schule San Juan Apostol bekomme ich meine ersten Einblicke in die Freiwilligenarbeit von viSozial. Entlang staubiger Straßen am Fuße des Chachani erblicke ich die Schule im Stadtteil Villa Cerillo von Arequipa. Gemeinsam mit einer viventura Reisegruppe besuchen wir die Schule heute im Rahmen einer Sozialtour, um das Projekt kennenzulernen. Kinder toben auf dem Pausenhof. Ob auf der Wippe, der Rutsche oder den Klettersteinen überall ist Kindergelächter zu hören.

Als sie unseren Bus erblicken, stürmen einige gleich voller Vorfreude auf uns zu und begrüßen uns sehr offen und herzlich. Einige der Kinder nehmen uns direkt an die Hand und führen uns zu ihren Klassenräumen. Vorbei an der kleinen Küche werden wir von Gerüchen des Mittagsessen angezogen, welche die Mütter der Kinder täglich im Wechsel zubereiten. Die Pause ist mittlerweile zu Ende und die Kinder kehren in ihre Klassen zurück. Zur unserer Begrüßung stimmen die Kinder gemeinsam mit der Lehrerin lautstark ein traditionelles Lied aus Arequipa an. Animiert von den frohen Kinderaugen, singen, tanzen und klatschen wir gemeinsam mit den Kindern - Gänsehaut macht sich breit!

Weiterlesen

    Abonnieren