Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

TV-Tipps im September

0 Flares 0 Flares ×

tvTipps

Freitag, 07.09.

03:00-04:00, TV5 UN DIPLOMATE FRANÇAIS A SANTIAGO. Dienstag, 11. September 1973. Die Panzer und Flugzeuge General Pinochets machen die „Unidad Popular“ nieder, das chilenische Linksbündnis. In den Kulissen machen sich die CIA, das Pentagon und die Männer des Präsidenten Nixon nützlich. Pablo Neruda liegt im Sterben. Salvador Allende dankt nicht ab. Damit beginnen Hetzjagd, Serienmorde, die Bücherverbrennungen, die Nacht. Roland Husson ist in Santiago; er arbeitet als Conseiller culturel in der französischen Botschaft. Er macht aus der Botschaft einen Schutzraum gegen die Gewalttaten der Militärs. Dutzende von Schriftstellern, Hochschullehrern und Dichtern finden hier Zuflucht und warten auf  freies Geleit in die Freiheit. Aber hat man noch Gewicht, wenn die Staatsmacht nur noch Waffen kennt und das Wort Kultur für sie wie eine Ohrfeige wirkt? Regie: Patricio Paniagua,  2008.

07:40-08:25, ZDFneo Was essen wir morgen? 1. Jimmy in Brasilien.

10:50-11:20, rbb WissensZeit. Veracruz ‑ Mexikos musikalische Hafenstadt.

Sonntag, 09.09.

02:50-02:55, Bayern Planet Erde. Chile: Coihaique.

06:50-07:45, TV5 REFLETS SUD. Eine Sendung mit mehreren Reportagen für ein besseres Verständnis der südlichen Länder.

09:30-11:00, ZDFneo Mann oder Memme. (1) Härteprüfung in Equador. (2) Härteprüfung in Sibirien.

Montag, 10.09.

01:50-02:20, Phoenix Im Fadenkreuz der Attentäter. Leo Trotzki. Film von Philip Nugus, Jonathan Martin.

20:15-21:45, Phoenix Der Pazifische Feuerring. 3/4: Mexico und Guatemala. Film von Jürgen Hansen, Paul Webster. 4/4: Ecuador und Chile. Film von Claus Hanischdörfer, Jochen Schmoll. Jeweils 45-minütig.

Dienstag, 11.09.

05:10-06:00, Phoenix Im Fadenkreuz der Attentäter. Che Guevara. Martin Luther King. Jeweils 30-minütig. Filme von Jonathan Martin, Nicolas Wright.

14:00-14:30, Hessen Eisenbahnromantik. Reiseziele im In- und Ausland: Burma/Kuba/Schottland/Norwegen.

17:35-18:20, ARTE Heimathafen. (2/10) Buenos Aires. Dokumentation von Myriam Côté, Etienne Deslières, Nicolas Boucher.

Donnerstag, 13.09.

00:45-01:15, ZDF Rio für Fortgeschrittene. Favelas im Aufbruch. Film von Andreas Wunn.

Freitag, 14.09.

01:45-04:00, Phoenix Verborgene Welten. Hüter des Heiligen Feuers – Die letzten Nomaden Namibias. Film von Jürgen Schneider. Rauchzeichen am Rio Xingu –

Bei den Waldindianern Brasiliens. Film von Uta von Borries. Im Reich des schwarzen Mondes – Eine Reise zu den Voodoo-Göttern Afrikas. Film von Jeanette Riesch. Jeweils 45-minütig.

17:35-18:20, ARTE Heimathafen. (5/10) Havanna. Dokumentation von Myriam Côté, Etienne Deslières, Nicolas Boucher.

Samstag, 15.09.

04:30-05:30, TV5 L’ODYSSÉE CLIMATIQUE DU SOUTHERN STAR. Pacific Attitude
Der dritte Teil der Dokumentarreihe „L’Odyssée climatique du Southern Star“ führt uns die Pazifikküste entlang, von der Beringstraße über Vancouver und San Francisco bis nach Acapulco. Diese Städte sind Pioniere zu bestimmten Umweltthemen und gestatten die Auseinandersetzung mit lokalen Umweltproblemen im Zusammenhang mit dem Klimawandel. Regie: Thierry Robert, 2009. Diese Dokumentarreihe erhielt zahlreiche Auszeichnungen, wie z. B. den Sonderpreis der Jury beim Festival Mediterranea (Antibes 2010), den Großen Preis und den Preis der Stadt Hendaye beim Festival Filmar (Hendaye 2010).

