Die Oase Huacachina: Buggyfahren, Sandboarden und der wohl schönste Sonnenuntergang Perus

Von Benno 05.05.15 20:09

Die Oase “La Huacachina” zwischen Lima und Nazca ist wohl einer der schönsten Orte an Perus spektakulären, wüstenartigen Küste. Die Oase, westlich von Ica gelegen, unterbricht das eintönige Erdbraun der Wüste mit einer Lagune aus strahlend grünblauem Wasser, wie man sie sich sonst nur in 1001 Nacht vorstellen kann. Eine unterirdische Quelle lässt hier sauberes, trinkbares Wasser in einem See zusammenlaufen, um welchen sich kleine Gasthäuser und Hotels gruppieren.

_MG_0004_ViventuraBlog

Aktivitäten in der Oase Huacachina

Bei einem Besuch in Huacachina ist eine Besteigung der Dünen ein echtes Muss: Der Blick von dort auf die kleine Oase ist einfach herrlich! Optional empfehle ich außerdem eine Buggy-Tour durch die Wüste zu buchen (ca. 30EUR - beispielsweise an Tag 3 unserer Reise viExporer Peru Bolivien Chile). Kostenlos können Sie auch das Sandboarden ausprobieren: Hierbei können Mutige wie auf einem Snowboard die Dünen hinuntersurfen (Snowboard-Unerprobte legen sich alternativ mit dem Bauch auf's Brett). Diese Sandhügel in einem atemberaubenden Tempo herunter zu rasen ist ein einmaliges Erlebnis!

_MG_0011_ViventuraBlog

_MG_0037_ViventuraBlog

_MG_0058_ViventuraBlog

_MG_0078_ViventuraBlog

_MG_0098_ViventuraBlog

_MG_0105_ViventuraBlog

_MG_0120_ViventuraBlog

_MG_0123_ViventuraBlog

Mein Tipp:

Falls Sie alleine reisen: Versuchen Sie bereits, nachmittags an der Oase anzukommen, um den Sonnenuntergang mitzunehmen! Am Nachmittag verwandelt sich die flimmernd heiße Oase in ein warm-orange leuchtendes Paradies. Der merkliche Temperaturabfall, der mit der sinkenden Sonne einhergeht, schärft gleichzeitig alle Sinne und nimmt einen regelrecht gefangen.

Sollten Sie mit einer unserer viventura Reisegruppen unterwegs sein, brauchen Sie sich keine Sorgen um Ihr Zeitmanagement zu machen: Wir kommen mit allen unseren Gruppen bereits nachmittags an, damit Sie genug Zeit haben, Ihren Adrenalinspiegel bei Buggy-Fahrten und Sandboarding hochzutreiben, bevor wir dann den Sonnenuntergang gemeinsam genießen. Dieser Moment des Sonnenuntergangs hält nur für wenige Minuten an und ist ein echtes Geschenk der Natur für den glücklichen Beobachter - ich lasse die Bilder für sich sprechen.

_MG_0152_ViventuraBlog

_MG_0188_ViventuraBlog

_MG_0202_ViventuraBlog

 

Bewegend ist auch der Sonnenaufgang, der mit vergleichsweise zarten Farben daherkommen, aber nicht minder schön ist:

 

_MG_0203_ViventuraBlog

_MG_0209_ViventuraBlog

_MG_0221_ViventuraBlog

Tags: Lima

Teilen
Weitere Artikel

Abonnieren