04.04.17 13:56

Das Highlight Patagoniens: Der Perito Moreno Gletscher

Der im Los Glaciares National Park gelegene Perito Moreno Gletscher ist wohl eines der beeindruckendsten Highlights in Patagonien. 78 km entfernt von El Calafate erstreckt sich der Gletscher über eine Fläche, die größer ist als ganz Buenos Aires! An manchen Stellen erreicht der Perito Moreno Gletscher Höhen von bis zu 60 Metern über dem Wasser.  Als wäre er nicht schon gigantisch genug, ist er einer der wenigen Gletscher weltweit, der selbst in Zeiten der globalen Erwärmung weiter wächst. Ein Highlight, das auf keiner Patagonienreise fehlen darf!

Weiterlesen
23.07.12 12:46

7 Naturwunder in Patagonien, die Sie ins Staunen bringen

Es gibt auf der Welt viele Wunder: die sieben Weltwunder des Altertums und die sieben Weltwunder der Moderne sind die bekanntesten. Aber auch das mystische Patagonien braucht sich nicht zu verstecken. Die Region, die sich im Süden Chiles und Argentiniens befindet, wird im Westen von Wäldern, Seen, Gletschern und Bergen geprägt, im Süden von den Ozeanen und ihren Winden umweht und im Osten von der unendlich scheinenden Wüste beherrscht. Es scheint ganz verständlich, dass Sie hier einige Naturwunder der Erde entdecken können. Wir zeigen dir die, die du unbedingt mal gesehen haben musst.

Weiterlesen
23.12.11 00:55

Argentinien für Einsteiger: Top 10 Highlights

Argentinien steht für köstlichen Wein, Tango, Fischfang, Bergsteigen und Skifahren, das womöglich beste Rindfleisch der Welt, ebenso Literatur und Architektur. Wir haben für Sie unsere Top Highlights in Argentinien zusammengetragen, die auf keiner To Do-Liste fehlen dürfen. Es geht los mit:

1. Tango
Sie sollten auf keinen Fall verpassen einmal das Tanzbein zu schwingen und den mondänen Tanz auszuprobieren. Vor allem in Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires wimmelt es von Tango Shows. Der Stadtteil 'La Boca' gilt als Wiege des Tango. Hier werden Sie sicherlich fündig, wenn Sie einen Tangosaal besuchen oder sich vom italienischen Flair der Stadt begeistern lassen wollen. Im Park 'Barrancas de Belgrano' gibt es sonntags gratis Tanzstunden.

Tango_dance_02

Weiterlesen
29.04.11 21:55

TV-Tipps vom 02.05.-08.05.2011

Raue und unendliche Steppenlandschaft, vereinzelt kleine blühende Sträucher, selten taucht am Horizont ein Dorf auf, kauende Guanacos stehen einsam am Wegesrand und vier Jahreszeiten an einem Tag. Treffender könnte man Patagonien nicht beschreiben. Begleiten Sie Dirk Steffens am Sonntag den 08.05. um 18.30 Uhr auf ZDF durch die Faszination Erde: Patagonien - Leben am Limit.

Das Ende der Welt: so beschreiben viele die südlichste Landfläche in Südamerika. Hier herrscht ein erbarmungsloses Klima, Jahreszeiten wechseln sich hier binnen Stunden ab. Der Einfluss vom tosenden Atlantik im Osten und dem rauen Pazifik im Westen machen diese Region jeden Tag zu einem Überlebenskampf. Der Landschaftsstrich reicht von der stürmischen Küste über die endlose Pampa bis hin zu den Gletschern in den Anden. Besonders faszinierend ist für die Wissenschaftler der Legendäre Perito Moreno, der trotz des Wandels nicht schmilzt, sondern wächst. Um das Geheimnis zu lüften begeben sich immer wieder Forscher ins Innere des Gletschers. Auch wenn die Flora auf den ersten Blick einfältig aussieht, besticht doch die Fauna mit ihrer Vielfalt. An Land sind die Kamelartigen Alpakas, Guanacos und Vicunas grasend zu finden, während über sie majestätisch der Kondor seine Kreise zieht. Patagonien: Jeder Tag birgt seine Herausforderung ob für Mensch oder Tier. Trotz der Einsamkeit zählt die Region zu den schönsten Teilen der Erde. Ein wildes Paradies, raue Vielfalt, wilde Schönheit und unendliche Weiten prägen das Land wo das Leben am Limit seine Wege gefunden hat.

Weiterlesen
07.08.10 03:11

Die 50 schönsten Orte Südamerikas - Teil 1 von 5: Argentinien und Chile

Die Top Sehenswürdigkeiten Südamerikas: Ein romantischer Kuss vor einer spektakulären Kulisse in Rio de Janeiro, im Kanu bis vor den höchsten Wasserfall der Welt, oder das Rauschen der Karibik in Kolumbien, wo der Regenwald sich mit dem weiß glitzernden Sandstrand verbindet: Mit herrlichen Fotos und Geheimtipps führen wir Sie in fünf aufeinander folgenden Blogartikeln zu den 50 schönsten Orten Südamerikas. Achtung: Neben wichtigen und bekannten Höhepunkten sind hier auch wirkliche Geheimtipps aufgelistet. Reisefieber und Sehnsucht nach unvergesslichen Traumzielen fernab des Pauschaltourismus garantiert!

 

Weiterlesen
06.07.10 18:38

Reise des Monats - viActive Patagonien

Was eint Argentinien und Chile? Diese beiden Länder teilen sich die traumhaft schöne Gegend Patagoniens. Viele, die einmal hier waren, müssen immer wieder zurückkehren! Der Sonnenaufgang an den Paine-Türmen ist etwas ganz Besonderes - man muss diesen Moment mit eigenen Sinnen spüren.

Unsere 24-tägige viActive Patagonien Tour führt Sie in diese Weiten Patagoniens. Insbesondere Abenteurer, Naturliebhaber und Wanderfreunde kommen auf dieser unvergesslichen Reise auf ihre Kosten. Von der impulsiven Großstadt Buenos Aires geht es über die Anden in die Höhen Patagoniens bis hin zur südlichsten Stadt der Welt. Auch wenn unsere nächste Patagonien-Tour erst im Oktober 2010 stattfindet (zurzeit ist Winter in Patagonien), möchten wir Ihnen hier einige Tage dieses Erlebnisses in den Worten unserer Tourteilnehmer vorstellen.

Weiterlesen
26.02.10 23:18

TV- und Hörfunktipps März 2010

Neuer TVHallo liebe Südamerikafans!
Die Zeit rennt und schon wieder sind etliche spannende Beiträge rund um Südamerika gezeigt worden. Freut ihr euch auch schon so darauf, was uns wieder erwartet? Für den Monat März habe ich schon einige unterhaltsame Dokumentationen und Reportagen gesichtet. Natürlich habe ich auch schon das Highlight des Monats für uns gefunden.

Am 9.3. können wir mit Dirk Seffens nach Argentinien reisen und "Patagonien - Leben am Limit" entdecken. Auf seiner Expedition begleiten wir ihn zum wilden Kap Hoorn an eine der südlichsten Spitzen der Erde. Auch der beeindruckende eisige Gletscher Perito Moreno wird besucht und bei der Begegnung mit den Gauchos, den wahren Cowboys dieser Region, lernt ihr auch die Menschen Patagoniens kennen. Spuren von Urzeitgiganten werden wir ebenfalls verfolgen können. Auf dieser unheimlich interessanten und vielfältigen Reise entdecken wir einiges dieser unwirklichen und wunderschönen Region.

Machen wir uns doch zusammen auf den Weg nach Patagonien und genießen diesen Beitrag zusammen.

Montag, 01.03.

19:30-20:15, ARTE  Wildes Südamerika. (1): Land der Extreme. Von Karen Bass. Wh.: 08.03., 14:00.

Dienstag, 02.03.

19:00-19:30, BR-alpha  Die Wüsten der Erde (5). Kälte, Staub und Minen. Wh.: 03.03., 09:30.

19:30-20.15, BR-alpha  Peru – Das Fest des Schneesterns. Wh.: 03.03., 11:00.

19:30-20:15, ARTE  Wildes Südamerika. (2): Fluss ohne Grenzen. Von Huw Cordey. Wh.: 09.03., 14:00.

Mittwoch, 03.03.

06:00-06:45, Phoenix  Kolumbus letzte Reise. Spurensuche im karibischen Meer.

15:00-15:45, 3sat  Operation Rote Erde. Kampf um den Regenwald am Amazonas.

19:30-20:15, ARTE  Wildes Südamerika. (3): Sümpfe und Savannen. Von Ian Gray. Wh.: 10.03., 14:00.

19:30-20:15, BR-alpha  Ecuador. Ein moderner Indianer. Wh.: 04.03., 11:00.

21:05-21:30, 3sat  Affenalltag am Amazonas. Von Hans Giffhorn.

Weiterlesen
31.03.08 12:00

NEU: Das Beste aus Chile & Argentinien in einer Tour

Ihr habt nur wenig Zeit und wollt dem kalten Wetter zu Hause entfliehen? Dann ist unsere neue viActive Chile+Argentinien Tour genau das Richtige! Mit nur 13 Urlaubstagen bereist ihr die schönsten Highlights in Chile und Argentinien.

Weiterlesen
03.03.08 12:00

NEU: Kompakttour durch Patagonien

Klein, aber oho - so könnte man die neue viActive Patagonien kompakt beschreiben. Sie enthält die meisten Elemente der bisherigen Patagonien (Argentinien) Tour, beschränkt sich aber nicht nur auf die argentinische Seite der Anden, sondern nimmt einen Teil der chilenischen Carretera Austral mit.

Weiterlesen
31.10.07 12:00

NEU: viventura fährt in die Antarktis!

Das Beste aus Patagonien und der Antarktis bietet unsere neueste Tour. Es heißt den unerforschten, weißen Kontinent entdecken; Pinguine, Seehunde und Wale beobachten sowie Eisberge in ihrer ganzen majestätischen Schönheit bewundern. Beeindruckend ist die unendliche Weite und die Ruhe, die nur von abbrechenden Eismassen, dem Schnattern der Vögel oder dem Tosen des Windes unterbrochen wird.

Weiterlesen

    Abonnieren