Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Umleitung für Flughafen Bariloche

0 Flares 0 Flares ×

Update: 30.12.2011
Die
Renovierungsarbeiten am Flughafen von Bariloche sind weiterhin noch nicht abgeschlossen. Daher wird der Flughafen nicht vor Ende Januar 2012 wieder angeflogen. Bis auf weiteres werden daher unsere viventura Gruppen den nahen Flughafen Neuquen nutzen.

Update: 26.10.2011
Bis Mitte Dezember wird der Flughafen von Bariloche aufgrund von Renovierungsarbeiten geschlossen. Wir werden daher Neuquen anfliegen und dann im Shuttleservice weiterfahren. Zwar kommen Sie erst in der Nacht anstelle abends an, aber Sie verpassen kein Highlight auf Ihrer Rundreise.

Update: 19.10.2011
Aktuell entweicht wieder mehr Asche aus dem Vulkan
Cordón Caulle der am 4. Juni ausbrach. Trotzdem beeinflusst dies wenn überhaupt nur im geringen Umfang unsere Rundreisen durch Chile und Argentinien. Alle Höhepunkte beider Länder können auf den viventura Touren problemlos besucht werden auch wenn in den letzten Tagen vereinzelt Flüge umgeleitet bzw. gestrichen worden sind. Sollte es unter Umständen auf Grund der Aschewolke zu einer Schließung eines Flughafen kommen der auf  einer viventura Route liegt, werde wir alternativ einen anderen Flughafen in der Nähe anfliegen. Damit ist der Besuch aller ausgeschriebenen Höhepunkte gesichert. Unsere viventura Büros in Santiago und in Buenos Aires sind stetig im Kontakt mit den Airlines vorort. Zur Zeit gibt es keine Befürchtung, dass wir alternative Flughäfen ansteuern müssen.

Update: 01.08.2011
Die Tätigkeit des Vulkan Puyehue lässt in seiner Intensität stetig nach. Die Region kehrt langsam aber sicher in ihren gewohnten Rhythmus zurück und teilweise konnten bereits touristische Tätigkeiten wiederaufgenommen werden. Einem erfolgreichen Saisonstart im Oktober steht demnach nichts im Wege.

Update: 06.07.2011
Der Vulkan ist noch aktiv, jedoch lässt die Vulkantätigkeit stetig nach und die Aschewolke ist lediglich noch ca. 3km hoch statt 10km zu Beginn). Vereinzelt werden Flüge innerhalb Chiles gestrichen, es sind jedoch so wenige, dass es kaum erwähnt wird. Bis auf den Grenzübergang „Paso Cardenal Samore“, sind die Grenzen nach Argentinien offen. Aber auch dieser soll in absehbarer Zeit wieder geöffnet werden. Auf der argentinischen Seite wird die Asche von den Straßen geräumt (ähnlich wie Schnee). Wir gehen davon aus, dass bis zum viventura Saisonstart (Oktober 2011) alles wieder im Normalzustand ist.

Update: 21.06.2011
Die chilenische Regierung gibt bekannt, dass die Vulkantätigkeit in den letzten Tagen abgenommen hat. Anwohner der Region, die zuvor evakuiert wurden, dürfen nun in ihre Häuser zurückkehren. Die Reisesaison von viventura beginnt im Oktober, bis dahin sollte sich die Lage normalisiert haben. Die Gletscher, die wir während unseren Touren besuchen (u.A. Grey, Perito Moreno, Viedma-Gletscher), sowie Torres del Paine und El Chalten liegen mehr als 1000km entfernt vom aktiven Vulkan Puyehue. Wir gehen davon aus, dass die Asche nicht bis dorthin getragen wird und die Gletscher in ihrer Schönheit beeinträchtigt.

Puyehue

Quelle: Google Maps

698

Tourablauf viComfort Patagonien

Update: 08.06.2011
Im Süden Chiles ist der Vulkan Puyehue (ca. 870km südlich der Hauptstadt Santiago) ausgebrochen und ca. 3.500 Menschen in der Region mussten in Sicherheit gebracht werden. viventura Reiseteilnehmer sind nicht betroffen, momentan finden keine Touren in Chile und Argentinien statt. Aufgrund der Aschewolke kommt es derzeit zu Einschränkungen im nationalen wie internationalen Flugverkehr. Flüge von/nach Santiago und Buenos Aires finden größtenteils planmäßig statt, wobei einige Flüge gestrichen wurden.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Chile Patagonien Argentinien

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR