Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

viReiseleiter – Wir stellen vor: Dominik aus Peru

0 Flares 0 Flares ×

dominik.mollDominik wurde 1979 in Hemsbach, Deutschland, geboren. Seit 2008 lebt er allerdings in der wunderschönen Inkastadt Cusco, nachdem er ein Jahr als Volontär in der Provinz Chumbivilcas gearbeitet hat. Er liebt den Kontakt mit Menschen und das Erleben der Kulturen. Wir haben den Wahl-Peruaner gefragt, was es für ihn bedeutet, Reiseleiter für viventura zu sein, warum ihm der Job so viel Spaß macht und welches seine Geheimtipps in Peru sind.

1. Was hat dich dazu bewegt, Reiseleiter zu werden?

Ich liebe es mit Menschen zu arbeiten und der persönliche Kontakt ist mir sehr wichtig.

2. Was begeistert dich am meisten an diesem Job?

Ich finde es toll, Menschen aus anderen Ländern das Peru zu zeigen, wie ich es sehe.

3. Welche Themen liegen dir besonders am Herzen und erzählst du am liebsten den Tour-Teilnehmern?

Die Themen Kultur und Gastronomie finde ich sehr spannend, da beides oft sehr nah beieinander liegt.

4. Wie bringst du dein Wissen immer auf den neuesten Stand? Wie bildest du dich weiter?

Das Meeting der Reiseleiter ist für mich einer der wichtigsten Erfahrungsbörsen. Hier sprechen wir über Probleme, die aufgetreten sind und wie man sie angeht. Des weiteren sind die lokalen Guides oft meine wichtigste Informationsquelle, da sie vor Ort die Veränderungen (Forschungsergebnisse, politische Probleme, Neuerungen) sofort mitbekommen und uns mitteilen.

5. Was waren deine bisher schönsten Erfahrungen mit einer Reisegruppe?

Eine der schönsten Erfahrungen die man, glaube ich, als Reiseleiter machen kann, ist wenn die gesamte Gruppe glücklich nach Hause fliegt. Ab und zu bekomme ich auch E-Mails aus Deutschland, in denen die Teilnehmer diese Freude ausdrücken.

6. Was ist an Peru so besonders?

Ich bin Deutscher, aber ich kann sagen, dass Peru mittlerweile auch meine Heimat ist. Die Menschen hier sind freundlich und herzlich. Die alte Kultur dieses Landes ist bis heute fest in den Menschen verankert und sie lassen Fremde gern daran teilhaben, wenn man das möchte.

8. Was unterscheidet viventura von anderen Reiseveranstaltern?

Ich habe mich bewusst bei viventura beworben, da die Präsenz sehr professionell ist und man sich wie in einer Familie fühlt. Jeder hilft jedem.

9. Wenn du wählen könntest, welche Eigenschaften hätte deine Traum-Reisegruppe?

Alle Gruppen sind ein Traum, da sie so verschieden sind, aber die wichtigsten Eigenschaften, die eine Gruppe haben sollte, ist Toleranz und Gruppenzusammenhalt.

10. Bitte vervollständige diese Sätze:

– Südamerika ist für mich … meine Heimat.
– Ich höre am liebsten … Calle 13 und Mana.
– Meine 3 Lieblingsorte in Südamerika sind … Cusco, der Nationalpark Avarroa und das Mondtal in San Pedro (wenn ich alleine bin und es absolut still ist).
– Am liebsten esse ich … Aji de Gallina.
– In meiner Freizeit … spiele ich mit meinem Sohn oder spiele Fußball.


Lernen Sie Dominik auf einer der folgenden Peru Touren kennen:

viActive Peru Trekking am 11.08.2012
viExplorer Peru Bolivien Chile am 22.09.2012
viComfort Peru Bolivien Chile am 02.11.2012

Sie sind bereits mit Dominik gereist? Gern lesen wir hier Ihr Feedback!

Share Button

6 Antworten auf “viReiseleiter – Wir stellen vor: Dominik aus Peru”

  1. Suedtirol sagt:

    Mit Dominik bin ich nicht gereist, aber in Peru war ich vor zwei Jahren und würde jeder Zeit wieder hinfliegen. Die Incastätten und der Regenwald waren wirklich einmalig. Die Abende haben wir mit Pisco Sour ausklingen lassen 🙂

    • Reni sagt:

      Das klingt nach einer Traumreise. Vielleicht reist du ja bald mal wieder mit uns nach Peru oder in eines der anderen faszinierenden Länder Südamerikas 🙂
      Viele Grüße, Reni

  2. Wir sind mit Dominik gereist, als er seine Reisebegleitung begonnen hat. Reiseleiter war Ormar. Die Gruppe hat sich sehr gewünscht, dass Dominik uns die gestellten
    Trickfilmen vom Salzsee schickt. Leider hat bisher niemand von der Gruppe ein Bild bekommen. Diese Bilder vermissen wir alle sehr. Die Fahrt fand im März/April 2011 statt.
    Es war eine tolle und eindrucksvolle Fahrt.

    • Reni sagt:

      Hallo Christine,

      schön, dass euch eure Reise so gut gefallen hat. Ich werde Dominik fragen, was mit den Bildern vom Salzsee passiert ist und ob diese noch nachgeschickt werden können.

      Viele Grüße, Reni

  3. Hallo Reni,
    Danke. Die Bilder sind angekommen und es ist auch eins von den heißbegehrten Trickbildern dabei.
    Nochmals herzlichen Dank
    Christine

    • Reni sagt:

      Hallo Christine,
      es freut mich, dass zumindest schon einmal eines der Bilder dabei war. Omar wird schauen, ob er noch mehr dieser Bilder hat, sobald er von seinen Touren zurück ist. Er wird die Bilder direkt an dich weiterleiten. Es kann allerdings ca. 2 Monate dauern, bis er Zeit dafür findet. Ich hoffe, du kannst dich noch so lang gedulden.
      Viele liebe Grüße
      Reni

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR