Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Weltwärts: Mein Freiwilligenjahr in Peru

0 Flares 0 Flares ×
Kaya Herkersdorf geht mit weltwärts nach Pozuzo - viventura Blog

Ein Artikel von Kaya Herkersdorf für viventura

Seit über vier Monaten lebe und arbeite im Zuge eines Freiwilligenjahr in Peru. Ich habe meine eigene Schulzeit und den Schwarzwald hinter mir gelassen und stehe dafür jetzt selbst vor Schulklassem – bei tropischen Temperaturen in einem winzigen Ort namens Pozuzo im Hochregenwald des südamerikanischen Landes.

Mein Freiwilligendienst läuft unter dem Programm des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Mit der Entsendeorganisation ecoselva, die sich für Umweltschutz, Artenvielfalt und Bildungsprojekte in Peru und der Dominikanischen Republik einsetzt, gelangte ich so nach Südamerika. Möglich wird dieses Jahr für mich durch die Unterstützung von Privatpersonen, Vereinen und Unternehmen wie viventura.

 

Kaya Herkersdort Weltwärts mit viventura

In der letzten Zeit bin ich tief in die peruanische Kultur und Mentalität eingetaucht und habe meinen Einsatzort kennen und lieben gelernt. In der Sekundarschule meines Ortes unterrichte ich Englisch und Deutsch, außerdem habe ich eine Fortbildung für Bauern aus ländlichen Regionen mitorganisiert. Hier  einige Impressionen von den letzten Monaten:

Z13

Z6

Z1

K1024_IMG_3330

K1024_IMG_3299

K1024_IMG_3278

K1024_IMG_3239

K1024_IMG_3232

K1024_IMG_3175

K1024_IMG_3168

K1024_IMG_3152

K1024_IMG_3118

K1024_IMG_3115a K1024_IMG_3115

K1024_DSCN7727

K1024_26

K1024_25

K1024_23

K1024_21

K1024_19

Wer mehr über mein Projekt, mein Leben in Peru und das weltwärts-Programm erfahren, weitere Impressionen erhalten oder mich unterstützen möchte, kann gerne einen Blick auf meinen Blog unter www.zwischenwelten-blog.blogspot.de werfen oder eine Mail an [email protected] schreiben.

Viele Grüße aus dem warmen Peru!

Kaya

Share Button

3 Antworten auf “Weltwärts: Mein Freiwilligenjahr in Peru”

  1. Mirjam sagt:

    Übrigens, hier können soziale Projekte von ecoselva finanziell unterstützt werde: https://www.betterplace.org/de/organisations/ecoselva

  2. Peter sagt:

    Hi Kaya,

    was kommt nach Deinem Weltwärts-Jahr. Was wirst Du mit all der Erfahrung machen?
    Über entwicklungspolitische Bildungsprogramme kannst Du die Erfahrungen in Deuschland vermitteln. zu vermitteln. Wenn Du Lust hast Dich da einzubringen, melde Dich mal bei mir.

    lg Peter

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Benno Schmidt

Benno
Als Marketeer bei viventura schreibe ich am liebsten über meine drei Lieblings-K aus Südameri-K: Kurioses, Kulturelles und Kulinarisches. Meine Liebe zu Lateinamerika habe ich auf einer ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR