Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

5 Fiestas in Südamerika, die Sie nicht verpassen sollten:

0 Flares 0 Flares ×

Die wichtigsten Fiestas in Südamerika zusammenzufassen ist ein schwieriges Unterfangen, denn: Wenn es eine Sache gibt, die Südamerikaner gut können, ist es eine Party zu schmeißen! Und große, tolle Feierlichkeiten gibt es überall. Auf den ersten Blick kann man meist gar nicht glauben, dass die meisten der Südamerikanischen Feste religiöser Abstammung sind. In ganz Südamerika feiert man mit Paraden, Tänzen und Musik, Kultur, Religion, Familie und seine Gemeinde. Hier sind nur wenige Beispiele der vielen südamerikanischen Fiestas.

Inti Raymi in Cusco, Peru

 

Die Inti Raymi Feier in Cuzco

Die Inti Raymi Feier in Cusco, Peru

Die beiden wichtigsten Feiern in Cuzco sind: Capac-Raymi (Neues Jahr), das im Dezember gefeiert wird und das Inti Raymi Fest. Letzteres ist die zweitgrößte Fiesta Südamerikas, und wird schon seit mehreren Hundert Jahren in Peru gefeiert. Das Festival ist eine große Feierlichkeit zu Ehren des Sonnengottes Inti zur Wintersonnenwende. Die Inkas glaubten, dass, falls sie die Sonne an diesem Tag nicht ehren würden, sie nicht wieder am Himmel erscheinen würde. Heute feiert das Festival die Inka-Kultur und deren Bräuche mit Tanz- und Musikshows.

Die Einwohner verkleiden sich mit typischen Kostümen, wie die Kleidung ihrer Ahnen und vollziehen das Ritual, welches der Höhepunkt des Tahuantinsuyos (der Name des Inka Imperiums) ist.

Der Schauplatz des Inti Raymis sind die Ruinen von Sacsayhuaman, die im Norden von Cuzco und 255 Meter höher als die Plaza de Armas liegen, dass sie 671 hoch sind. Der Inka Garcilaso de la Vega meinte, dass Sacsayhuaman der größte Bau der Inkas sei, um ihre Macht und Majestät zu zeigen.

 

Independencia de Cartagena, Colombia

Jedes Jahr am  11. November feiert Cartagena ihre Unabhängigkeit von Spanien. Doch schon während der ganzen Woche vor diesem Tag geht es um so viel mehr. Die Cartagener lieben eine gute Party und haben ihren eigenen Karneval kreiert, der mit den vielen anderen südamerikanischen Karnevalsfesten mithalten kann. Eine Parade nach der anderen. Mehl- und Farbkämpfe, unzählige Parties und die Wahl zur Miss Colombia, machen diese Woche zu einer der belebtesten und aufregendesten in ganz Kolumbien!

Carnaval in Rio, Brasil

Die Fiesta der Fiestas – Carnaval. Diese Party ist eigentlich ein weltweites Event, welches fast jede katholische Gemeinde betrifft, doch viel größer als in Rio geht es nicht. Eine Woche voller Parties, Tanzen und manche der weltweit besten Paraden in der Vorbereitung auf Aschermittwoch und die darauf volgende katholische Fastenzeit.

6786838126_9e368b7a17_z

All die verbotenen Verhaltensweisen vor Ostern, werden währen der Carnavals Zeit noch einmal ausgelebt. Daraus ensteht ein Fest mit wilden Parties das rund um die Uhr, vom Samstag vor Aschermittwoch bis um Mitternacht am darauffolgenden Dienstag gefeiert wird.

Fiesta de la Virgen de la Candelaria in Copacabana, Bolivien

Dieses Festival feiert die Jungfrau der Calendaria. Obwohl dieses Fest in mehreren Ländern gefeiert wird, zentriert sich die größte Party um den Titicacasee. Die Jungfrau der Calendaria, auch als dunkle Jungfrau des Sees bekannt, wird für die Wunder gefeiert die Sie angeblich vollbracht hat. In Copacabana, auf der bolivianischen Seite des Sees, feiert das kleine Dorf mit Tanzen, Singen und sogar dem segnen neuer Autos mit Bier. In Puno, auf der peruanischen Seite des Sees, wird eine Statue der Jungfrau mit einer Parade durch die Straßen getragen. Dieses Festival, auf beiden Seiten des Sees, ist eine einzigartige Kombination katholischer, sowie alter Inka-Traditionen.

Das Tango Festival in Buenos Aires, Argentina

2159599606_71010cf75c_z

Der universelle Tanz der Leidenschaft und Liebe, der Tango wird in Argentinien mit einer ganzen Woche Fiesta Ende Februar bis Anfang März gefeiert.  Die besten Tänzer aus der ganzen Welt besuchen und treten auf einer Großzahl freier und bezahlter Konzerte auf. Man kann auch improvisierte Straßen-Auftritte mitbekommen und selber Tango-Unterricht nehemen. Diese einwöchige Feier ist ein Muss für jeden Tango-Liebhaber.

 

Haben wir noch eine wichtige Party vergessen? Welche ist Ihre liebste südamerikanische Fiesta?

Share Button

2 Antworten auf “5 Fiestas in Südamerika, die Sie nicht verpassen sollten:”

  1. Alexander Götz sagt:

    Das Qollur Riti in Cusco – sensationell,
    ebenso das Yawar Fiesta, z. B. in Cotabambas; auch beeindruckend: der Chacchu in Pampa Galeras oder noch besser in Hospicio, Ayacucho

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien Chile

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR