Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Vergrabene Pyramide in der Wüste von Peru entdeckt

07. Okt 2008Allgemein 0 Kommentare

0 Flares 0 Flares ×

Die italienischen Forscher Nicola Masini und Rosa haben eine sensationelle Entdeckung gemacht. Auf Satellitenaufnahmen des Erdbeobachtungssatelliten „Quickbird“ wurden in der peruanischen Wüste bei den Ruinen von Cahuachi, in der Nähe von Nazca, archäologische Strukturen unter der Oberfläche ausfindig gemacht. Bereits zuvor hatten Archäologen weitere Pyramiden um Cahuachi vermutet, waren bislang aber nicht in der Lage, diese genau aufzuspüren.

Die neu entdeckte Pyramide hat eine Grundfläche von 91,5×100 Meter und besteht aus mindestens sieben Ebenen. Die Archäologen erhoffen sich nun auch Funde von menschlichen Überresten und Kultgegenständen.

Cahuachi ist eine gigantische Stadtanlage aus Lehmbauten aus der Zeit der Nazca-Kultur (1. bis 5. Jahrhundert n. Chr.). Sie ist eine der größten Zeremonialstätten aus der präkolumbischen Zeit. Das größte Bauwerk, eine sechsstufige Pyramide, ragt beinahe 30 Meter in den Himmel.

Auf unseren Peru-Bolivien-Chile Touren von 2008 besichtigen wir die eindrucksvolle Stadtanlage der alten Nazcas. Mehr informationen findet ihr unter http://www.viventura.de/peru/apbc

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Folgen Sie uns!

Suche

Tweets von @viventura_de