Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Der Inkatrail mit viventura

Der Inkatrail mit viventura

201 Flares 201 Flares ×

Der Inkatrail ist mit Sicherheit der berühmteste Wanderweg Südamerikas und für viele zählt er zu den schönsten der Welt. In 43 Kilometern geht es durch atemberaubendes Bergpanorama und mysthische Nebelwälder um schliesslich in der sagenumwobenen verlorenen Stadt der Inkas zu enden, Machu Picchu. Um Ihnen eine noch höhere Qualität garantieren zu können, organisieren wir ab sofort den kompletten Inkatrail selbst – also auch Transport, Verpflegung, Ausstattung und natürlich einem viventura Reiseleiter, der Sie begleitet. 

Die wichtigsten Infos zum Inkatrail mit viventura:

 

Was gibt es zu beachten und wie läuft der berühmte Inkatrail eigentlich ab? Unser Guide Marco Antonio fasst kurz zusammen:

 

 

Wir organisieren den Inkatrail 100% selbst – was bedeutet das eigentlich?

 

Normalerweise wird der Inkratail von lokalen Agenturen durchgeführt. Das bedeutet, dass wir nur beschränkten Einfluss auf die Auswahl des Transports oder des Reiseleiters haben. Um Ihnen als unseren Kunden die gewohnte viventura Qualität auch auf dem Inkatrail bieten zu können, kümmern wir uns ab sofort um alles selbst.

So erreichen wir eine höhere Qualität in allen Punkten, die wir natürlich ständig kontrollieren. Alles wird von uns direkt aus unserem Büro in Cuzco organisiert.

 

2016-03-11, Machu Picchu (2 of 129)

 

Welche Vorteile habe ich konkret?

 

Als unser Kunde haben Sie die Auswahl zwischen zwei und vier Tagen, die Sie auf den alten Wegen der Inkas wandern können. Jeder Wandertag ist etwa 4 bis 5 Stunden lang, so ist es besser möglich bei moderater Geschwindigkeit die Landschaft zu genießen und natürlich den spannenden Geschichten des viventura Reiseleiters zuzuhören. Der höchste Punkt der Wanderung überschreitet 4200 Meter, Machu Picchu liegt dann auf nur noch 2400 Meter.

Wir sorgen jetzt für den Komfort, das ist neu auf dem Inkatrail! Damit es in den kühlen Nächten auf der Höhe nicht ungemütlich wird, bekommen unsere Wanderer neben bequemen Zelten auch dick gefütterte Schlafsäcke und Isomatten von uns, um sich nach einem Wandertag kuschlig warm auszuruhen zu können. Unsere Zelte sind normalerweise für zwei Personen ausgelegt, aber selbstverständlich können Sie die Zelte zu einem Aufpreis auch als Einzelzelt buchen.

 

Camino Inca

 

2016-03, Storytelling Inka Trail (2 of 57)

Unsere Zelte und Schlafsäcke laden dazu ein, sich nach einem anstrengenden Wandertag auszuruhen und Kraft zu tanken für die nächste Etappe

 

Für all diese Logistik organisieren wir Träger, die unsere Gruppe auf dem Inkatrail begleiten und mit dem Tragen der Zelte, Küchenausrüstung und Essensvorräte helfen. Apropos Essen: wenn wir uns schon um alles kümmern, dann natürlich auch um die Verpflegung unserer Gäste. Leckere Speisen mit lokalen Zutaten aus Peru sind nicht nur nahrhaft für die Anstrengungen des Weges, sondern stimmen auch lukullisch auf die peruanische Umgebung ein. Und selbstverständlich sorgen wir auch immer für ausreichend frisches und abgekochtes Wasser!

 

2016-03, Storytelling Inka Trail (11 of 57)

Wer viel wandert muss auch gut essen! Unsere Gerichte werden mit viel Sorgfalt und Liebe für Sie zubereitet.

 

2016-03, Storytelling Inka Trail (22 of 57)

Frische Zutaten wie Gemüse und Quinua waren schon zur Zeit der Inkas die Grundlage der Rezepte. Wir lassen uns davon inspirieren und servieren Ihnen auf dem Inkatrail typisch peruanische Gerichte.

 

Die Hauptsaison auf dem Inkatrail ist zwischen April und August, dann sind die Tickets ruckzuck ausverkauft. Ein weiterer Vorteil für unsere Kunden, denn wir organisieren die Tickets jetzt direkt aus dem viventura Büro.

 

190027

 

Camino Inca (54 of 99)

 

 

Geschafft! Ein unvergesslicher Moment im Leben

 

Wenn nach dem letzten Anstieg das Sonnentor auftaucht und den ersten Blick auf Machu Picchu freigibt wissen wir: wir haben es geschafft! Eine kurze Pause zum verschnaufen und schon steigen wir hinab in die Inkastadt, um unseren Rundgang zu beginnen und die Geschichte der Inkas kennenzulernen.

 

189992

 

vi viventura Machu Picchu

 

Lust bekommen über die alten Inkawege zu wandern? Dann nichts wie auf zu unseren Perureisen!

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Benno Schmidt

Benno
Als Marketeer bei viventura schreibe ich am liebsten über meine drei Lieblings-K aus Südameri-K: Kurioses, Kulturelles und Kulinarisches. Meine Liebe zu Lateinamerika habe ich auf einer ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Chile Patagonien Argentinien

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR