logo-1
GET STARTED

Weitere Artikel

Covid-19: Ihre Sicherheit und Gesundheit steht im Fokus

Von Mona Wagner 28.02.20 14:39

// Aktualisiert am 29. Mai 2020 //

 

Die Sicherheit unserer Kunden hat für uns höchste Priorität!

 

Daher haben wir alle Reisen von Viventura bis Ende Juni 2020 storniert. Wir setzen uns in dieser Situation mit allen betroffenen Kunden in Verbindung, um individuell zu prüfen, wie wir am besten eine gemeinsame Lösung finden können. Wir möchten allen Kunden danken, die sich bisher entschieden haben, ihre Reise auf einen späteren Zeitpunkt umzubuchen.

 

Was geschieht mit Reisen, die am oder nach dem 30. Juni 2020 stattfinden?

 

Derzeit planen wir, diese Reisen durchzuführen. Wir beobachten die Situation genau und stehen in ständigem Kontakt mit den Fluggesellschaften, unseren Partnern vor Ort und den Regierungsbehörden. Wir werden diese Seite aktualisieren, sobald wir die Entscheidung treffen, dass wir diese Reisen nicht durchführen können.

Für uns ist es wichtig, das Recht unserer Kunden zu respektieren, zu ihrem gewünschten Ziel zu reisen. Wir stornieren keine Reisen, sofern es keine zuverlässigen Beweise dafür gibt, dass wir diese Reisen nicht durchführen können.

Für Reisen ab dem 30. Juni 2020 erheben wir keine Restzahlungen, bis wir sicher sind, dass wir die Reise durchführen können. Daher haben unsere Kunden bis auf weiteres keine Verpflichtung, diese Restzahlungen zu leisten.

 

Meine Reise beginnt am oder nach dem 30. Juni 2020, kann ich sie stornieren?

 

Sie können Ihre Reise jederzeit gemäß den in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegten Stornierungsgebühren stornieren. Wenn Viventura Ihre Reise jedoch storniert, fallen für Sie keine Stornierungsgebühren an.

 

Kann ich meine Reise umbuchen?

 

- Wenn Ihre Reise storniert wurde, können Sie ohne zusätzliche Kosten umbuchen.

- Gegen eine zusätzliche Gebühr können Sie umbuchen, wenn Ihre Reise nicht storniert wurde. 

 

Kann ich euch zu diesen Zeiten kontaktieren?

 

Natürlich können Sie das! Wenn Sie auf dieser Seite keine Antwort auf Ihre Frage finden, rufen Sie uns bitte an oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Bitte bedenken Sie, dass einige Mitarbeiter reduzierte Arbeitszeiten haben und Sie Ihren Hauptansprechpartner nicht immer erreichen können.

Wir danken unseren Kunden nochmals für ihr Verständnis. Ihre Unterstützung war überwältigend und gibt uns die nötige Kraft, diese schwierigen Zeiten zu überstehen. Im Namen unserer Reiseleiter, Partner und Mitarbeiter sagen wir DANKESCHÖN!

 

 

 

VSocial feiert seinen 18. Geburtstag!

By Amélie Gerecke 13.05.20 15:25

VSocial unterstützte im Jahr 2019 insgesamt 1394 Familien in ganz Süd- und Mittelamerika. Seit 2002 wurden mehr als eine Million Euro an verschiedene Projekte auf der ganzen Welt...

Weiterlesen

Ein Besuch des "Isla Maciel" Projekts

By Anouk Le Gallou 28.01.20 09:59

Eine Besucherin des Isla Maciel Projekts berichtet von ihren Erfahrungen, einem einzigartigen Erlebnis und unvergesslichen Begegnungen, die sie niemals vergessen wird. Sie taucht ein, in...

Weiterlesen

Kommentar

Viventura VIPs: Wollen Sie Südamerikanews, Geschichten & Reiseinspirationen von uns erhalten?