Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

El Alto, Bolivien – höchstgelegener Großmarkt der Welt

0 Flares 0 Flares ×

Blick auf La PazEinen der größten Märkte Südamerikas, aber vor allem der höchstgelegenste der Welt, könnt  ihr in El Alto, Bolivien besuchen. El Alto, das auch gerne als Schwesterstadt von La Paz bezeichnet wird, ist die am schnellsten wachsende Stadt Boliviens und liegt mit ca. 4150 m Höhe auf der trockenen Hochebene des Altiplano. Der Ausblick der sich von El Alto über die Millionenstadt La Paz bietet – die auf ca. 3600 m Höhe liegt – ist atemberaubend. Auch deswegen lohnt sich die kurze Fahrt die ihr von La Paz aus antritt.

Der Markt von El Alto, besser bekannt unter dem Namen Feria 16 de Julio, hat zweimal wöchentlich, am Donnerstag und am Sonntag, ganztägig geöffnet. Hier wird so ziemlich alles verkauft was ihr euch nur vorstellen könnt. Wer es liebt auf Märkten nach Second Hand Waren zu stöbern, für den ist die „Feria 16 de Julio“ genau das Richtige.

Der Markt der sich fast über die ganze Innenstadt erstreckt, ist nach Sparten, in viele verschiedene Straßen unterteilt, in denen ihr die unterschiedlichsten Dinge kaufen könnt. Da gibt es zum Beispiel Straßen in denen ausschließlich Kleidung in etlichen Größen, Farben und Schnitten verkauft werden. In einer anderen Straße seht ihr soweit das Auge reicht, lediglich KfZ-Zubehör. Von Reifen in allen möglichen Größen bis hin zu den kleinsten Schrauben und Ersatzteilen, hier kaufen die Bolivianer alles, was sie sonst nirgends so günstig bekommen können. Neben vielen weiteren Gassen in denen Möbel, Elektronik, Haushaltswaren oder sogar Dinge für den Hausbau angeboten werden, könnt ihr euch natürlich auch einfach in Ruhe an einen der vielen Marktstände setzen, bei einem kleinen Snack das rege Treiben der Bolivianer beobachten und euch die verschiedensten Gerüche um die Nase wehen lassen.

Markt in El Alto

Auch wenn ihr nicht auf der Suche nach etwas bestimmten seit, empfehle ich euch auf jedenfall bei der „Feria 16 de Julio“ vorbeizuschauen, denn dort trefft ihr fast nur Einheimische und die Atmosphäre ist authentisch und unvergesslich.  Wenn ihr also während eurer Südamerikareise in La Paz seit, dann solltet ihr unbedingt in El Alto vorbeischauen. Die Fahrt ist immer eine Reise wert, denn der Markt ist ein echter Geheimtip wo sich Touristen sonst kaum verirren.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR