Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

TV-Tipps vom 24.01. – 30.01.2011

0 Flares 0 Flares ×

Neuer TVWohin man sich auch dreht und wendet – die Welt herum ist bizarr und surreal. Nichts als leuchtendes Weiß unter einem widerspruchslos blauen Himmel. Der Salar de Uyuni, der größte Salzsee der Welt, in Bolivien, ist von faszinierender Schönheit. Diese Woche als TV-Tipp: „Abenteuer Wissen. Mission Lithium – Die Macht des neuen Mega-Rohstoffs“ zu sehen am Mittwoch, den 26.01 um 22.15 Uhr im ZDF.

Lithium gilt als der bedeutendste Rohstoff der Zukunft. Schon heute sind Lithium-Ionen-Akkus unverzichtbar in Handys und Laptops, doch der große, globale Boom steht noch bevor: Internationale Experten sind sich einig, dass die Ära des Erdöls zu Ende geht und die Zukunft den Elektroautos gehört. Und kein Stoff ist zum Bau der nötigen Batterien besser geeignet als Lithium. Die Nachfrage wird binnen weniger Jahrzehnte regelrecht explodieren. Wer diesen Rohstoff besitzt, wird das Weltgeschehen mitbestimmen. Kein Land besitzt mehr Lithium als Bolivien, laut U.S. Geological Survey, wird das Vorkommen von neun Millionen Tonnen im Salar de Uyuni vermutet.

Wer den Schatz im Salzsee heben will, muss hoch hinaus in die Anden, auf nahezu 4.000 Meter Höhe, in eine der unwirklichsten Gegenden der Erde. Kaum ein Mensch hält es hier lange aus. Gnadenlos brennt die Sonne auf die gleißend helle Fläche, welche siebzehn Mal so groß wie der Bodensee ist.

30687

Die Salzschicht ist sechs Meter dick, neben Lithium befinden sich eine Vielzahl weiterer Mineralien im See. Der See ist so gut wie frei von jeglicher Art von Lebewesen, außer einiger nur in Südamerika vorkommender Flamingo-Arten haben hier ihren Brutplatz. Während der Trockenzeit liegt das Salz als pure weiße Fläche brach. Dagegen weicht in der Regenzeit von November bis April das Wasser die oberen Schichten auf und verwandelt sie in eine bestechend blaue Fläche, in welcher sich die umliegenden Berge spiegeln. Entstanden ist der Salar de Uyuni vor 13.000 Jahren, als das andine Binnenmeer Lago Minchíns austrocknete, welches sich damals bis zum Titikakasee erstreckte und im Altiplano abflusslose Seen und Salzpfannen zurück ließ.

Doch um den Welthunger an Lithium zu stillen, müssten die Bolivianer jährlich noch weitere Unmengen des weißen Stoffes liefern. Wird ihnen das gelingen?

Montag, 24.01.

14:10-15:00, ZDFneo  Jeff Corwins tierische Abenteuer. Brasilien.

Dienstag, 25.01.

21:45-22:00, 3sat  Schätze der Welt – Erbe der Menschheit. Brasilia, Brasilien. Pilotplan zur Moderne. Von Jens Dücker.

Mittwoch, 26.01.

22:15-22:45, ZDF  Abenteuer Wissen. Mission Lithium – Die Macht des neuen Mega-Rohstoffs. Mit Karsten Schwanke. Über die Hälfte der weltweiten Vorräte lagern in Bolivien im Salar de Uyuni, dem größten Salzsee der Welt.

Wh.: 27.01., 03:25.

Samstag, 29.01.

08:15-09:00, ZDFneo  Jeff Corwins tierische Abenteuer. Galapagos. Wh.: 01.02., 14:15.

Sonntag, 30.01.

17:05-17:30, Bayern  Fernweh. Reisereportage: Feuerland.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR