04.09.10 03:11

Reise des Monats - viPrivate Peru

Ihnen gefallen unsere Tourangebote, aber Sie würden lieber ganz privat mit Partner, Familie oder Freunden verreisen? Dann haben wir genau das richtige für Sie! Lernen Sie unsere viPrivate Touren kennen. Sie müssen dabei  nicht auf den Komfort eines gut organisierten Reiseablaufes verzichten und starten Ihre Reise an Ihrem Wunschtermin. Diesen Monat möchten wir Ihnen die viPrivate Peru vorstellen. In einer abwechslungsreichen 14-tägigen Reise bringen wir Sie schon ab 1.399 Euro zu den Höhepunkten Perus.

Die Route führt Sie von der Hauptstadt Lima über die Ballestas Inseln, wo Sie Seelöwen, Guanotölpel, Delfine, Pinguine und Pelikane finden werden, über Nazca nach Arequipa. Optional bieten wir Ihnen in Arequipa eine 2 Tagestour im Colca Canyon. Im weiteren Reiseverlauf geht es für Sie zum Titicacasee, wo Sie in das Leben der Uros-Familien eintauchen und hautnah erleben können. Ein großes Highlight ist dann die ehemalige Inkahauptstadt Cuzco und Machu Picchu. Dieser mystische, sagenumwobene Ort wird Sie in den Bann ziehen!

Weiterlesen
28.08.10 03:11

Die 50 schönsten Orte Südamerikas - Teil 2

Die Top Sehenswürdigkeiten Südamerikas: Ein romantischer Kuss vor einer spektakulären Kulisse in Rio de Janeiro, im Kanu bis vor den höchsten Wasserfall der Welt, oder das Rauschen der Karibik in Kolumbien, wo der Regenwald sich mit dem weiß glitzernden Sandstrand verbindet: Mit herrlichen Fotos und Geheimtipps führen wir Sie in fünf aufeinander folgenden Blogartikeln zu den 50 schönsten Orten Südamerikas. Achtung: Neben wichtigen und bekannten Höhepunkten sind hier auch wirkliche Geheimtipps aufgelistet. Reisefieber und Sehnsucht nach unvergesslichen Traumzielen fernab des Pauschaltourismus garantiert!

Weiterlesen
11.08.10 14:08

Enstpannung nach der Eiszeit in Peru

Lagunillas - PunoDie Kältewelle in den Anden ist deutlich abgeflaut, die Temperaturen sind nachts weiterhin niedrig, aber liegen nicht mehr im Minusbereich (nur noch in der Salzwüste). An der Küste gibt es nachts momentan auch Temperaturen um die 5 Grad. Es scheint als habe der südamerikanische Kontinent einen der kältesten Winter seit Jahren überstanden. Dies allerdings nicht ohne Verluste.

Das am stärksten betroffene Land war Peru, wo 112 Menschen hauptsächlich im Süden des Landes ums Leben kamen. Laut lokalen Medien wurden 67 Einwohner in Arequipa und 45 in Puno getötet, während mehr als 19.000 Fälle von akuten Atemwegsinfektionen bekannt wurden. Insgesamt beläuft sich die Zahl der Kältetoten seit Anfang der Kältewelle  nach Behördenangaben auf über 400 Personen.

Weiterlesen
02.08.10 23:05

Kurzfristige Angebote August 2010

Auch diesen Monat haben wir wieder vielfältige kurzfristige Angebote für Sie - brechen Sie noch im September oder Oktober 2010 auf nach Peru, Venezuela, Kolumbien, Chile sowie Ecuador und die Galapagos Inseln. Sie sollten nicht lange zögern, denn es sind nicht mehr viele Plätze vorhanden!

viComfort Peru Nord + Süd (23 Tage)
23.09.2010 - 15.10.2010
Perus Highlights im Norden und Süden des Landes erleben Sie während dieser 3-wöchigen Rundreise. Machu Picchu, der Titicacasee, die Nazca-Linien, die Inkahauptstadt Cuzco, Kondorbeobachtungen und die Cordillera Blanca. Sie verpassen natürlich auch nicht die Hauptstadt Lima, die "weiße Stadt" Arequipa und das beeindruckende Colca Tal.

Weiterlesen
02.06.10 17:18

viventura Sommerfest – Die Gesichter Südamerikas

Sie haben Anfang Mai die Informationen zum Sommerfest verpasst? Kein Problem - hier nochmal alle aktuellen wichtigen Informationen dazu! Wir holen Südamerika vom 25. - 27. Juni 2010 für Sie ins schöne Allgäu – sichern Sie sich jetzt noch schnell einen sonnigen Zeltplatz auf dem Park-Camping Iller um gemeinsam mit dem viventura Team sowie neuen und ehemaligen Teilnehmern auf dem viventura Sommerfest zu feiern!

Wir knüpfen an unsere Tradition an und feiern, wie schon in den Vorjahren, in Aitrach bei Memmingen. Am letzten Juni-Wochenende, vom 25. – 27. Juni 2010, wollen wir mit Ihnen in Reise-Erinnerungen schwelgen, neue Tourziele entdecken, alte Freunde wiedersehen und gespannt den Vorträgen von Reiseteilnehmern und Reiseleitern lauschen.

Weiterlesen
08.04.10 23:47

Fleischsuppe statt Schokoeier in Peru

Wie auch bei uns ist Ostern in Peru ein Fest, das groß mit der ganzen Familie gefeiert wird. Da ca. 92% der Peruaner katholisch sind, zählt Ostern zu den wichtigsten Feiertagen im Jahr und so haben wir uns die Festlichkeiten natürlich auch nicht entgehen lassen. Die "heilige Woche" – "la semana santa" beginnt in Peru schon am Palmsonntag. Einige Schulen und Büros sind für die gesamte Woche geschlossen, damit die Menschen an den Feiern und Prozessionen teilnehmen können.

Viele Familien nutzen das schöne Wetter und die letzten Sommertage noch um einen Kurzurlaub am Strand zu verbringen. Dennoch sind in Peru zu Ostern die Kirchen voll und die Osterprozessionen sind in einigen Städten zu touristischen Anziehungspunkten geworden. Während der „semana santa“ hat jeder Tag seine eigenen Rituale, Feste und Prozessionen.

Weiterlesen
24.03.10 13:37

7 Tiere aus Peru, die nur wenige kennen

Habt ihr schon gewusst, dass Peru eines der artenreichsten Länder in der Welt ist? Würde man nur endemische Vogelarten zählen, dann wäre Peru sogar Weltmeister. Wie leider auch in der restlichen Welt, sind viele dieser Tiere ebenso in Peru vom Aussterben bedroht. Zum einem liegt es am wachsenden Bevölkerungswachstum und zum anderen an der gestiegenen Nutzung natürlicher Ressourcen, welche die Lebensräume der Tiere in Peru immer weniger werden lassen. Trotzdem werden durchschnittlich jedes Jahr in Peru zwei neue Arten entdeckt.

Erlebt nun die Tiere dich mich in verschiedenen Begegnungen in den letzten Jahren am meisten fasziniert haben. Meine 7 tierischen Einmaligkeiten, könnt ihr selbst sogar mit etwas Glück bei einem Perubesuch erleben.

Weiterlesen
28.02.10 02:10

Rezept des Monats: El Cauche de Queso aus Peru

Habt ihr schon mal ein Gericht aus Arequipa gekostet? Wenn ja, seid ihr auch der Meinung, dass die Küche Arequipas ganz besonders schmackhaft ist? Laut der alten Arequipeños ist der wunderbare Geschmack unserer Speisen den fruchtbaren Feldern und der guten Qualität des Viehs zu verdanken. Die Gerichte sind auch sehr vielseitig und reichen von einfachen Kartoffelgerichten über zahlreiche Fleischspezialitäten bis hin zu leckeren Fisch- und Meeresfrüchtespeisen.

Jeder richtige Arequipeño weiß, dass es eine Spezialität für jeden Wochentag gibt: am Montag "El Chaque" (Brühe mit Kartoffeln, Gemüse, Fleisch, Eingeweide und Magen), am Dienstag "El Chairo" (Suppe mit Rind- oder Lammfleisch), am Mittwoch "Chochoca" (Brühe mit Mais, Fleisch und Gemüse), am Donnerstag "la Timpusca" (Eintopf mit Dörrfleisch und Algen) und am Freitag die berühmte "Chupe de Viernes" (Suppe mit Gemüse und ohne Fleisch). Bis heute wird in den Picanterias von Arequipa (typische Restaurants, wo Gerichte basierend auf pikanten Zutaten serviert werden) dieser Brauch strikt eingehalten.

Weiterlesen
10.02.10 21:29

viPrivate: Südamerika ab 1299 EUR familiär erleben

Habt ihr Lust Südamerika in eurer privaten und persönlichen Gruppe zu entdecken? Eine Reise zu zweit mit dem Partner, der Familie oder Freunden, ohne auf den Komfort eines gut organisierten Reiseablaufs verzichten zu müssen? Ab sofort könnt ihr bei viventura Südamerika familiär entdecken. Mit unserer viPrivate habt ihr nun die Möglichkeit in eurer persönlichen Gruppe zu reisen und ohne Stress und Hektik euren Urlaub zu genießen.

Für eure Tour organisieren wird den Ablauf, so dass ihr euch ganz auf die Sehenswürdigkeiten konzentrieren könnt. Natürlich orientiert sich die Reise an euren Wünschen. Wollt ihr mehr Komfort bei den Unterkünften, könnt ihr ein Hotel-Upgrade buchen. Auch besteht für euch die Möglichkeit die Reise in privaten Transportmitteln durchzuführen. Auf besonderen Wunsch stellen wir euch einen persönlichen, deutschsprachigen viventura Reiseleiter zur Verfügung, der ausschließlich für eure private Gruppe da ist.

Weiterlesen
03.11.09 14:42

CD des Monats aus Peru: Libido "Un dia nuevo"

Der Sound der peruanischen Rockband Libido aus Arequipa rockt was das Zeug hält. Davon sind nicht nur meine Kollegen und ich, sondern inzwischen alle musikliebenden Südamerikaner von ganzem Herzen überzeugt.
Seit über einem Jahrzehnt liefert uns die vierköpfige Band südamerikanischen Rock vom Feinsten. Libido besteht aus Salim Vera (voc, git), Antonio Jauregui (bass), Manolo Hidalgo (git) und Jeffry Fischmann (dr).

Ihr erstes Album veröffentlichte Libido im Jahr 1998 und landete damit ihren ersten großen Erfolg. Damit startete die Band ihre erfolgreiche Karriere und wurde schnell zu einer der bekanntesten Rockbands in Peru. Spätestens nach ihrem zweiten Album Hembra (2002) avancierte Libido zum Top-Geheimfavoriten auf dem gesamten amerikanischen Kontinent. Inzwischen spielen sie nicht nur bei peruanischen Großereignissen, sondern touren durch ganz Südamerika in ausverkauften Hallen. Diese Erfolge wurden durch diverse MTV-Awards belohnt.

Weiterlesen

    Abonnieren