23:45-03:45, rbb Die lange Filmnacht: Che Guevara. Che (1): Revolution. Che (2): Guerilla. Spielfilm Spanien/Frankreich/USA 2008.

Sonntag, 16.09.

06:55-07:45, TV5 REFLETS SUD. Eine Sendung mit mehreren Reportagen für ein besseres Verständnis der südlichen Länder.

10:40-12:05, ZDFneo Mann oder Memme. (3) Härteprüfung in Mexiko. (4) Härteprüfung in Brasilien.

11:30-12:00, TV5 AMÉRIKOLOGIE. Bolivien. Dokumentation.

Montag, 17.09.

02:30-04:00, ARTE Der Pastor, der Dealer und der Polizist. Drogenkrieg in Rio de Janeiro. Dokumentarfilm von Jon Blair.

05:00-06:00, ARTE Gefangen im Luxus. Arm und Reich in Sao Paulo. Dokumentation von Luiza Campos.

17:00-17:45, 3sat Mangroven. Bedrohte Küstenwälder in Brasilien. Film von Elke Sasse und Ivonne Schwamborn.

17:00-18:00, TV5 PORTS D’ATTACHE. Salvador de Bahia. Dokumentation.

Dienstag, 18.09.

06:45-07:15, ARTE Zapping International. Das Fernsehen der Kubaner. Dokumentation von Sergio G. Mondelo.

Mittwoch, 19.09.

08:15-09:10, ZDFneo Earthtripping – Reise in grüne Metropolen. Buenos Aires und Santiago.

17:00-18:30, 3sat Traumziel Karibik. (1/2) Drogenjäger und Delfine. (2/2) Yachten, Rum und Wellblechhütten. Film von Dietmar Schumann.

Donnerstag, 20.09.

03:00-04:30, Phoenix Am großen Strom. 1/2: Mythos Amazonas – Zwischen Traum und Schicksal. 2/2: Heiliger Nil – Zwischen Gegenwart und Ewigkeit. Film von Bernd Reufels.

06:45-07:15, ARTE Zapping International. Das Fernsehen von El Salvador. Dokumentation von Marion Aldighieri.

Samstag, 22.09.

16:00-16:30, ARD Weltreisen. Piauís Küste. Im Rhythmus von Wind und Meer im Nordosten Brasiliens. Film von Michael Stocks.

20:15-21:45, ARTE Zu den letzten Grenzen der Erde. Die Mapaoni-Expedition. Amazonasgebiet. Dokumentarfilm von Roland Theron.

Sonntag, 23.09

06:55-07:45, TV5 REFLETS SUD. Eine Sendung mit mehreren Reportagen für ein besseres Verständnis der südlichen Länder.

22:55-23:45, ARTE Brasiliens edle Tropfen. Weinanbau. Dokumentation von Paula Prandini.

Montag, 24.09.

22:25-23:05, 3sat Bodyguard und Brevier. Mit Bischof Kräutler am Amazonas. Film von Detlef Urban.

Dienstag, 25.09.

11:30-12:15, NDR Die größten Wasserfälle der Erde – Naturwunder Iguacu. Film von Christian Baumeister.

13:15-13:45, 3sat Das andere Buenos Aires. Argentiniens Hauptstadt für Insider. Film von Thomas Aders.

14:15-14:45, 3sat Zuhause bei Frida Kahlo. In Mexicos Künstlerviertel Coyoacán. Film von Stefan Schaaf.

Mittwoch, 26.09.

03:45-05:15, Phoenix Reise ins Reich der Inka – Spurensuche in den Anden. 1/2: Von der Küste ins Herz des Inka-Reichs. 2/2: Von Machu Picchu ins Hochland der Anden. Jeweils 45-minütig. Filme von Thomas Aders.

13:15-13:45, 3sat Ecuador – Der Traum des Regenbogenmannes. Film von Petra Schulz.

16:00-16:45, 3sat Die Rückkehr der Inka. Brücke in die Vergangenheit. Film von Heinz von Mattey.

Sonntag, 30.09.

06:55-07:45, TV5 REFLETS SUD. Eine Sendung mit mehreren Reportagen für ein besseres Verständnis der südlichen Länder.

11:30-12:00, TV5 AMÉRIKOLOGIE. Harmonisch leben in Bolivien. Dokumentation.

19:35-20:00, 3sat Schätze der Welt – Erbe der Menschheit. Willemstad, Niederländische Antillen. Klein Amsterdam in der Karibik. Film von Albrecht Heise.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Ecuador Galapagos 2017

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR