Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

TV-Tipps vom 11.04.-17.04.2011

0 Flares 0 Flares ×

Neuer TVWussten Sie, dass sich eine der schönsten Bahnstrecken der Welt in Peru befindet? Nein, dann verpassen Sie auf keinen Fall die Eisenbahnroute durch die mystische Geschichte in einer farbenprächtigen Welt der Indios. Für alle die, die Donnerstag Nacht nicht schlafen können zeigt Phoenix am Freitag den 15.04 um 00:45 – 01:30 Uhr: Legendäre Zugreisen. Peru – Auf Schienen ins Reich der Inka.

Langsam schiebt die Andenbahn sich durch das Altiplano, 380km von Puno nach Cuzco. Die Hochebene in den Anden, die sich auf 3.600m über dem Meeresspiegel befindet zieht sich vom Südosten Perus bis in den Westen Boliviens. Dieses bizarre Landschaftsbild ist durchzogen von einer der schönsten Bahnstrecken Südamerikas. Die Schienen winden sich durch zahllose Schleifen, vorbei an schneebedeckten Gipfeln der emporragenden Hochanden. Über schwindelerregende Brücken rattert der Zug durch kilometerlange Tunnel entlang der endlosen, unbewohnten Hochebenen. Die Dokumentation erzählt von rührenden und mystische Geschichten von Menschen und Orten, nicht nur im Zug auch entlang der Bahngleisen, vorbei an weltberühmten Schauplätzen wie Machu Picchu oder den Titicacasee.

87605

„El Macho“, haben die Einheimische liebevoll ihren Zug getauft. Das kommt nicht von ungefähr, er macht, was er will und fährt ab, wann es ihm passt – wie ein Richtiger Macho eben. Einer der Zugreisenden ist Ronaldo, auf dem Weg in das Andenstädtchen Huancavellica, dort tritt er mit seinen Musikern bei einem Scherentanz Wettbewerb an. Einer spektakulären Mischung aus Tanz, Show und Geschicklichkeitsübung. Weiter schiebt sich die Bahn über die engen Andenpässe bis sie den höchsten Punkt erreicht: auf 4.818m Höhe erklimmt der „höchste Zug der Welt“ die Rekordmarke, das was kein anderer Zug schafft. Vielen Reisenden geht hier im Hochland die Luft aus. Llelia Espinoza, die Zugärztin, hat für solche Fälle immer die Sauerstoffflasche dabei.

Ziel der Zugreise ist das 10 Stunden entfernte Cuzco, der urbane und geistige Mittelpunkt der Zentralanden. In der Sprache der Quechua, die Einwohner der Stadt, bedeutet der Name: Der Nabel der Welt. Früher war es die Hauptstadt des Inkareichs, heute ist es das Tor nach Machu Picchu – die wohl berühmteste Inkaruine in Südamerikas. Mehr als 300 Jahre lag die Stätte im Verborgenen. Bis heute ist unklar, zu welchem Zweck die Inkas diese prächtige Stadt erbauten und wer dort in den unzugänglichen Tiefen der Hochanden lebte. Es bleibt bis heute ein Ort voller Geheimnisse.

Sagen und Mythen ranken sich auch um den Titicacasee. Eingebettet zwischen majestätisch anmutenden Bergen ist er der höchste schiffbare See der Welt. Mit einer Fläche von 8.288 Quadratkilometern ist er etwa 15 Mal so groß wie der Bodensee. Eine weitere Mitreisende ist Geraldine auf ihrer Fahrt zum Titicacasee. Die junge Frau hat Liebeskummer und ist auf dem Weg zu einem Wahrsager, der ihr sagen soll, ob ihr Angebeteter sie erhören wird…

Das Aufeinanderprallen von Vergangenheit und Gegenwart zieht sich wie ein roter Faden durch alle Geschichten der Mitreisenden. Für viele ist die Reise ein Abenteuer auf Schienen durch eine mystische Welt der Anden, für andere eine zukunftsweisende Erfahrung.

Wenn Sie neugierig geworden sind über die Vielfalt die dieses Land zu bieten hat, dann schauen Sie doch mal auf unserer Internet Seite der Peru-Touren, vielleicht bekommen Sie hier einen Anreiz für Ihre nächste Reiseplanung.

Montag, 11.04.

02:30-03:10, ZDF  Tropenfieber. Vorstoß am Orinoco – Humboldts Entdeckungen in Südamerika. Film von Petra Höfer und Freddie Röckenhaus.

15:10-15:55, ZDFneo  Deutschland für Einsteiger. Priscila aus Brasilien.

Dienstag, 12.04.

22:55 – 23:45, arte  Alles Bakschisch (8/8). Kein Cent in Argentinien.

Freitag, 15.04.

00:45 – 01:30, Phoenix  Legendäre Zugreisen. Peru – Auf Schienen ins Reich der Inka.

20:15-21:00, Hessen  Chiles wilder Süden – Die Vulkane der Mapuche. Ein Film von Diana Seiler.

Sonntag, 17.04.

10:10 – 11:25, 3sat  Rund um die Karibik. Kolumbien/Dominikanische Republik/Niederländische Antillen/Venezuela.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR