Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

TV Tipps Südamerika im Dezember 2013

0 Flares 0 Flares ×

TV Tipps Südamerika August

Jeden Monat präsentieren wir Ihnen unsere TV Tipps rund um Südamerika. Hier finden Sie alle Sendungen im Dezember:

 

 

 

 

 

Sonntag, 01.12.

06:15-06:45, 3sat makro: Zeitenwende in den Schwellenländern? Wirtschaft in 3sat. Magazin mit Eva Schmidt.

06:55-07:45, TV5 REFLETS SUD. Eine Sendung mit mehreren Reportagen für ein besseres Verständnis der südlichen Länder.

19:40-20:30, TV5 360° – GÉO. Guano, Schatzinseln und Vogeldreck. Millionen Seevögel nisten auf den Inseln vor Peru. Der Kot der Tiere ist überaus wertvoll: Er ist reich an Nährstoffen und wird als Guano-Dünger in die ganze Welt exportiert. Abgebaut wird er per Hand von starken Männern, die harte Arbeitsbedingungen und monatelange Isolation ertragen müssen. Regie: Stefan Richts (Deutschland / Frankreich, 2011).

 Montag, 02.12.

12:45-13:10, Hessen Himmelwärts ins Reich der Sturmwinde. (5) Fünfteilige Sendereihe über Südamerika von Thomas Junker. (MDR). Filmautor Thomas Junker ist auf Reisen: im südlichen Südamerika mit Patagonien, Feuerland und den Anden. Im Mittelpunkt der Dreharbeiten in Argentinien, Bolivien und Chile stehen Land und Leute. Junker spürt dem Tango, dem wohl ultimativen Lebensgefühl vieler Argentinier, nach. Er porträtiert erfolgreiche Unternehmer in Santiago de Chile, die die chilenische Hauptstadt zur wichtigsten Wirtschaftsmetropole Südamerikas ausbauen wollen…

13:15-14:00, Phoenix Sklavenarbeit für unseren Fortschritt. Tilman Achtnich, SWR / 2012. Ob Waschmaschine oder Handy, ob Windrad oder Auto – für unsere Wohlstandprodukte brauchen wir seltene Rohstoffe wie Zinn, Wolfram, Tantal oder auch Gold. Und weil die Nachfrage boomt, strömen in Asien, Afrika und Südamerika Millionen Menschen in den Bergbau und graben die Rohstoffe für die Hightech-Produkte aus der Erde. Oft illegal, unkontrolliert, unter unsäglichen Bedingungen. Die Dokumentation macht sich auf die Suche nach der Herkunft seltener Rohstoffe in den Minen Afrikas und Südamerikas, erzählt die Geschichten der Minenarbeiter.

14:00-15:40, TV5 UN OEIL SUR LA PLANÈTE. Die neuen Eldorados. Auch wenn die Eurozone weiterhin unter der Krise leidet, gibt es noch Orte, wo wirtschaftlicher Aufschwung kein leeres Wort ist. Um etwas Sonne in unsere Herzen zu lassen, begeben wir uns auf die Suche nach diesen neuen Eldorados. Doch das Wachstum um jeden Preis hat auch seine Grenzen… Kolumbien. Présentation: Étienne Leenhardt.

23:30-00:15, ARD Geschichte im Ersten. Mercedes-Benz-Argentina. Ein Konzern und seine Verantwortung. Film von Frank Guthermuth und Wolfgang Schoen. Wenn in Buenos Aires der Jahrestag des Beginns der argentinischen Militärdiktatur als Gedenken an die rund 30.000 „Verschwundenen“, die Opfer des rechten Staatsterrors, begangen wird, dann reiht sich in jedem Jahr in den riesigen Demonstrationszug auch eine Gruppe von Menschen ein, auf deren Transparenten der Name „Mercedes-Benz“ steht. Es sind ehemalige Mitarbeiter von Mercedes, die damit an ihre Kollegen erinnern – und an ein dunkles und bis heute nicht zufriedenstellend geklärtes Kapitel des Konzerns. Es geht um seine Rolle während der Militärdiktatur ab 1976…

Dienstag, 03.12.

15:20-15:45, ARTE  Die neuen Paradiese. Costa Rica – Natur pur. Dokumentation von Denis Bertrand. Mit einer Mischung aus Naturschutz und Ökotourismus versucht Costa Rica, seine Landschaft und Tierwelt als mittelamerikanisches Paradies zwischen Atlantik und Pazifik zu erhalten…

Samstag, 07.12.

15:00-15:45, TV5 360° – GÉO. In den Smaragdbergen von Bahia. Daniel Kläy, ein Weltenbummler aus der Schweiz, hat sich vor 20 Jahren in Brasilien niedergelassen. Heute ist er ein angesehener Juwelenhändler. Seine Leidenschaft sind Smaragde. Aber der durchscheinende grüne Edelstein ist immer schwerer zu finden. Vor Kurzem wurde eine von Kläys Minen überraschend von der Regierung geschlossen. Regie: Holger Riedel. (Deutschland/Frankreich, 2011).

Sonntag, 08.12.

06:55-07:45, TV5 REFLETS SUD. Eine Sendung mit mehreren Reportagen für ein besseres Verständnis der südlichen Länder.

Montag, 09.12.

13:00-13:55, ARTE 360° – Geo Reportage. Paraguays neue Häuser. Reportage von Stefan Richts. In den letzten Jahren erlebte die Luffa-Pflanze in Paraguay ein erfolgreiches Comeback – als Badeschwamm. Die Luffa-Schwämme werden heute in alle Welt verkauft. Vielen armen Bauernfamilien sichert die Gurkenpflanze so das Überleben. Wenn es nach der Umweltaktivistin Elsa Zaldivar geht, soll Luffa nun in Paraguay auch für den Bau von Häusern eingesetzt werden. Das einst von dichtem Wald überzogene Land ist heute in weiten Teilen komplett abgeholzt. Viele Menschen haben praktisch keinen Zugang mehr zu bezahlbarem Baumaterial…

Dienstag, 10.12.

23:20-00:15, ARTE Brasiliens Weg zur Weltmacht. Dokumentation von Nina Hellenkemper, Birgit Schulz. Brasilien, das lange nur für Karneval, Fußball und Drogen stand, ist zum Global Player geworden. Das Land – fast so groß wie Europa – ist zum globalen Ernährer aufgestiegen, und versorgt die ganze Welt mit Soja, Zucker, Kaffee und Fleisch. Vor den Küsten wurden riesige Erdölvorkommen entdeckt. Konzerne wie der Ölmulti Petrobras, der Flugzeugbauer Embraer oder der Minenkonzern Vale gehören inzwischen zur Weltspitze. Auf der Forbes-Liste steht Präsidentin Dilma Rousseff von der Arbeiter-Partei PT gleich nach Angela Merkel auf Platz zwei der mächtigsten Frauen der Welt.

Mittwoch, 11.12.

16:00-16:30, ARTE Die neuen Paradiese. Chile – Raue Schönheit. Dokumentation von Pascal Vasselin. Es gibt sie wirklich: unberührte Orte, die noch nicht vom Massentourismus heimgesucht sind. Sie sind landschaftlich einmalig, bergen außerordentliche Naturschätze und regen die Menschen zu kreativem und umweltbewusstem Handeln an. Es sind wahre Paradiese, in denen der Mensch im Einklang mit der Natur lebt. Jede Episode der Dokumentationsreihe führt zu einem dieser entlegenen, wenig bekannten Paradiese und den Menschen, die sich täglich ihrer Bewahrung widmen. Diese Folge führt in die chilenische Atacamawüste, die einst zu den ärmsten Gegenden des Landes zählte. Heute hat ein wachsender Touristenstrom der Region einen Aufschwung beschert. Die Einheimischen bemühen sich, den Strom der zahlreichen Wüstenpilger im Einklang mit der Natur in geregelte Bahnen zu lenken.

Donnerstag, 12.12.

08:30-08:55, ARTE X:enius. Schöne Fische, schwieriges Geschäft? Vom Amazonas ins Aquarium. Magazin.

Freitag, 13.12.

