Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Bisher unbekannte Andenmaus in Peru entdeckt

0 Flares 0 Flares ×

In den peruanischen Anden haben Forscher eine bisher unbekannte kleine Maus und auch andere bisher unentdeckte Arten entdeckt. Die Vereinigung der Andenökosysteme ECOAN sowie die Organisation Conservation Internationals berichteten in einer gemeinsamen Erklärung, dass diese Maus ausschließlich in Höhen ab 2800 Metern lebe und sogar noch auf 4700 Metern in der Cordillera Blanca gefunden worden sei. Sie gehört zur Gattung Akodon, auch südamerikanische Feldmäuse genannt. Die Funde wurden zwischen 2005 und 2008 in der Region Ancash in Hochgebirgswäldern etwa 400 km nördlich von der Hauptstadt Lima gemacht.

Außerdem wurden eine Pflanze, das Kreuzkraut Senecio sanmarcosensis, und zwei Käferarten, die die wissenschaftlichen Namen Eriopis canrash und Cycloneda andresii erhielten, entdeckt. Die Pflanze wurde nur an drei Stellen, jeweils auf mehr als 4500 Metern Höhe, gefunden und ist deswegen extrem selten.

Alle neuentdeckten Arten haben laut der Vereinigung der Andenökosysteme ECOAN und der Organisation Conservation Internationals eine große Bedeutung für die Stabilität und Selbstregulierung der hochempfindlichen Ökosysteme der Hochgebirgswelt. Die Maus trägt dazu bei, dass bestimmte Insektenarten nicht überhand nehmen und ist sehr wichtig für die Verteilung von Samen. Die Käfer ernähren sich unter anderem von Blattmäusen und Milben, deren massenhafte Vermehrung sie auf diese Weise verhindern und die Bergbauern damit vor Ernteverlusten bewahren.

Deshalb fordern die Wissenschaftler die Arten unter Schutz zu stellen.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR