26.06.12 10:00

Rezept des Monats: Sommerlicher Quinoa-Salat

Quinoa, auch Inkakorn, Andenhirse oder Perureis genannt, gilt in seiner Heimat Südamerika bereits seit 5000 Jahren als Hauptnahrungsmittel. Jetzt wird das hirseartige Korn auch hierzulande immer beliebter, vor allem bei gesundheits- und fitnessbewussten Menschen, denn es ist fettarm, glutenfrei und sättigend. Sie kennen Quinoa noch nicht? Dann probieren Sie doch mal den sommerlich-fruchtigen Salat mit Ziegenkäse. Lecker, leicht und schnell zuzubereiten.

Foto: Sommerlicher Quinoa-Salat (gamene - flickr.com)

Zutaten für 4 Peronen:

- 200 g gekochter, ausgekühlter Quinoa

- Obst nach Belieben: Erdbeeren, Melonen, Nektarinen, ...

- 50 g Ziegenfrischkäse

- 1 EL Mandelblättchen

- 1 EL Rosinen

- ½ TL gemahlene Muskatnuss

- ½ TL gemahlener Koriander

- 1 EL mildes Olivenöl

- 1 TL Essig (z. B. Cidre-, Apfel- oder Himbeeressig)

- ein paar Minzblätter

- Salz, Pfeffer

Weiterlesen
30.04.12 22:16

Rezept des Monats: Cafezinho do Brasil

In Brasilien ist Cafezinho mehr als das Wort vermuten lassen würde. Wörtlich übersetzt bedeutet es "kleiner Kaffee", im Alltag ist er jedoch ein Synonym für Gastfreundschaft. Eine Einladung zum Cafezinho ist die Auffordung, die Arbeit für ein paar Minuten ruhen zu lassen und den dickflüssigen, süßen Kaffee bei einem kleinen Schwatz zu genießen. "Hora de cafezinho" findet nicht zu einer bestimmten Tageszeit statt; in Brasilien ist immer Zeit für einen Kaffee.

Weiterlesen
17.02.12 16:11

Rezept des Monats: Gegrillter Fisch mit Koriander-Pesto

Koriander ist eines der ältesten bekannten Gewürze und sowohl in der asiatischen als auch der südamerikanischen Küche beliebt. Ein besonders intensives Koriander-Erlebnis stellen wir Ihnen heute vor: Koriander-Pesto, ein leichter Genuss mit Pescado a la Plancha - gegrilltem Fisch. Koriander kaufen Sie am besten frisch beim gut sortierten Gemüsehändler.

Weiterlesen
27.01.12 20:54

Rezept des Monats: Chupe de Camarones aus Peru

Was gibt es Schöneres in der kalten Jahreszeit als eine heiße, schmackhafte Suppe? Gehaltvoll darf sie jetzt ruhig sein, so wie die Chupe de Camarones, ein typisches Gericht der peruanischen Küche. Dabei handelt es sich um eine sämige Suppe mit Garnelen, Kartoffeln, Milch und Chili. Aufgrund ihrer Reichhaltigkeit eignet sie sich sehr gut als Hauptgericht und je mehr Chili Sie dazu geben, desto mehr werden Sie das kalte Schmuddelwetter vor Ihrer Haustüre vergessen.

Weiterlesen
27.12.11 00:38

Rezept des Monats: Gegrillte Kochbanane mit Käse

Mein letzter Besuch auf dem weltberühmten Handwerksmarkt in Otavalo war erfolgreich: Mitbringsel für zu hause gekauft und für mich selbst war eine Alpaka Decke drin. Nach dem ganzen Feilschen habe ich Hunger bekommen und komme an einem der kleinen Straßenstände mit Grill und Garküche vorbei, die Leckereien wie sonnengelbe Maiskolben, brutzelnde Fleischspieße und Empanadas verkaufen. Mein persönliches Highlight sind mit Käse gefüllte, gegrillte Kochbananen. Die ideale Zwischenmahlzeit für den kleinen Hunger.

Weiterlesen
28.09.11 23:57

Rezept des Monats: Peruanischer Arroz Chaufa

Arroz_chaufaMögen Sie chinesische Küche? Die peruanische Küche ist sehr stark von der chinesischen beeinflusst. Chifa, so der Name dieser Küche, entstand durch chinesische Einwanderer im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert. Sie ließen sich speziell im Osten Limas nieder, dem heutigen "Barrio Chino" (Chinesisches Viertel) der Stadt. Auch die chinesischen Restaurants nennen sich Chifa, ebenso wie unser Gericht in diesem Monat: Arroz Chaufa, ein sehr beliebtes Reisgericht der Peruaner.

Weiterlesen
28.09.11 23:57

Arroz Chaufa - die peruanisch chinesische Fusion

Wusstest du schon, dass die peruanische Küche sehr stark von der chinesischen beeinflusst wurde? "Chifa", so lautet der Fusions-Name der beiden Küchen. Der Name entstand durch chinesische Einwanderer im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert. Sie ließen sich speziell im Osten Limas nieder, dem heutigen "Barrio Chino" (Chinesisches Viertel) der Stadt. Auch die chinesischen Restaurants nennen sich Chifa. Ebenso wie unser Gericht: "Arroz Chaufa", ein sehr beliebtes Reisgericht der Peruaner.

Weiterlesen
02.09.11 02:20

Rezept des Monats: Brasilianisches Fischgericht aus dem Tontopf

Das Rezept des Monats kommt diesmal aus dem größten Bundesstaat Brasiliens, El Espirito Santo, welcher im Südosten nahe den Metropolen Rio de Janeiro und Sao Paulo liegt. Das wohl bekannteste Gericht in dieser Region heißt “moqueca capixaba”, wobei das erste Wort eine beliebige Suppe aus Fisch bzw. Meeresfrüchten bezeichnet. Das zweite Wort hingegen bezieht sich auf die ethnische Bezeichnung der Einwohner des Bundesstaates.

Es gibt eine Vielzahl an Zubereitungsmöglichkeiten für Moqueca, wobei alle Rezepte die Zubereitung im Tontopf gemeinsam haben.

Weiterlesen
27.07.11 00:07

Rezept des Monats: Bolivianische Erdnusssuppe

In diesem Monat stellen wir Ihnen die bolivianische Erdnusssuppe vor, die sehr typisch für den Andenstaat ist. Sogar für Vegetarier, die es für gewöhnlich etwas schwerer in Südamerika haben, können wir eine leckere Variante anbieten! Wir haben für Sie zwei Rezeptvarianten aufgelistet: Vegetarisch oder mit Fleisch (so wird die Suppe ursprünglich zubereitet).

Weiterlesen
28.06.11 06:00

Rezept des Monats: Bohnen aus Antioquia

In Kolumbien sind die "Paisas", die Bewohner aus Antioquia,  für drei Dinge bekannt: 1. Sie sind die herzlichsten Menschen unter den Kolumbianern; 2. Ein Paisa hat die Gabe Ihnen alles zu verkaufen; 3. Ein Essen ohne Bohnen nährt keinen "Paisa". Ein Gericht, welches das Herz jeden "Paisas" vor Freude springen lässt sind Frijoles Antiqueños oder Bohnen aus Antioquia! Eine Speise, die einfach zuzubereiten ist und herzhaft schmeckt.

Weiterlesen

    Abonnieren