logo-1
GET STARTED

Weitere Artikel

„Wussten Sie, dass..?“ spannende Daten und Fakten über Chile, die Sie staunen lassen

Von Julia 23.06.20 15:20

Sie sind offen für Extreme, haben Abenteuer im Blut und begeistern sich auch für das Unbekannte?
Dann sind Sie in Chile genau richtig, denn das lange Land an der Pazifikküste Südamerikas hat mit seinen vielen verschiedenen Klima- und Vegetationszonen und seiner kleinen aber bunten Bevölkerung einiges zu bieten. Die spannendsten Daten und Fakten haben wir für Sie hier einmal zusammengefasst. Achtung: Fernweh gibt's inklusive!

Wussten Sie, dass.. 

..für die Chilenen nicht Weihnachten das wichtigste Fest im Jahr ist? 

Denn am 18. Und 19. September feiern die Chilenen Ihre Unabhängigkeit von den Spaniern, die am 18. September 1810 mit einer unabhängigen Regierung begann. Nicht nur aufgrund des hohen Patriotismus in Chile haben diese Feiertage eine ganz besondere Bedeutung, es ist auch einer der wenigen Möglichkeiten im Jahr, an dem sich die ganze Familie wiedervereint und Verwandtschaft aus den verschiedensten Teilen Chiles zusammenkommt. 

 

image6-1

Der chilenische Nationaltanz „Cueca“. Quelle: Wikipedia

..das Land Chile so lang ist, dass es in Europa vom Nordkap bis nach Tunesien in Afrika reichen würde?

Wie man unschwer erkennen kann, ist Chile unglaublich lang, insgesamt hat es fast 4.300km Länge und verläuft durch insgesamt 39 Breitengrade. Würde man das Land also einmal auf Europa legen, so wird einem schnell klar, wie lang Chile wirklich ist. Auch die Breite ist zum Staunen: an der schmalsten Stelle ist das Land nur 90km breit, an der weitesten 440km. 

 

..Mais so viel mehr sein kann als nur ein Korn?

Für uns Europäer ist es manchmal schwer vorstellbar, dass man so köstliche Gerichte aus dem gelben Korn zaubern kann wie es die Chilenen tun. Eines der Nationalgerichte ist der „Pastel de Choclo“ ein Maisauflauf, der ebenso Hühnerfleisch, Hackfleisch, ein viertel Ei und eine Olive enthält. Klingt erstmal nach einer fragwürdigen Kombination, ist aber frisch zubereitet einfach lecker! Etwas einfacher sind da schon die „Humitas“, ein gedämpfter Maisbrei, der in Maisblättern zu kleinen Päckchen verarbeitet wird. Diese „Humitas“ zählen übrigens zu den ältestens Gerichten Südamerikas.

 

 

       

 

.. dass man in Chile auch Kuchen essen kann?

Denn zwischen 1848 und 1945 kamen in verschiedenen Einwanderungswellen viele Deutsche nach Chile und siedelten sich dort im “kleinen Süden” an. Heute stammen etwa 500.000 Chilenen von Deutschen ab, aber nur noch rund 30.000 zählen deutsch zu ihrer Muttersprache. So ist es nicht selten, dass man vor allem in dieser Region leckeren “Kuchen”  in vielen Cafes bestellen kann ohne ein spanisches Wort dafür kennen zu müssen.

 

..die Osterinsel geographisch gesehen gar nicht mehr Chile ist?

Politisch gesehen gehört die Osterinsel zu Chile. Geographisch gesehen ist die am weitesten vom Festland entfernte Insel der Welt aber schon in Polynesien angesiedelt. Das macht sich auch am Klima deutlich, denn es herrscht tropisches bis subtropisches Klima auf der Insel. Die Wassertemperatur ist mit bis zu 26 Grad auch deutlich angenehmer als an der Pazifikküste des chilenischen Festlands.

 

..die Chilenen gar nicht so europäisch sind, wie alle immer sagen?

Oft wird Santiago mit den Hauptstädten Europas verglichen und Chile generell als „europäischer“ als der Rest Südamerikas bezeichnet. Aber keine Sorge! Ist man erst einmal in Chile, wird einem schnell klar, dass auch hier einige südamerikanische Klischees erfüllt werden: Die Gelassenheit der Bevölkerung, die Unpünktlichkeit (die in Südamerika ja völlig normal ist), die melodische Volksmusik und die Feierkultur machen deutlich, dass das Land auf dem richtigen Kontinent liegt. 

 

 

..es in Chile über 40 Nationalparks gibt?

Die Chilenen sind stolz auf Ihr wunderschönes Land und die atemberaubende Natur, die sich dort verbirgt. Dadurch sind in den Jahren über 40 Nationalparks entstanden, unter ihnen auch einer der bekanntesten der Welt, der Torres del Paine Nationalpark, die nur darauf warten von reiselustigen Naturliebhabern entdeckt zu werden.

 

image5-1

Aussichtspunkt Gletscher Grey, Torres del Paine. Quelle: Julia Drefs

 

.. die Chilenen süchtig nach „Palta“ sind?

Ein chilenisches Gericht ohne „Palta“, wie die Chilenen die Avocado nennen, ist kaum vorstellbar. Ob als Creme, als Salat, gefüllt als Vorspeise oder direkt mit dem Löffel aus der Frucht selbst – es gibt die verschiedensten Formen, wie die Chilenen ihr grünes Gold verspeisen. Besonders gut macht sie sich auf einem typischen „Completo“, so bezeichnen sie den Hotdog in Chile. Definitiv einen Versuch wert! 

 

..dass man in Chile mehr als nur einen Superlativ findet?

So viel Einzigartigkeit geballt in einem Land; Chile ist nicht nur das längste Land der Welt, sondern verfügt auch über die trockenste Wüste (Atacama Wüste) und beherbergt mit dem „Ojos del Salado“ den höchsten Vulkan der Welt (6.893m ü. M.). Im Süden Chiles, rund um das Kap Hoorn, gibt es außerdem den größten Schiffsfriedhof der Welt. Man schätzt, dass dort mehr als 800 Schiffe und 10.000 Seefahrer Schiffbruch erlitten. Bei dem rauen patagonischen Klima ist das nicht schwer zu glauben. Fragt man die Chilenen, so machen Sie auch den besten Pisco Sour und die leckersten Empanadas der Welt - ganz egal ob die nun chilenischen Ursprung haben oder nicht. Die Liste der Superlative in Chile ist noch lang, aber am besten entdecken Sie diese selbst bei einem Besuch des Landes!

 

image4-1

Laguna Chaxa, Atacama Wüste. Quelle: Julia Drefs

 

Sie haben Lust bekommen nun das wahre Chile kennenzulernen? dann schauen Sie doch einfach mal auf unserer bei unseren Chile-Reisen vorbei. 

Sollten Sie besonders großen Spaß an Bewegung haben und „mittendrin statt nur dabei“ sein wollen, dann schauen Sie sich unsere Chile Aktivreise an. Diese kombiniert die vielen Wunder, die das Land zu bieten hat, mit einem hohen Aktivitätsgrad und lässt Sie noch tiefer eintauchen.

 

Warum in Chile nicht Spanisch gesprochen wird

By Pia Johannemann 15.04.20 12:02

Südamerika: Viele Länder, viele Kulturen - und nur eine Sprache?  

Weiterlesen

Die Situation in Chile - November 2019

By Mona Wagner 22.10.19 11:38

// Aktualisiert am 29.11.2019 //   Seit Oktober finden in Santiago de Chile, Chile, Demonstrationen statt. Wir fassen die Situation in Chile zusammen und zeigen die von Viventura...

Weiterlesen

Kommentar

Viventura VIPs: Wollen Sie Südamerikanews, Geschichten & Reiseinspirationen von uns erhalten?