Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

TV-Tipps vom 25.10. – 31.10.2010

0 Flares 0 Flares ×

Neuer TV Erfahren Sie diese Woche wo die Götter wohnen, wer die Stimme Perus ist und was ein Gringo in grüner Mission macht. Der TV-Tipp für Freitag, den 29.10.2010 lautet „Ecuador – Ein moderner Indianer“ und wird um 16:oo Uhr auf hr fernsehen ausgestrahlt. Seit über 5.000 Jahren leben die Huaorani im Nordosten des heutigen Ecuadors an der Grenze zu Peru und zwar im Nationalpark Yasuni.

Der Stammesname bedeutet „Freier Mensch“. Sehen Sie die Geschichte von Ima Nenquimo. Er ist ein Indianer der Huaorani vom Rio Cononaco, der tief im Regenwald von Ecuador liegt und 25 Jahre alt ist. Aber im Gegensatz zu den meisten seiner Stammesmitgliedern hat er die spanische Sprache erlernt und findet sich auch ohne Probleme in Quito zurecht. Ima liebt lässige Jeans, Turnschuhe, T-Shirts und besucht leidenschaftlich gern Karaoke-Bars. Äußerlich unterscheidet ihn nichts von seinen Altersgenossen. Aber sein Geist lebt, so sagt er, im Urwald, dort wo die Amazonasbewohner mit Blasrohren zur Jagd gehen und vollkommen archaisch wie in Gottes Garten Eden leben.

40527

Ima möchte Jura studieren, um das Gebiet seiner Ahnen vor Ausbeutung und Zerstörung durch Erdölfirmen zu retten. Ima will aber auch, genauso wie sein Großvater Kamperi, eines Tages Schamane werden. Zwei bis drei Mal im Jahr unternimmt er daher die weite Reise in den Urwald, um den Großvater, wiederzusehen und um die Welt der Rituale kennen zu lernen. Begleiten Sie Ima auf einer dieser spannenden Reisen!

Montag, 25.10.

09:55-10:40, ARTE  Gilberto Gil. Die Macht der Musik.

Dienstag, 26.10.

00:40-02:35, ARTE  Filmreihe „Viva América Latina!“ Limit. Stummfilm von Mário Peixoto, Brasilien 1931.

Mittwoch, 27.10.

16:50-17:35, ARTE  Ein Gringo in grüner Mission. Wie Doug Tompkins die Wildnis retten will. Von Ralf Breier.

Donnerstag, 28.10.

16:50-17:35, ARTE  Acopan – Aufbruch zum Götterberg. Jochen Schmoll berichtet aus Venezuela.

18:05-19:00, ARTE  360˚ – GEO Reportage. Das Salz der Inka. Von Andrea Oster.

Freitag, 29.10.

00:35-01:55, ARTE  Filmreihe „Viva América Latina!“ Sumpf der Bestien. Mehrfach ausgezeichneter Spielfilm von Cláudio Assis, Brasilien 2006.

11:30-12:15, NDR  Dornen im Paradies. Galapagos. Von Felix Heidinger.

14:45-15:30, hr fernsehen  Wo die Götter wohnen. Beobachtungen auf den Tafelbergen Venezuelas.

16:00-16:45, hr fernsehen  Ecuador – Ein moderner Indianer. Von Lourdes Picareta.

18:05-18:50, ARTE  360˚ – GEO Reportage. Die Magellan-Lotsen. Von Sven Jaax. Wh.: 31.10., 14:00; 05.11., 08:00.

Samstag, 30.10.

00:30-02:45, Phoenix  Abenteuer im Regenwald – Eine Reise entlang des Amazonas mit Thomas Aders. 1. Von der peruanischen Grenze bis Manaus. / 2. Von Manaus bis Parintins. / 3. Von Santarém bis Belém

Sonntag, 31.10.

14:30-15:15, BR-alpha  Die Stimme Perus. Der Schriftsteller Mario Vargas Llosa. 60 Jahre Friedenspreis des Deutschen Buchhandels: 1996.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Patagonien XXL

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Best of Südamerika

21 Tage, inkl. Flüge
Highlights von Machu Picchu bis Rio
  • Machu Picchu & Cuzco
  • Bolivien: Titicacasee & Salzwüste
  • Naturwunder Iguazu-Wasserfälle
  • City-Tour in Lima, La Paz & Rio

ab 4499 EUR