Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

“Aji de Fideos“ oder scharfer bolivianischer Nudeleintopf

0 Flares 0 Flares ×

Eine meiner Lieblingsspeisen ist der “Aji de Fideos“, eine Art scharfer Nudeleintopf mit Hackfleisch, Erbsen, Gemüse und Kartoffeln. Nicht nur, weil es leicht in der Zubereitung ist, sondern auch weil es Pasta, Schärfe und Gemüse in einer leckeren und nahrhaften Pampe vereint. Der Aji de Fideos wird gerne zu Mittag oder zu Abend in verschiedenen Regionen Boliviens serviert.

Hier möchte ich euch die Basis-Version vorstellen, ihr könnt natürlich auch eure eigenen Varianten versuchen. Variert einfach die Gemüse- und/oder die Chillisorten.

Zutaten:

200 gr. Hackfleisch (Rind oder halb Rind halb Schwein)
2 mittelgroße Zwiebeln
1 größere Karotte
1 kleine Tasse geschälte Erbsen (frische oder aus der Dose)
4 mittlere Kartoffeln
1 Teelöffel Salz
1 Messerspitze Pfeffer
1 Teelöffel Paprika edelsüß, nach Geschmack auch scharfe Ungarische Paprika oder Aji-Pulver (Chilli)
300 gr Makkaroni (jedweder Form, mittelgroß)
1 große Tomate
1 größere Knoblauchzehe
2 bis 3 Esslöffel Speiseöl

Zwiebeln fein hacken und zusammen mit der zerdrückten Knoblauchzehe, dem Hackfleisch, den Erbsen und die in feine Würfel geschnittene Karotten in 2 bis 3 Esslöffel Öl in einem nicht zu kleinen Topf anschmoren lassen.
Während des Anbratens die Gewürze und die in Würfel geschnittene Tomate dazugeben und noch einen Moment weiterschmoren lassen – bis sich die entstehende Flüssigkeit vermindert.
Ca. 1,5 Liter heißes Wasser oder Fleischbrühe dazugeben und zum kochen bringen. Die geschälten und in mittlere Würfel geschnittenen Kartoffeln dazugeben. 5 Min später auch die Nudeln dazugeben und bis zum garen kochen lassen. Nach Bedarf nachsalzen.
Serviert wird mit gehackter Petersilie und wenn gewünscht geriebenem Käse darauf.
Um die evtl. Schärfe zu kontrollieren hilft auch ein Schuss Ketchup.
Das Aji de Fideo sollte die Konsistenz eines dickeren Eintopfs haben (nicht zu Flüssig und nicht zu pampig).

Buen apetito!

Share Button

2 Antworten auf ““Aji de Fideos“ oder scharfer bolivianischer Nudeleintopf”

  1. Renate und Bernd Weber sagt:

    Hallo Mathias und Malena!
    Wir werden das Rezept auf alle Fälle probieren.
    Gruß Renate und Bernd

  2. Mathias sagt:

    Hallo Renate, hallo Bernd!

    Super! Viele Grüsse aus La Paz, auch an Jörg!

    Saludos!
    Mathias

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR