22.10.19 11:38

Die Situation in Chile - November 2019

// Aktualisiert am 13.11.2019 //

 

Am Wochenende vom 19. bis 20. Oktober 2019, fanden in Santiago de Chile (Chile), Demonstrationen statt. Wir fassen die Situation in Chile für dich zusammen und zeigen die eingeleiteten Maßnahmen und Reaktionen von Viventura zu dieser Situation auf.

 

Weiterlesen
21.08.18 14:05

Top 10 Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten

Planst du gerade deine Reise nach Chile und möchtest wissen, welche Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten du auf jeden Fall auf die Liste packen solltest?

Oder möchtest du dich gemütlich von der Couch nach Santiago de Chile entführen lassen? Wir verraten dir mit unserer Top 10 Santiago de Chile Sehenswürdigkeiten-Liste was es in der Hauptstadt zu sehen gibt! Achtung: auch wenn es eine Top 10 Liste ist, sehen wir alle Sehenswürdigkeiten als gleich sehenswürdig.

Weiterlesen
03.06.13 16:27

Die Top 5 Santiago de Chile Märkte

Santiago de Chile ist einer dieser Orte über die man nicht besonders viel hört; oft verbringen Chile-Reisende nur ein oder zwei Tage in der Hauptstadt, bevor Sie andere Sehenswürdigkeiten erkunden. Jedoch hat Santiago einiges zu bieten und die Zeit für einen Besuch der vielen Märkte der Stadt sollte man sich auf jeden Fall nehmen.

Weiterlesen
07.11.11 23:34

Top 10 Städte 2012: Santiago de Chile dabei!

Jedes Jahr veröffentlicht der renommierte Verlag Lonely Planet den Reiseführer "Best in Travel" und bewertet die Top 10 Länder, Regionen und Städte für das kommende Jahr. Für das Jahr 2012 wurde Santiago de Chile unter die Top 10 Städte gewählt, die auf keinen Fall in Ihrer Reiseplanung fehlen sollten. Santiago steht auf Platz sieben neben weiteren pulsierenden Städten wie London (Olympia 2012) und Hong Kong.

Weiterlesen
26.06.11 03:11

Gaumenfreuden: 9 Spezialitäten aus Südamerika!

Meine Leidenschaft ist das Kochen und wenn ich durch Südamerika reise, probiere ich überall die lokale Küche. Auf meinen Reisen schaue ich gerne in die verschiedenen Kochtöpfe und entdecke immer wieder neue Gerichte. Begleiten Sie mich bei einem Streifzug durch die Küchen des südamerikanischen Kontinents. Heute möchte ich Ihnen meine persönlichen Highlights vorstellen!

Ceviche, Peru:
In jedem Restaurant des Viertels Miraflores in Lima finden Sie dieses klassische Gericht der peruanischen Küche. Es besteht aus in Zitrussäften mariniertem Fleisch, wobei die meisten aus Fisch und Meeresfrüchten gemacht sind. Für Kenner eines guten Ceviches gibt es kaum bessere als die peruanischen!

Mein Tipp: Das Restaurant "Pescado Capitales" in Miraflores, Lima bietet ausgezeichnetes Ceviche und eine Vielfalt an Fischgerichten.

Weiterlesen
20.06.11 18:23

viSozial Chile: Volontär/in in Santiago gesucht!

Volontär/in in Santiago de Chile im Kinder- und Jugendzentrum "Casa de los Pinos"
Start: August/September 2011 - Dauer: 6 Monate
--------------------------------------------------------------
Lust auf Südamerika?
Nehmen Sie die Herausforderung an und unterstützen Sie unser Visocial Team in Santiago de Chile als Sozialkoordinator.

Weiterlesen
02.06.11 01:34

Taxiabzocke in Südamerika: Top 8 Städte

Viele kennen die Situation: Erst werden hilfsbereit die Koffer ins Taxi geladen, interessiert wird sich nach der Herkunft erkundigt und beim Ausstieg kommt die saftige Rechnung. Aber wie sieht es wirklich in den Metropolen Südamerikas aus? Wo müssen Sie besonders auf der Hut sein? Wo können Sie bedenkenlos in ein Taxi einsteigen? Für Sie haben wir acht Städte näher unter die Lupe genommen. Wir beginnen mit der Stadt, wo Sie unserer Meinung bedenkenlos in ein Taxi einsteigen können.

Übrigens, wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen: Die Busfahrer auf unseren Gruppenreisen sind mindestens ebenso freundlich wie die Taxifahrer, der Fahrpreis ist in unserem Reisepreis jedoch definitiv enthalten.

