20.05.15 13:32

Das brasilianische Original: Caipirinha Rezept

Das perfekte Caipirinha Rezept: Crushed Ice oder Eiswürfel? Brauner Zucker oder weißer Zucker? Hier finden Sie alle Antworten:

Weiterlesen
17.06.14 23:41

Vatapá: Das Original Rezept aus Brasilien

Dieses Rezept kommt aus Bahia, im Norden Brasiliens. Die Küche des Staates Bahia ist sehr stark von der afrikanischen Kultur ehemaliger Sklaven beeinflusst. Vatapá ist ein Püree, das typisch für die Gegend um Salvador de Bahia ist und auch in anderen Staaten des Nordens, wie dem Amazonas, Amapá und Pará geschätzt wird. In diesen Gegenden variiert dies Zubereitung etwas: Manchmal wird auf die Zugabe von Erdnüssen verzichtet, der ursprüngliche Geschmack bleibt jedoch bestehen.

Als die afrikanischen Sklaven in Brasilien ankamen passten sie viele ihrer Gerichte an. Viele  Zutaten gab es nicht in ihrem neuen Zuhause und so entstanden Gerichte, deren Ursprung zwar afrikanisch ist, die über die Zeit aber zu typisch brasilianischen Speisen wurden, wie z.B. die Feijoada und der Angu.

Die typisch, traditionelleZubereitung des Vatapas ist nicht sehr aufwendig. Oft werden zu dem Gericht Acarajé gereicht, kleine scharfe Bällchen aus Bahia.

Weiterlesen
17.01.14 16:09

Brasilianisches Rezept: Garnelensuppe Bobó de Camarão

Bobó de Camarao ist ein typisch brasilianisches Rezept aus Bahia. Es ist von cremeartiger Konsistenz und beruht zumeist auf gekochtem Maniok mit Palmöl, Paprika, Knoblauch und Tomaten, die zu einem Brei verarbeitet werden. Ursprünglich eine einfache Mahlzeit, wurde es im Laufe der Zeit hauptsächlich mit Meeresfrüchten verfeinert. Die Version mit Garnelen ist heute in ganz Brasilien bekannt und ist definitv ein Nachkochen wert!

Weiterlesen
14.08.13 16:30

Tacacá Rezept - Brasilianischer Fischeintopf

Dieses Tacacá Rezept erkärt Ihnen, wie Sie eine der traditionellsten Speisen Brasiliens selbst ohne großen Aufwand kochen können. Tacacá ist eine aus Jambublättern und Maniok gekochte Suppe, die ihre Anhänger besonders in den nördlichen Gebieten des Landes, Amazonas, Amapá und Pará hat.

Insbesondere die indigenen Stämme bereiten häufig dieses Gericht zu, welches perfekt verschiedene traditionelle Geschmacksrichtungen aus Brasilien kombiniert. Üblicherweise trinkt man diese Suppe aus einer kleinen Tasse. Nicht nur wegen ihrer stark mit der indigenen Bevölkerung verbundenen Geschichte, empfehlen wir, diese Speise zu kosten.

Weiterlesen
30.04.12 22:16

Rezept des Monats: Cafezinho do Brasil

In Brasilien ist Cafezinho mehr als das Wort vermuten lassen würde. Wörtlich übersetzt bedeutet es "kleiner Kaffee", im Alltag ist er jedoch ein Synonym für Gastfreundschaft. Eine Einladung zum Cafezinho ist die Auffordung, die Arbeit für ein paar Minuten ruhen zu lassen und den dickflüssigen, süßen Kaffee bei einem kleinen Schwatz zu genießen. "Hora de cafezinho" findet nicht zu einer bestimmten Tageszeit statt; in Brasilien ist immer Zeit für einen Kaffee.

Foto: Andreas Dengs

Cafezinho wird zu Büromeetings, am Schreibtisch, nach dem Essen im Restaurant und zu Hause getrunken. Ein Gastgeber, der nicht sofort beginnt, einen Cafezinho zuzubereiten, wenn Sie durch seine Tür kommen, ist in Brasilien sehr selten.

Weiterlesen
23.10.11 23:41

Rezept des Monats: Brasilianisches "Vatapá"

Unser Rezept des Monats kommt aus Bahia, im Norden Brasiliens. Die Küche des Staates Bahia ist sehr stark von der afrikanischen Kultur ehemaliger Sklaven beeinflusst. Vatapá ist ein Püree, das typisch für die Gegend um Salvador de Bahia ist und auch in anderen Staaten des Nordens, wie dem Amazonas, Amapá und Pará geschätzt wird. In diesen Gegenden variiert dies Zubereitung etwas: Manchmal wird auf die Zugabe von Erdnüssen verzichtet, der ursprüngliche Geschmack bleibt jedoch bestehen.

Als die afrikanischen Sklaven in Brasilien ankamen passten sie viele ihrer Gerichte an. Viele  Zutaten gab es nicht in ihrem neuen Zuhause und so entstanden Gerichte, deren Ursprung zwar afrikanisch ist, die über die Zeit aber zu typisch brasilianischen Speisen wurden, wie z.B. die Feijoada und der Angu.

Die typisch, traditionelle Zubereitung des Vatapas ist nicht sehr aufwendig. Oft werden zu dem Gericht Acarajé gereicht, kleine scharfe Bällchen aus Bahia.

Weiterlesen
02.09.11 02:20

Rezept des Monats: Brasilianisches Fischgericht aus dem Tontopf

Das Rezept des Monats kommt diesmal aus dem größten Bundesstaat Brasiliens, El Espirito Santo, welcher im Südosten nahe den Metropolen Rio de Janeiro und Sao Paulo liegt. Das wohl bekannteste Gericht in dieser Region heißt “moqueca capixaba”, wobei das erste Wort eine beliebige Suppe aus Fisch bzw. Meeresfrüchten bezeichnet. Das zweite Wort hingegen bezieht sich auf die ethnische Bezeichnung der Einwohner des Bundesstaates.

Es gibt eine Vielzahl an Zubereitungsmöglichkeiten für Moqueca, wobei alle Rezepte die Zubereitung im Tontopf gemeinsam haben.

Weiterlesen
29.05.11 02:41

Rezept: Brasilianische Acarajé

Acarajé1_92781In diesem Monat stellen wir Ihnen das brasilianische Gericht Acarajé vor - kleine, sehr scharfe Bällchen aus Bahia.  Dieses Gericht kam mit den einstigen Sklaven von Afrika nach Brasilien und wird mit einer ganz bestimmten Bohnenart, der "Fradinho" zubereitet. Auch die weiteren Zutaten sind sehr schnell gefunden: Zwiebeln und Salz. Zusammen wird es in Palmöl gebraten. Für gewöhnlich wird in Bahia der Acarajé zu allen Speisen serviert und zeichnet sich durch seine extreme Schärfe aus.

Weiterlesen
01.03.11 01:10

Rezept des Monats - Brasilianische Pirarucu à Casaca

Brasilien, ein Land das sich über einen Großteil des südamerikanischen Kontinents zieht, bietet eine Vielfalt zwischen turbulenten Großstädten, Urwald und dem wasserreichsten Fluss der Erde. Typische Gerichte, die in einer Region die Bewohner begeistern, sind in anderen Regionen weitestgehend unbekannt. Unser Rezept des Monats für März kommt diesmal aus dem Norden des Landes, der berühmt ist für seinen Amazonaswaldund seine kulturelle Vielfalt, denn hier prägen die indigenen Einflüsse noch immer sehr stark die Gewohnheiten der Bewohner.

In der Küche dieser Region wird dem Fisch große Beachtung geschenkt. Durch die Nähe zum Amazonas besteht eine große Biodiversität von Fischen und anderen in diesen Gewässern lebenden Tieren.

Weiterlesen
08.02.11 01:26

Brasilien - Top 10 der interessantesten Gerichte

Brasilien ist ein Land mit einer vielfältigen und faszinierenden Esskultur, welche durch eine Vielzahl verschiedener kulinarischer Einflüsse entstanden ist. Die Essgewohnheiten der indigenen Volksstämme trafen in Zeiten der Kolonisation auf die der Afrikaner und der eingewanderten Europäer. In den letzten Jahren hat zudem der nordamerikanische Einfluss zugenommen.

Eine Liste mit den 10 interessantesten Speisen zu erstellen zeigt sich somit als wahre Herausforderung und lässt sich, auch wegen des immensen Angebots, nicht ganz objektiv bewerkstelligen. Das Ergebnis, unsere ganz persönliche, verführerische Liste brasilianischer Spezialitäten, hat somit den Anspruch, einen Querschnitt durch die brasilianische Küche zu geben.

Weiterlesen

    Abonnieren