04.02.11 01:11

Brasilien - Gastronomie für die Gourmetschnauze

Sao Paulo, eine der bevölkerungsreichsten Metropolen in Lateinamerika, gleichzeitig bedeutendes Wirtschafts- und Kulturzentrum in Brasilien. Die Stadt versucht nun für eine ganz neue Besuchergruppe interessante Höhepunkte zu schaffen. In Sao Paulo eröffnete vor kurzem das erste Restaurant für vierbeinige Besucher. Das Hunderestaurant Pet Delicia bietet seinen hungrigen Gästen ein gesundes Menü, exklusiv entwickelt für den besten Freund des Menschen.

Weiterlesen
18.11.10 19:57

Rezept des Monats - Brasilianisches "Carreteiro de Charque"

Der Carreteiro ist ein typisches Gericht aus dem Süden Brasiliens. Diese traditionelle Speise, dessen Zutaten hauptsächlich aus Reis und getrocknetem Fleisch bestehen, wurde von den "Troperos", den brasilianischen Gauchos, zubereitet. Die Viehhirten, die sich in den unendlichen Weiten der argentinischen und brasilianischen Pampa bewegten, gaben dem Fleisch große Mengen Salz hinzu, um es vor dem Verderben zu bewahren.

Der Carreteiro war einst eines der beliebtesten Gerichte während der langen und beschwerlichen Wege, die die brasilianischen Cowboys zurücklegen mussten. Nicht nur damals von den Gauchos, sondern auch heutzutage wird der Carreteiro noch leidenschaftlich von der lokalen Bevölkerung verspeist. Kosten doch auch Sie einmal ein original brasilianisches Carreteiro! Die Mengenangaben gelten für vier Gauchos bzw. acht normale Personen. Die Zubereitung dauert ca. 45 Minuten.

Weiterlesen
17.06.10 02:02

WM-Cocktails aus Brasilien

Brasilien - das größte Land Südamerikas bringt man natürlich sofort mit Fußball in Verbindung. Wir alle kennen die berühmten brasilianischen Spieler, wie Pele, Zico, Ronaldinho und Kaka. Gerne lassen wir uns vor dem heimischen Fernseher von Dribblings und Kunststücken dieser brillanten Fußballstars verzücken. Doch wie bereiten sich die fußballverückten Brasilianer im Alltag selbst auf das Ereignis "Fußball-Weltmeisterschaft" vor?

Viele Brasilianer verfolgen die Spiele nicht zu Hause, sondern wie bei uns mit Freunden und Bekannten. In einer Strandbar, Kneipe oder auch auf der FIFA-Fanmeile an der Copacabana in Rio de Janeiro. Schon vor den Spielen wird ausgiebig gefeiert. Doch wie wärmen sich die Brasilianer nun auf ein Fußballspiel vor? Natürlich mit eiskaltem Bier, Caipirinha und...? Batida! Ein Cocktail, den wir aus unseren heimischen Partyevents kennen, doch uns oft nicht bewußt ist, daß der Batida auch aus Brasilien kommt. Wir möchten Ihnen heute drei Batidas vorstellen, die sie mit großer Wahrscheinlichkeit  in jeder brasilianischen Bar probieren könnten.

Weiterlesen
20.04.10 14:17

Rezept des Monats - Carurú aus Brasilien

Freitags isst man in Brasiliens Provinz Bahia das historische Gericht Carurú. Das Gemisch, bestehend aus Kräutern und Quiabo-Gemüse, (auch Okras oder Gemüse-Eibisch) ist indianisch-afrikanischer Herkunft und wird zusammen mit Fisch oder Fleisch serviert. Wenn Sie sich diesen Gaumenschmaus nicht entgehen lassen wollen, erkläre ich Ihnen, wie Sie diese brasilianische Köstlichkeit zubereiten können. Zuvor möchte ich Ihnen noch einen kleinen Eindruck geben, wie dieses Rezept entstand bzw. wodurch es geprägt wurde.

Die zahlreichen Einflüsse auf die brasilianische Kultur spiegeln sich in Religion, Tänzen, Musik und natürlich auch besonders in der Küche des Landes wieder. Salvador de Bahia war sogar einmal die Hauptstadt des Landes, was ein weiterer Grund dafür ist, dass die afrikanischen Einflüsse hier besonders zu spüren sind. Viele tausende Sklaven wurden zu Kolonialzeiten hierher verschifft - die Stadt entwickelte sich dadurch zur Wiege der afro-brasilianischen Kultur und folglich auch Küche.

Nun komme ich zu den Zutaten für dieses leckere Gericht aus Bahia. Die Angaben sind für 6 Personen berechnet.

Weiterlesen
01.01.05 13:00

Rezept des Monats: Barreado

Zubereitung des Barreado

Weiterlesen
02.11.04 13:00

Rezept des Monats: Empadão de Frango

Empadão de Frango heißt etwa so viel wie Hähnchen-Torte. Alle meine Freunde in Deutschland und Österreich waren am Anfang immer skeptisch, als ich eine Hähnchen-Torte gemacht habe. Ich musste mir immer anhören, dass Torten nur süß sein können. Ok, vielleicht habe ich es auch falsch übersetzt. Aber das Ergebnis war immer gleich: leere Teller und viele Fragen über das Rezept. Hier in Brasilien sind Empadas gleichbedeutend mit Familien-Treffen oder einem leckeren Imbiss für den kleinen Hunger. In Rio de Janeiro gibt es überall Imbiss-Stände, wo man kleine Empadas kaufen kann in verschiedenen Versionen, wie mit Fleisch, mit Garnelen, vegetarisch... Hier sage ich euch aber, wie man die traditionelle Empadão de Frango zubereitet.

Weiterlesen
03.03.04 13:00

Rezept des Monats: Bolo de carne

Heute was Leckeres aus Brasilien: Bolo de Carne (Fleischkuchen)

Weiterlesen
04.11.03 13:00

Rezept des Monats aus Brasilien

Moqueca de Peixe (Rezept aus Bahia)
6 Fischfilets
2 große Zwiebeln
1 große Paprikaschote
5 große Tomaten
1 Knoblauchzehe
1 Tasse Kokosnussmilch
5 Esslöffel Palmöl
4 Esslöffel Olivenöl
3 Esslöffel gehackte Petersilie
2 Esslöffel Zitronensaft
Salz

Weiterlesen

    Abonnieren