Platz 8 - Rio de Janeiro, Brasilien
Hier wird der Taxameter eingeschaltet, es gibtkeine Preisunterschiede zu den Einheimischen. Manchmal gibt es jedoch für Touristen eine kleine Stadtrundfahrt inklusive. Kameras bereit halten!

Weiterlesen
26.05.11 00:42

Paradies in Gefahr: Megabauprojekt Hidroaysen in Chile

Wieviel ist uns die Erzeugung von Energie wert? Was wollen wir dafür aufs Spiel setzen? Diese Diskussion beschäftigt momentan besonders die Einwohner Chiles und aktuell wird sie weltweit wieder sehr intensiv geführt. In Chile sind 61% der Bevölkerung der Meinung, dass Umweltaspekte sowie gesellschaftliche und kulturelle Argumente einen Vorrang vor wirtschaftlichen Gründen haben sollten. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage zum Megabauprojekt Hidroaysen hervor.

Worum geht es genau? In Zahlen dreht es sich um 5.000 Hektar Wälder und Felder (entspricht ca. 10.000 Fußballfelder), die im entlegenen Patagonien geflutet werden sollen um an den Flüssen Baker und Pascua fünf große Wasserkraftwerke zu bauen.

Weiterlesen
30.04.11 04:00

TV-Tipps Mai 2011

Wie ein gewaltiger Gürtel zieht sich die Andenkette an der Westküste des südamerikanischen Kontinents von Norden nach Süden. Mit über 7.500km zählen die Anden zu der längsten Gebirgskette der Welt und prägen jedes der Länder, welche sie durchkreuzen. Begleiten Sie uns auf der Reise durch ein Gebirge aus Feuer und Eis. Am Samstag, den 14.05 um 16:30 Uhr zeigt ZDFneo Welten: Die Anden - unser Monatstipp für Sie.

Es brodelt immer noch heftig unter der südamerikanischen Erdplatte, mehrere Hundert Vulkane befinden sich in den Anden, ca. 50 sind noch aktiv und brechen regelmäßig aus. Der bekannteste ist wohl der Cotopaxi, majestätisch thront er vor den Pforten der Hauptstadt Quitos. Mit seinen 5.897m ist er nicht nur der zweit höchste Berg Ecuadors, sondern auch einer der meist bestiegenen Vulkane der Welt. 

Weiterlesen
17.02.11 18:57

TV-Tipps vom 28.02.-06.03.2011

Wie hat Ihnen letzte Woche der TV-Tipp über den Karneval in Bolivien gefallen? Heute stellen wir Ihnen die längste Busreise Südamerikas vor. Die Fahrt mit der Buslinie 111 dauert 60 Stunden und legt 3.785 km zurück. Begleiten Sie Ricardo, den Steward an Bord des Busses, am Samstag, den 05.03 um 17:15 Uhr auf Phoenix: "Abenteuer Linienbus - Von den Anden zum Atlantik."

Die Fahrt führt quer durch den lateinamerikanischen Subkontinent. Die an der Pazifikküste gelegene Hauptstadt Santiago de Chile ist Ausgangspunkt für die Reise, die 60 Stunden später in der am Atlantik gelegenen Stadt Sao Paulo endet. Zweimal die Woche fährt die Buslinie 111 über enge Serpentinen, die sich an den Anden in Richtung des höchsten Berges Südamerikas schlängeln. Der Aconcagua ist mit 6.962m der höchste Berg Südamerikas bei klarer Sicht reicht das Auge bis zur chilenischen Hauptstadt hinunter. Der Pass liegt auf 3.200m und auf der anderen Seite liegt schon ausgebreitet die argentinische Provinz Mendoza mit ihrer gleichnamigen Hauptstadt. Mendoza  ist die Durchgangsstation für Bergsteiger und Liebhaber anderer Outdoor-Aktivitäten. Im Winter kommen die Skifahrer, um einen schnellen Zugang zu den Anden zu finden. Aber nicht nur für Abenteuersüchtige ist Mendoza eine favorisierter Ausgangspunkt, auch die besten Weinanbaugebiete befinden sich unmittelbar hier. Nach den Anden erstreckt sich die argentinische Pampa vor uns, eine einsame Grassteppe, geprägt durch goldenes Hügelland, welches nur dünn besiedelt ist. Ab und zu steht ein Guanako, eine Lamaurart kauend am Wegesrand. Die Straßen scheinen sich am Horizont aufzulösen und die Busreise scheint nicht enden zu wollen.

Weiterlesen

    Abonnieren