18:15-19:10, ARTE 15  Klein-Palästina in Chile. Dokumentation von Ana Maria Hurtado. Nach dem Sturz Saddam Husseins mussten Tausende Palästinenser den Irak verlassen. Einige von ihnen wanderten ins ferne Chile aus. Dort existiert bereits seit hundert Jahren eine palästinensische Gemeinde in der Stadt La Calera. Die Dokumentation beobachtet, wie der irakische Palästinenser Basem und seine kleine Familie sich dort eine neue Heimat schaffen.

Sonntag, 15.12.

03:05-04:00, TV5 ARTISANS DU CHANGEMENT. Andere Städte. Im Jahr 2050 werden 80 % der Weltbevölkerung in der Stadt leben. Daher ist es schon heute wichtig, Lösungen für die Probleme zu suchen, die sich als Gift für die Entwicklung der Städte erweisen. In Südafrika, Kuba und China gibt es Beispiele für innovative Architekturprojekte. Regie: Sylvain Braun, 2010. Land: Frankreich/Kanada.

06:55-07:45, TV5 REFLETS SUD. Eine Sendung mit mehreren Reportagen für ein besseres Verständnis der südlichen Länder.

Montag, 16.12.

12:55-13:50, ARTE 360° – Geo Reportage. Esmeraldas Edelkakao. Reportage von Therese Engels. Nur in Ecuador wächst der Cacao Nacional. Die edle Kakaosorte verdankt ihr einzigartiges Aroma dem Anbau mitten im Regenwald. Wiederentdeckt und kultiviert wird sie von den Kichwa-Indianern in Amazonien und den Afroecuadorianern in Esmeraldas. Der Schweizer Chocolatier Felchlin garantiert den genossenschaftlich organisierten Kakaobauern langfristig die Abnahme zu einem fairen Preis und verfeinert den besonderen Kakao zur „Grand Cru“-Schokolade.

18:15-19:10, ARTE Die Schönheit der Frauen. (1): Kuba – Duft der Karibik. Dokumentation von Daniel Lainé. Im Verlauf des 20. Jahrhunderts hat der Feminismus den Frauen – zumindest in den Industrieländern – mehr Gleichberechtigung und Unabhängigkeit gebracht. Auf der anderen Seite hat der Einfluss der Film- und Werbeindustrie die Frau immer mehr zum Objekt männlicher Begierden werden lassen. Wie sehen die Frauen selbst diesen Widerspruch? Und vor allem – wie werden Frauen aus anderen Gesellschaften von diesen gegensätzlichen Phänomenen der Industriegesellschaft beeinflusst? In der fünfteiligen Dokumentationsreihe äußern sich Frauen und Männer aus unterschiedlichen Ländern zu ihrem Bild von der Schönheit der Frauen. Auf Kuba herrscht eine natürliche Gelassenheit im Umgang mit der Schönheit. Hier verlassen sich Männer und Frauen auf das, was sie haben. Modische Kleidung müssen sie dank Mangelwirtschaft selbst herstellen, und Kosmetik kann sich kaum jemand leisten.

Freitag, 20.12.

11:00-11:25, Hessen Wissen und mehr. Manuel. Ein Leben zwischen Pazifik und Mangrovenwald. (MDR). Der elfjährige Manuel lebt in dem nicaraguanischen Fischerdorf Las Penitas am Pazifischen Ozean. Der angrenzende Regenwald ist der natürliche Spielplatz der Kinder. Manuel engagiert sich in einem Umweltprojekt, um die Tiere und Pflanzen zu schützen, dabei sind ihm die Schildkröten besonders wichtig. Außerdem begleitet er regelmäßig seinen Onkel, der im nahe gelegenen Naturreservat Führungen durch den Urwald für Touristen durchführt.

Sonntag, 22.12.

06:55-07:45, TV5 REFLETS SUD. Eine Sendung mit mehreren Reportagen für ein besseres Verständnis der südlichen Länder.

Sonntag, 29.12.

06:55-07:45, TV5 REFLETS SUD. Eine Sendung mit mehreren Reportagen für ein besseres Verständnis der südlichen Länder.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Benno Schmidt

Benno
Als Marketeer bei viventura schreibe ich am liebsten über meine drei Lieblings-K aus Südameri-K: Kurioses, Kulturelles und Kulinarisches. Meine Liebe zu Lateinamerika habe ich auf einer ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien Chile

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR