Top 5 Museen in Bogota

Von viventura 24.02.12 16:22

Bogotá_Gold2abcd-480-15585Sie wollen südamerikanische Kultur erleben? Dann besuchen Sie Bogota, die Hauptstadt Kolumbiens. Es befinden sich über 58 Museen und 62 Galerien in Bogota, ein Mekka für Kulturhungrige. Selbst die vielen historischen Gebäude unterschiedlicher architektonischer Epochen, in welchen sich die Museen befinden, sind einen genaueren Blick Wert. Hier unsere Top 5 Museen in Bogota.

1. Museo del Oro

Hier befinden sich weltweit einzigartige präkolumbianische Goldschätze. Daneben entdecken Sie Exponate aus Ton, Muschel oder Holz. Das Goldfloß aus Eldorado sowie der Poporo – ein goldenes Behältnis – sind die Prunkstücke des Museums. Tier- und Pflanzenfiguren aus Gold scheinen die Besucher an, ohne dass erst durch künstliches Licht ein Effekt hergestellt werden muss.

Goldmuseum_abcd-480-22715

2. Museo Nacional de Colombia

Es ist das älteste Museum Kolumbiens und schon dadurch eine Besichtigung wert. Seit 1875 gibt es das vormals als Gefängnis geplante Bauwerk. Die Sammlung des Museums ist die drittgrößte in Kolumbien. Vor allem Exponate aus Kunst, Geschichte und Archäologie finden hier in den großen Ausstellungsräumen Platz. Gravierungen und Grafiken sowie Skulpturen und Installationen zeichnen neben der größten Ölgemälde-Sammlung der Welt das Mueso Nacional de Colombia aus.

3. Museo Botero

Das Museum ist dem gleichnamigen Künstler gewidmet. Typisch für seine Werke ist, dass alle darauf dargestellten Menschen, Tiere und sogar Gegenstände korpulent sind. Die Werke von Fernando Botero stehen hier neben denen anderer bekannter internationaler Künstler wie Pablo Picasso, Miró, Claude Monet oder Edgar Degas. Botero gehört zu den bedeutendsten Künstlern Kolumbiens.

Mona Lisa Botero

4. Museo de Arte Moderno de Bogotá

Das Museum wurde von der Kunstkritikerin Marta Traba gegründet. Hier werden Liebhaber von zeitgenössischer Kunst fündig. Die große Sammlung beinhaltet bekannte Malter der Moderne wie David Manzur oder Edgar Negret. Neben den Ausstellungen werden hier Weiterbildungen und Videokunstveranstaltungen angeboten, die auch für Touristen einladend sind.

5. Museo de Arte Colonial

In ihm befinden sich Gemälde und Skulpturen sowie Möbel des 16. bis 18. Jahrhunderts. Besonders dem berühmtesten Barockkünstler Kolumbiens Gregorio Vásquez de Arce y Ceballos ist ein großer Teil des Museums gewidmet. Weiterhin liegt der Fokus auf religiösen Artefakten. Auch dieses Museum hat einen exzellenten Ruf über die Grenzen der Stadt Bogotas hinweg und zieht jedes Jahr viele Touristen sowie Kunst-Studenten an.


Tags: Bogota, News, Reportagen, Kolumbien, Kultur

Teilen
Weitere Artikel

Abonnieren